Neue Rezepte

Rezept für Caprese-Salat

Rezept für Caprese-Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat

Die wunderbaren Aromen des Mittelmeers vereinen sich in diesem Salat. Die perfekte italienische Vorspeise oder Beilage.

176 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 reife Tomaten, in Spalten geschnitten
  • 400g frischer Mozzarellakäse, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 75ml natives Olivenöl extra
  • 75ml Balsamico-Essig
  • 4 EL gehacktes frisches Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Zusatzzeit:1h Marinieren › Fertig in:1h15min

  1. In einer großen Schüssel Tomaten, Mozzarella, Zwiebeln, Öl, Essig, Basilikum sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen. 1 Stunde schwenken und kalt stellen. Auf großer Servierplatte servieren

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(160)

Bewertungen auf Englisch (115)

Einfaches Rezept, wenige Zutaten, sieht aber gut aus und schmeckt lecker-12.01.2013

von Jillian

Tomaten und frisches Basilikum sind eine klassische Kombination! Viel besser und einfacher geht es nicht - es ist absolut lecker! Ich habe die Zwiebel reduziert und hätte sie wahrscheinlich ganz weglassen können. Ich habe dies gegenüber dem Werfen in eine Schüssel plattiert. Außerdem kühle ich es NIEMALS, sondern lasse es lieber bei Raumtemperatur. Es ist so frisch und so gut, dass es eine Mahlzeit für sich sein könnte! Es ist perfekt mit einem knusprigen italienischen Brot und einem guten Wein. Ein definitiver Publikumsliebling!-02 Jun 2011

von LINDA MCLEAN

N.J. ist dafür bekannt, die leckersten Tomaten des Landes anzubauen und wir alle wissen, dass wir diese roten Schönheiten niemals im Kühlschrank aufbewahren sollten, da sie ihren Geschmack verlieren. Nachdem ich die Zutaten, einschließlich Knoblauch, kombiniert habe, lasse ich die Mischung einfach auf meiner Arbeitsplatte sitzen, um all die wunderbaren Aromen aufzunehmen. Zehn Minuten vor dem Servieren habe ich den Käse hinzugefügt. Vielen Dank Kathy für die tolle Seite!!!!-28.08.2005


Der ultimative Caprese-Salat

Echtes Gespräch: Dies ist ein Gericht, das man zubereiten kann, wenn die Tomaten ihren Höhepunkt erreichen – auf dem Bauernmarkt sollte man sie riechen können, bevor man sie sieht. Der Moment kommt nur einmal im Jahr, also machen Sie das Beste daraus (dh tun Sie sehr wenig mit ihnen). Dies ist Teil von BA's Best, einer Sammlung unserer wichtigsten Rezepte.


Rezept für Caprese-Salat

Der schöne Teil von a Capresesalat ist, dass alle traditionellen und klassischen Geschmacksrichtungen gut zu Hühnchen oder Kreativen wie Blauschimmelkäse oder Avocado passen. Haben Sie keine Angst zu experimentieren und machen Sie einen individuellen Caprese-Salat, den Sie gerne täglich wechseln und essen werden! Während viele Leute in den Feiertagen gerne frische Salate wie diesen servieren, aufgrund der Farben und der allgemeinen Vorstellung, dass Tomaten und Mozzarella zu ALLEM passen, ist die beste Zeit, um einen Caprese-Salat zu genießen, wenn frische Tomaten etwa im Juli auf den Markt kommen.

In anderen Versionen von Caprese haben wir mit heißem Caprese-Dip, allem Bagel-Caprese-Salat und sogar dieser süßeren Version von Caprese mit Birnen experimentiert.

Scrollen Sie nach unten für eine druckbare Version dieses Beitrags, einschließlich aller Maße und Anweisungen, damit Sie in Ihrer Küche mitmachen können, ohne auf Ihrem Telefon zu sein. Hier sind die einfachen Zutaten, die Sie sammeln müssen, um loszulegen:

  • Cocktail-Tomaten, Cherrytomaten oder auch Saisontomaten am Strauch
  • Perlen von Mozzarella-Käse oder geschnittener frischer Mozzarella
  • großzügige Menge frischer Basilikum
  • Balsamico-Reduktion – viele klassische Caprese-Salate enthalten nur einen Schuss Olivenöl, aber Balsamico-Reduktion ist ein weithin bekannter Geschmack dieses Salats
  • Honig
  • Gewürze wie frischer Pfeffer und etwas Salz

ALTERNATIVE: Sie können auch diese 10-minütige Honig-Balsamico-Vinaigrette zubereiten, die wunderbar zu diesem Rezept passt.


Klassischer Caprese-Salat

Schnappen Sie sich eine Kugel frischen Mozzarella, eine Handvoll Basilikum und die besten Tomaten, die Sie finden können, und machen Sie dieses Caprese-Salatrezept, bevor der Sommer vergeht!

Ich habe im Laufe der Jahre ein paar Caprese-Salatrezepte gepostet. Wenn Sie den Rezeptindex durchsehen, finden Sie einen mit Erdbeeren, einen mit Pflaumen, einen mit einem Schuss Minzpesto und sogar süße kleine Caprese-Spieße mit Pfirsichen! Was Sie jedoch nicht finden werden, ist Folgendes: ein klassischer Caprese-Salat mit weichem, cremig frischem Mozzarella, saftigen Tomaten der Saison und reichlich Basilikumblättern. Es ist ein Salat, der mir am Herzen liegt, seit wir die Insel Capri vor Jahren besucht haben, kurz nachdem Jack vorgeschlagen hatte. Es war eine magische Reise, bei der wir jeden Tag Caprese-Salate aßen und uns fragten, wie ein Gericht mit so einfachen Zutaten so fantastisch schmecken kann. Dies ist ein Rezept, für das Sie kaum ein Rezept benötigen, aber lesen Sie weiter, um meine Tipps zu erhalten, um den besten (!) Caprese-Salat zusammen mit ein paar weiteren lustigen Variationen zuzubereiten.

Caprese-Salat zubereiten

Ein großartiger Caprese-Salat beginnt mit großartigen Zutaten. Dieses Rezept ist für die Sommerzeit gedacht, wenn Tomaten am saftigsten, süßesten und würzigsten sind. Ich gehe gerne auf dem Bauernmarkt vorbei und sammle so viele bunte Erbstücktomaten wie möglich. Sie sind nicht nur schön, sondern jede Sorte schmeckt ein bisschen anders und es macht Spaß, sie in diesem einfachen Salat zu präsentieren. Suchen Sie nach Grün-, Gelb- und Rottönen und versuchen Sie, eine Vielzahl von Formen zu finden – auch hier sind Kirschtomaten Freiwild!

Zusätzlich zu den Tomaten der Hauptsaison benötigen Sie diese 5 einfachen Zutaten:

  • Frischer Mozzarella-Käse. Suchen Sie nach weichen, schwammigen Mozzarella-Kugeln, die in Wasser verpackt sind. Verwenden Sie ein gutes scharfes Messer, um sie vorsichtig in dicke Scheiben zu schneiden. Sie wollen keinen zerquetschten Mozzarella!
  • Basilikum. Nur frische Blätter hier! Tupfen Sie sie über die Tomaten und den Mozzarella im Ganzen oder reißen Sie größere Blätter vorsichtig ab, bevor Sie sie zum Salat geben.
  • Natives Olivenöl extra. Es lohnt sich, für dieses Rezept hochwertiges, 100% natives Olivenöl extra zu finden, denn hier kann man es wirklich schmecken. Natives Olivenöl extra hat einen starken, fruchtigen Geschmack, der die saftigen Scheiben von Tomaten, Mozzarella und Basilikum perfekt abrundet ’ Ich empfehle nicht, stattdessen ein anderes Öl zu verwenden.
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Wenn Sie noch keine Pfeffermühle haben, ist es jetzt an der Zeit, sich eine zuzulegen. Für den besten Geschmack direkt über den Salat mahlen!
  • Meersalz. Ich bestreue den Salat gerne mit großzügigen Prisen flockigen Meersalzes, wie zum Beispiel Maldon Meersalz. Normales Meersalz funktioniert auch, aber überspringen Sie das jodierte Zeug hier. Es hat einen leicht bitteren Geschmack, der in einem so einfachen Gericht hervorstechen kann.

Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden und mit den frischen Basilikumblättern auf eine Platte legen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und servieren!

Rezeptvariationen für Caprese-Salat

Im folgenden Rezept sehen Sie, dass ich einige Variationen vorschlage. Während es schwer ist, einen traditionellen Caprese-Salat mit guten Erbstücktomaten zu schlagen, macht es manchmal Spaß, die Dinge zu ändern. Hier sind einige meiner Lieblingsmethoden:


Marinierter Caprese-Salat

Dies Marinierter Caprese-Salat Rezept ist eine tolle Beilage. Mariniert in Balsamico-Dressing und Kräutern strotzt es vor Geschmack. Wenn Sie eine bunte Vorspeise oder Beilage wünschen, ist dieser marinierte Caprese-Salat perfekt.

MARINIERTER CAPRESE-SALAT

Wir machen in einem Monat eine Kreuzfahrt und ich habe online nach Badeanzügen gesucht. Wenn Sie Empfehlungen haben, wo Sie bescheidene und süße Badeanzüge bekommen können, würde ich sie gerne hören.

Was ich nicht liebe, ist, dass, sobald Sie etwas online suchen, alle Anzeigen in Ihrer Seitenleiste sofort zu dem werden, wonach Sie gesucht haben.

Ich schwöre, ich habe gerade über Dinge wie See’s Süßigkeiten gesprochen, nicht einmal danach gesucht und angefangen, See’s Schokoladenanzeigen zu bekommen. Big Brother ist echt, ich sag's dir.

Jetzt komme ich also nicht mehr von den Badeanzug-Werbungen weg. Immer wenn ich durch Instagram scrolle (Denken Sie daran, dass 95% der Leute, denen ich folge, Foodblogger sind) jeder zweite Rahmen ist eine Anzeige für eine Badehosenfirma.

Essen, Essen, Essen, Badeanzug. Essen, Badeanzug, Essen, Essen. Du bekommst das Bild.

Ich denke, es hat mich unbewusst dazu gebracht, auf Cupcakes zu schauen und gesünderes Essen zu suchen.

Caprese-Salat ist einer meiner Lieblingssalate überhaupt. Mein einziges Problem ist, dass die Tomaten, wenn sie nicht richtig gemacht werden, matschig sein können und nicht genug Geschmack vorhanden sind.

Der Grund, warum ich dieses Rezept für marinierten Caprese-Salat liebe, löst dieses Problem, weil es Kirschtomaten verwendet, die ein wenig mehr zurückschnappen.

Und die kleinen Perlenmozzarella sind so süß! Wenn Sie sie auf keinen Fall finden können, würfeln Sie einfach alle Mozzarella-Kugeln in Stücke. Dieser Salat erinnert mich sehr an diesen Caprese Pesto Pasta Salad.

Da der Salat in Balsamico-Essig mariniert ist, braucht man die Balsamico-Glasur nicht wirklich, aber sie gibt ihm den Farbtupfer.


Tomaten in verschiedene Scheiben und Stücke schneiden und in einer einzelnen, leicht überlappenden Schicht auf einem großen Teller verteilen. Mozzarella-Stücke in die Tomatenstücke stecken. Großzügig mit nativem Olivenöl extra beträufeln. Mit grobem Meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Basilikumblätter mit den Fingerspitzen in kleine Stücke reißen und darauf verteilen. Sofort servieren.

Wenn Sie frischen Mozzarella aus der Molkerei haben, stellen Sie ihn nicht in den Kühlschrank, da er sonst fest wird und seine saftige Textur verliert. Wenn Sie sich mit gekühltem Mozzarella wiederfinden, können Sie ihn am besten zu seinem früheren Glanz zurückgeben, indem Sie ihn eine Zeit lang in warme, salzige Milch tauchen.


Capresesalat

Caprese-Salat ist das ultimative Beispiel für eine einfache Zubereitung mit frischen Zutaten, die fantastisches Essen ergibt, nicht nur zum Essen, sondern auch zum Anschauen. Es ist auch der beste Weg, um Tomaten zu zeigen, die Sie auf dem Bauernmarkt gesehen haben oder in Ihrem Garten haben. Obwohl die Vorbereitung recht einfach ist, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

Worauf muss ich beim Tomatenkauf achten?

Da Tomaten der wahre Star dieses Gerichts sind, wollen wir auf Frische setzen. Die Vegetationsperiode kann je nach Wohnort variieren, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass in 99% der Fälle die beste Zeit für die Zubereitung von Caprese-Salat Mitte bis Spätsommer ist. (In bestimmten Teilen des Landes bis in den Frühherbst!) Beim Einkaufen jede Tomate kontrollieren. Sie sollten sich schwer in Ihren Händen anfühlen und beim Drücken einen leichten Widerstand zeigen. (Aber nicht drücken!) Sie sollten ein bisschen erdig und süß riechen. Wir lieben die traditionellen leuchtend roten Beefsteak-Tomaten, aber wenn Erbstücke auch großartig sind, können sie neue Dimensionen des Geschmacks hinzufügen, ganz zu schweigen von der schönen Farbe.

Gibt es einen Unterschied bei dem Mozzarella, den ich kaufe?

Jawohl! Für Caprese-Salat möchten Sie alles vermeiden, was gealtert oder als "niedriger Feuchtigkeitsgehalt" gekennzeichnet ist. Diese Käsesorten geben Ihnen nicht die köstliche Cremigkeit, die Sie brauchen, um der Säure der Tomaten entgegenzuwirken. Zweitens, wenn Sie ihn in die Finger bekommen, suchen Sie nach Mozzarella, der in Wasser oder Salzlake verpackt ist, was wirklich hilft, den Geschmack und die Textur des Käses zu erhalten.

Verwenden Sie grobes und knackiges Salz und Pfeffer!

Salz ist der beste Freund einer Tomate. Schon die leichteste Prise Salz auf einer Tomatenscheibe hilft, die Süße und das natürliche Umami hervorzuheben. Also halte dich nicht zurück! Frisch gemahlener, grober schwarzer Pfeffer verleiht eine leichte florale Schärfe, die das Gericht auf die nächste Stufe hebt.

Befolgen Sie diese Schritte und Sie sind auf dem Weg zum ultimativen Sommersalat. Liebe Caprese, aber wünschte, es wäre ein bisschen süßer? Warum probieren Sie nicht diese Mini-Caprese-Häppchen aus?


Insalata Caprese

(Tomaten-Mozzarella-Salat)

Insalata caprese (wörtlich der Salat aus Capri) ist das perfekte Sommergericht für Köche, die es eilig haben. Der Salat wurde in den 1950er Jahren in der Trattoria da Vincenzo für Stammgäste zum leichten Mittagessen kreiert. Sie bestellen eine frisch gepflückte Tomate und frischen Fior di Latte (Kuhmilch-Mozzarella – kein Büffel auf Capri). Der Salat hat sich auf der Insel weiterentwickelt und enthält ein paar Blätter Rughetta (wilder Rucola) und eine Prise getrockneten wilden Oregano, beides lokale Produkte überall in Italien in Form von Tomaten, Mozzarella und Basilikum.

Das Dressing ist immer ein Schuss Olivenöl extra vergine – nur —. Essig würde den zarten Geschmack des Käses zerstören und wird nie verwendet. Da dieser Salat so einfach ist, sind erstklassige Zutaten unerlässlich: Treibhaustomaten und gummiartig verarbeiteter Mozzarella sind inakzeptabel.


Capresesalat

So ziemlich mein Lieblingsding auf Erden. Dicke Tomaten- und Mozzarellascheiben, aromatisiert mit frischen Basilikumblättern, Olivenöl und einer schönen Balsamico-Reduktion. Einfach, aber so beeindruckend.

ganze reife Tomaten, dick geschnitten

Mozzarella, dick geschnitten

koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  1. Balsamico-Essig in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 10 bis 20 Minuten kochen lassen, oder bis der Balsamico zu einer dickeren Glasur geworden ist. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel oder Menage geben. Abkühlen lassen.
  2. Zum Servieren Tomaten- und Mozzarellascheiben auf einer Platte anrichten. Basilikumblätter zwischen den Scheiben anrichten. Olivenöl über den Salat träufeln und auf jede Scheibe ein wenig auftragen. Machen Sie dasselbe mit der Balsamico-Reduktion und erstellen Sie Designs, wenn Sie möchten. Bewahren Sie die zusätzliche Balsamico-Reduktion für eine spätere Verwendung im Kühlschrank auf.
  3. Mit einer Prise koscherem Salz und schwarzem Pfeffer abschließen. Als Mittagessen servieren, mit knusprigem Brot. Oder servieren Sie es zusammen mit einem Rinderhauptgericht zum Abendessen.

Ich liebe Caprese-Salat so sehr, dass es tatsächlich wehtut. Ich liebe es als Salat als Hauptgericht, ich liebe es als Beilage zu Rindfleisch, ich liebe es als Vorspeise vor dem Essen, ich liebe es als Snack am Nachmittag. Caprese ist wirklich eine magische und perfekte Kombination aus Aromen, Texturen und Frische: reife Tomaten, frischer Mozzarella-Käse, Basilikum und eine Art Spritzer Olivenöl oder Balsamico & Hellipor beides.

Für diese Caprese habe ich eine einfache Balsamico-Reduktion verwendet, was zu einer hübschen Präsentation und einem herrlichen Geschmack führt.

Servieren Sie eine Platte mit Caprese-Salat als Vorspeise am 4. Juli! Normalerweise tue ich das, und es ist immer ein willkommener Leckerbissen zwischen all den Burgern und Hot Dogs und Rippchen und Feiern und Spaß.

Beginnen Sie mit der Balsamico-Reduktion. Es ist ein Kinderspiel, einfach nach draußen zu gehen, um Ihren Garten zu bewässern, während er reduziert wird, oder Sie müssen es am Ende noch einmal tun.

Ich spreche hier aus Erfahrung, Leute.

Präzise Messungen sind wichtig, Sie können eine ganze Flasche oder nur eine kleine Menge machen, aber wenn ich mir die Mühe mache, mache ich oft nur eine ganze Flasche.

Das heißt, wenn ich nach draußen gehe und meinen Garten bewässere und es vergesse, verschwende ich eine ganze Flasche und muss von vorne beginnen.

Gießen Sie es in einen kleinen Topf und bringen Sie es bei mittlerer bis mittlerer Hitze zum Kochen.

Wassermelonen und Kinderbilder: Ein Stillleben.

Lassen Sie den Balsamico gut zehn bis zwanzig Minuten einkochen, je nachdem, wie stark Sie reduzieren.

Es beginnt langsam zu verdicken. Nehmen Sie es vom Herd, wenn es eine schöne, dicke (aber noch gießbare) Glasur hat.

Wieder verbrannte ich meine erste Charge und musste es erneut tun. Dies ist meine zweite Charge, die ich zum Abkühlen in den Kühlschrank stellte, da ich dem Tageslicht nachjagte und so hungrig auf Caprese war, dass ich direkt sehen konnte. Da es cool ist, sieht es ein wenig dick aus, aber es hat sich als perfekte Konsistenz herausgestellt.

Sie brauchen Mozzarella, Tomaten, viel Basilikum, Olivenöl, Salz und Pfeffer und die Balsamico-Reduktion.

Und Sie brauchen den schieren Willen, Caprese so schnell wie möglich in den Mund zu bekommen.

Tomaten in etwas dicke Scheiben schneiden.

Mit dem Mozzarella genauso verfahren.

Basilikum, Basilikum, Basilikum. Sie wissen, dass ich ungefähr vierzehntausend Basilikumpflanzen in meinem Garten habe. Zum ersten Mal seit langer Zeit spüre ich jeden Tag etwas, auf das ich hoffen kann.

Abwechselnde Tomaten- und Mozzarellascheiben auf einer Platte, die Sie eines Sommers in einem Wutanfall im Sam&rsquos Club gekauft haben.

Haben Sie schon einmal in einem Wutanfall eine Platte im Sam&rsquos Club gekauft?

Hübsch, aber nicht gut genug.

Basilikumblätter zwischen jede Scheibe stecken.

Ich fange an, mich jetzt aufzuregen.

Das Ganze mit Olivenöl&hellip beträufeln

Und zum Schluss noch ein schöner Spritzer der Balsamico-Reduktion.

Es gibt nichts Besseres als diesen schönen dunklen Glanz. Es ist ein solcher Kontrast zu Rot, Grün und Weiß.

Da die Basilikumblätter alle mit Zeug beträufelt sind, werfe ich am Ende nur zum Kicken ein paar reine und heilige auf. Außerdem koscheres Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer darüberstreuen. Göttlich.

Totale Lieblichkeit. Jetzt werden Sie feststellen, dass auf dem feuchten / nassen Mozzarella die Balsamico-Reduktion zu sickern und zu verlaufen beginnt (ein Aquarelleffekt) - aber auf den Basilikumblättern und der Platte bleibt sie eher eine halbfeste Glasur. Wenn Sie also künstlerisch sind (und ich nicht), können Sie Designs auf den Seiten Ihrer Platte erstellen, um den Präsentationsfaktor wirklich zu erhöhen.


  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 1/2 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 große Strauchtomaten, entkernt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 8 Unzen frischer Mozzarella, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1/2 Tasse zerkleinerte frische Basilikumblätter

Reis und 1 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Reduzieren Sie, um zu köcheln und kochen Sie den Reis, bis er gerade weich ist, 15-20 Minuten. Reis zum Abkühlen auf einem Tablett verteilen.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und anbraten, bis die Zwiebeln weich sind und der Knoblauch duftet. Den abgekühlten Reis dazugeben und angezündet anbraten, bis er warm ist. Zusammen mit den Tomaten, dem Mozzarella und etwas Salz und Pfeffer zum Würzen in eine Schüssel geben. In einer kleinen Schüssel Öl und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel verquirlen und über den Salat gießen, dabei vorsichtig schwenken, bis der gesamte Reis bedeckt ist und die Zutaten gut vermischt sind. Mindestens 30 Minuten bis zu einer Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen. Kurz vor dem Servieren das Basilikum dazugeben, die Gewürze überprüfen und servieren.



Bemerkungen:

  1. Dallon

    Sie liegen falsch. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren.

  2. Erhard

    Und was machen wir ohne Ihren wunderbaren Satz



Eine Nachricht schreiben