Neue Rezepte

Buta No Shogayaki (in Scheiben geschnittener Schweinebauch mit Ingwer und Zwiebeln)

Buta No Shogayaki (in Scheiben geschnittener Schweinebauch mit Ingwer und Zwiebeln)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rezeptauszug aus 'Mastering the Art of Japanese Home Cooking' von Iron Chef Masaharu Morimoto

Einfacher geht es nicht als diesen Mittagsklassiker, den Reis-Topper Ihrer Träume: eine Handvoll Zutaten, eine ganz kurze Marinade und eine kurze Fahrt in der heißen Pfanne. Fans des reichen Geschmacks und der leicht zähen Textur von Schweinebauch sollten ihr Verlangen stillen, obwohl selbst magere Schweinelende genau das Richtige ist.

Japanische Großmutter Wisdon: Schweinebauch ist reich, und genau deshalb liebe ich ihn. Fett bedeutet Geschmack, und viel davon macht es schwer, diesem Gericht zu widerstehen. Dabei gibt es einen Unterschied zwischen angenehm fettig und ablenkend fettig. Um sicherzustellen, dass Ihr Buta no Shogyaki diese Linie niemals überschreitet, versuchen Sie Folgendes: Bevor Sie das Gericht auf einen Teller legen, falten Sie ein Papiertuch zu einem festen Bündel. Verwenden Sie eine Zange oder lange Essstäbchen, um das Bündel zu greifen, und verbringen Sie etwa dreißig Sekunden damit, das Schweinefleisch und die Pfanne zu klopfen, um das überschüssige Fett aufzusaugen.

Ein Hinweis zum Schneiden von Schweinebauch zu Hause: Japanische Märkte verkaufen dünn geschnittenes Fleisch wie Schweinebauch und Rindfleisch, und viele Metzger schneiden Fleisch für Sie, wenn Sie freundlich fragen. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie es selbst in Scheiben schneiden: Einfach in Plastik einwickeln und einfrieren, bis es sehr fest ist, etwa 30 Minuten, dann dünn gegen die Faser in etwa 10 cm lange Stücke schneiden. Sie sollten wie kürzere Speckscheiben aussehen.

Rezeptauszug mit freundlicher Genehmigung von Beherrschen der Kunst der japanischen Hausmannskost von Masaharu Morimoto. Klicken Sie hier, um Ihr eigenes Exemplar zu erwerben.

Zutaten

  • 3 Esslöffel japanische Sojasauce
  • 2 Esslöffel Mirin (süßer Reiswein)
  • 2 Teelöffel fein geriebener Ingwer
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Pfund dünn geschnittener Schweinebauch oder -schulter (siehe Hinweis)
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mit dem Korn in 1/2 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl

Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnere (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnere (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Vorbereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich gerade als College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnere (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnere (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Vorbereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnern würde (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnere (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Vorbereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnern würde (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für den "Gehaltsmann", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnern würde (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich gerade als College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für den "Gehaltsmann", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnere (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.


Ingwer Schweinefleisch – Schweinefleisch Shogayaki (豚の生姜焼き)

In Japan gibt es viele Restaurants, die alleinstehende Gäste bedienen – um nicht zu sagen, dass alle Singles waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten ist es für Familien schwierig, tatsächlich zusammen zu essen. Als ich als frischgebackener College-Absolvent in Japan arbeitete, war es viel einfacher, in diesen Restaurants etwas zu essen, als Fleisch und Produkte zu kaufen und für eine Person zu kochen. Die üblichen Grundnahrungsmittel stammen von einem „Donburi“ oder Reis mit verschiedenen Belägen wie Curryreis, Tempura, Ei und Hühnchen, Tonkatsu und Ei, gebratenem Aal und meinem Favoriten, Schweinefleisch mit Ingwersauce, auch bekannt als Schweinefleisch-Shogyaki.

Schweinefleisch-Shogayaki ist die perfekte Mahlzeit für "Gehaltsmenschen", da es aus einem billigen Stück Schweinefleisch, einigen Zwiebeln und viel Sauce über einer Schüssel flauschigem Reis zubereitet werden kann. Es enthält Ihre Proteine, Gemüse (wenn Sie Zwiebeln als Gemüse bezeichnen können) und Kohlenhydrate. Eine kostengünstige Möglichkeit, hungrige junge Männer zu ernähren, besonders wenn diese Restaurants kostenlose Nachfüllungen von Reis anbieten.

Nicht, dass ich mich an diese Tage in Tokio erinnern würde (aber ich bin es), ich zeige Ihnen, wie Sie dieses Gericht leicht zubereiten können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Zubereiten haben und in weniger als 15 Minuten etwas auf den Tisch stellen müssen Protokoll. Perfekt, wenn Sie ein Abendessen für eine oder bis zu 4 Personen zubereiten.