Neue Rezepte

Rezept für Pasta mit Thunfisch und Oliven

Rezept für Pasta mit Thunfisch und Oliven


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Meeresfrüchte Pasta
  • Thunfisch-Pasta

Dies ist ein super leckeres Nudelgericht, das jeder genießen wird. Nach Belieben mit Knoblauchbrot und Salat genießen.

19 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 2 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 125g gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 (185g) Dose Thunfisch in Wasser verpackt, abgetropft
  • 1 (400g) Dose ganze geschälte Pflaumentomaten, gehackt
  • 85g schwarze Oliven, halbiert
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Oregano
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 800g Tomatenpüree
  • 450g ungekochte Fadennudeln
  • 40g geriebener Parmesankäse zum Bestreuen

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:40min ›Fertig in:50min

  1. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch einrühren; kochen bis sie weich sind. Thunfisch und Tomatenkonserven untermischen; kochen, bis sie durchgeheizt sind. Oliven untermischen. Mit Basilikum, Oregano und Pfeffer würzen. 5 Minuten kochen und rühren. Tomatenpüree einrühren. Abdecken, Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  2. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln in einen Topf geben und 4 Minuten kochen oder bis sie al dente sind. Mit der Sauce übergossen und mit Parmesan bestreut servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(17)

Bewertungen auf Englisch (16)

von KATHIANM

Wow, diese Sauce war sehr langweilig, hat aber Potenzial. Ich habe ein paar Änderungen vorgenommen, um vielleicht 3,5 - 4 Sterne zu verbessern. Die Änderungen sind anstelle der ursprünglichen Zutaten. Verwendung: 1.) 12 oz. Solider weißer Albacore; 2.) 14,5 oz Dose Hunt's Diced Tomatoes, nicht entwässert; 3.) Verwenden Sie 8 0 oz. gehackte schwarze Oliven; 4.) Verwenden Sie 3 gepresste Knoblauchzehen, 1 TL getrocknetes Basilikum und 1/2 TL getrockneter Oregano, 1/4 TL rote Paprikaflocken; 5.) Fügen Sie 3 EL Kapern hinzu (diese machen wirklich einen Unterschied!); und6.) Mit geriebenem Romano-Käse für zusätzlichen Geschmack belegen.Die Aromen vor dem Servieren im Kühlschrank mischen lassen.-20. März 2006

von Susan

Obwohl ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen habe, vergebe ich fünf Sterne, weil es ein tolles Grundrezept ist - es ist einfach, leicht und kommt bei meiner Familie gut an. Und ich passe die Rezepte sowieso immer nach meinem eigenen Geschmack an. Ich habe Rosmarin, Kapern und Meersalz hinzugefügt. Ich hatte kein Tomatenpüree, also habe ich zerdrückte und ganze Tomaten verwendet, zerkleinert (mit einer Prise Zucker). Es ist wichtig, den soliden weißen, nicht den hellen Thunfisch zu verwenden. Ich habe 12 Unzen festes Weiß verwendet und es erst hinzugefügt, als das Kochen fast fertig war, damit es sich nicht auflöst. Beim Olivenöl war ich sehr großzügig und garniert mit viel frischem Basilikum.-13.06.2008


Thunfischnudeln mit Olivenöl und Knoblauch

Sie wissen, wenn Sie nach einem langen Reise- oder Arbeitstag müde und sehr, sehr hungrig durch die Tür kommen?

Vielleicht bestellen Sie einfach zum Mitnehmen und ziehen weiter, denn wahrscheinlich sind die einzigen Dinge im Kühlschrank verschrumpelte Limetten und schimmeliger Käse.

Aber das ist nie ein Rezept für Glück.

In solchen Zeiten ist eine gut sortierte Speisekammer gefragt, die immer hinter einem steht.

Das ist, wenn dieses einfache Thunfisch-Pasta-Rezept aglio e olio wird sich wie ein Lebensretter anfühlen!

Der Sinn einer gut gefüllten Speisekammer besteht darin, für das Kochen vorbereitet zu sein.

Es macht definitiv keinen Spaß, über das Abendessen nachzudenken, um im Handumdrehen etwas zu machen – der springende Punkt ist, sich köstlich zu ernähren, und je früher, desto besser.

Als ich aufwuchs, machte meine Mutter fast wöchentlich eine Version von Thunfischnudeln für uns, und ich habe es immer geliebt.

Sie hielt es viel einfacher, indem sie festen weißen Thunfisch aus der Dose, Linguine oder Spaghetti und gehackte Petersilie verwendete.

Aber es war immer viel Olivenöl und geröstete Knoblauchstücke drin – so herzhaft und lecker!

Es ist für immer eines meiner Lieblingsrezepte für einfache Pasta.


Galerie

  • Salz und Pfeffer
  • 1 Pfund lockige Nudeln wie Fusilli
  • ½ Tasse Olivenöl
  • ½ Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • ¼ Tasse Zitronensaft
  • 1 Pint Kirschtomaten, halbiert
  • 1 12-Unzen. Dose in Öl verpackter leichter Thunfisch, abgetropft, in Flocken
  • ½ Tasse entkernte schwarze Oliven, gehackt
  • ½ kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse gehackte frische Petersilie

Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Nudeln hinzufügen und kochen, bis sie weich sind, etwa 12 Minuten, oder wie auf dem Packungsetikett angegeben.

In einer Schüssel Öl, Zitronenschale und -saft verquirlen und 1/2 TL. Salz. Nudeln abgießen und mit Dressing in eine Schüssel geben. Tomaten, Thunfisch, Oliven, Zwiebeln und Petersilie zugeben und gut vermengen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 (5 Unzen) Dose Thunfisch in Olivenöl verpackt, nicht entwässert
  • 1 Esslöffel Kapern, abgetropft
  • ¼ Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
  • ½ Pfund Spaghetti
  • ½ Esslöffel gehackte frische Petersilie

Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie anfängt zu karamellisieren, ungefähr 10 Minuten. Thunfisch mit Öl, Kapern und zerkleinerten Paprikaflocken hinzufügen und erhitzen.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Spaghetti in kochendem Wasser 1 Minute weniger kochen, als auf der Packung angegeben, etwa 10 Minuten. Gelegentlich umrühren, um ein Ankleben zu verhindern. Abtropfen lassen und 1/2 Tasse des stärkehaltigen Nudelwassers auffangen.

Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und vermischen. Etwas Nudelwasser hinzufügen und leicht schwenken, bis die Nudeln zart, aber bissfest sind, weitere 1 bis 2 Minuten. Mit gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.


Methode

Lassen Sie zuerst das Öl aus der Thunfischdose in einen Topf abtropfen, erhitzen Sie es vorsichtig und braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch an, bis sie weich sind.

Dann die Champignons in die Pfanne geben und weitere 2-3 Minuten braten. Nun die Tomaten in die Pfanne gießen, Thunfisch, Tomatenpüree und Basilikum dazugeben, dann zugedeckt weitere 10-15 Minuten kochen, oder bis die Masse eine schöne Konsistenz hat. Als nächstes die Oliven dazugeben, abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spaghetti 10-12 Minuten in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und mit etwas Butter vermengen. Anschließend gut mit Salz und Pfeffer würzen und die Spaghetti mit der Sauce übergossen servieren und dazu frisch geriebenen Parmesan servieren.


Cremiges Thunfisch-Pasta-Rezept

Ich habe vor kurzem meine eigene Version von Thunfischnudeln gemacht, nachdem der Hype tatsächlich vorbei war. Es geschah an einem sehr arbeitsreichen Tag, an dem alles, was ich in “mein Büro” alias der Wohnung hatte, in der ich gewohnt habe, aber jetzt nur noch arbeite und auf Steroiden schmutzig aussehe, ein paar Dosen, schnell kochende Makkaroni und ein Haufen waren von Gemüse der älteren Bürger. Oh, und etwas Philadelphia-Frischkäse, den ich vor Wochen geöffnet hatte, um Frischkäse-Karottenkuchen-Muffins zu machen. Es überraschte niemanden, dass es immer noch gut war. Der Schimmel wollte sich diesen Konservierungsmitteln nicht nähern. Sprechen Sie darüber, dass Sie unsterblich sein wollen, Philadelphia-Frischkäse ...

Also packte ich im Grunde alles, was ich im Kühlschrank hatte, und machte diese Mahlzeit. Überraschenderweise habe ich mich zurückgehalten, meine üblichen 4 Knoblauchzehen hineinzugeben, die 2020 zu meinem Lieblingsstück geworden sind. Und es war eine gute Entscheidung. Wie wäre es, wenn wir noch mehr Vision Boards und Dekaden-Reviews machen. Ich meine, Sie können nicht anders, als sich all den Inhalt vom Dezember 2019 anzusehen und gleichzeitig zu lachen und zu weinen.

Diese Pasta bringt mich auch zum Weinen. Es ist weg. Und es war so lecker, wie unglaublich. Ich würde das ehrlich gesagt jeden Tag machen, aber dann habe ich eine Quecksilbervergiftung und Insulinresistenz und diese heben sich nicht gegenseitig auf. Also beschloss ich, dass ich an 6 Tagen die Woche nur den Speicher habe und an Tag 7 das echte Ding.

Wie man Thunfisch-Pasta macht

Wasche und hacke alles Gemüse, das du für deine Thunfischnudeln verwenden möchtest.

Das Gemüse in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl, Salz und gehacktem Knoblauch anbraten, mit einem Deckel abdecken und 5-6 Minuten kochen lassen.

Mischen Sie in der Zwischenzeit Ihren Thunfisch mit Zitronensaft und etwas Chilipulver (falls gewünscht).

Die Nudeln in die Pfanne und 1 Tasse Wasser geben. Ich habe Makkaroni verwendet und sie kochen in etwa 3-4 Minuten. Wenn Sie andere Nudelsorten verwenden, kochen Sie Ihre Nudeln in einem anderen Topf, bevor Sie sie in die Pfanne geben. Achte darauf, dass die Pasta noch 2-3 Minuten länger zum Garen braucht, damit sie nicht matschig wird.

Tomatenmark und Pesto einrühren.

Fügen Sie eine weitere Knoblauchzehe und den Thunfisch hinzu.

Frischkäse einrühren, bei Bedarf etwas schwarzen Pfeffer und Wasser hinzufügen. Mit einem Deckel abdecken und weitere 2-3 Minuten kochen.

Etwas frisches Basilikum unterrühren und sofort servieren.

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Rezept für ein schnelles Abendessen von "Reinigen Sie Ihren Kühlschrank UND Ihre Speisekammer"!


Pasta al Tonno (Pasta mit Tomaten und Thunfisch) Rezept

Warum es funktioniert

  • Das Rösten ganzer Knoblauchzehen in Olivenöl verleiht der Sauce ein subtiles Laucharoma, ohne von den Hauptaromen des Gerichts abzulenken: helle Tomaten, herzhafter Thunfisch und erfrischende Petersilie.
  • Das sanfte Einarbeiten großer Thunfischflocken in die Sauce am Ende des Garvorgangs sorgt dafür, dass der Fisch klar bleibt und nicht zu einer unansehnlichen Paste zerfällt.
  • Das Finishing der Nudeln in der Sauce sorgt dafür, dass die Nudeln gut umhüllt und al dente sind.

Ein Gericht als „pantry-friendly“ zu bezeichnen, ist in letzter Zeit zu einem Verkaufsargument geworden, auch wenn es ein ziemlich vager Begriff ist, der oft nicht viel von der kulturellen oder kulinarischen Vielfalt erklärt, die unsere Küchenschränke füllt. Die Regale einer gut sortierten jamaikanischen Speisekammer werden ganz anders aussehen als die in einem koreanischen Haushalt. Aber philosophisch gesehen ist die Prämisse eines küchenfreundlichen Rezepts universell: ein einfaches, idealerweise schnell kochendes Gericht, das hauptsächlich aus nicht verderblichen Zutaten besteht. In Italien, wo ich aufgewachsen bin, erfüllt Pasta al tonno diese Kriterien zu einem T.

Pasta al tonno ist ziemlich selbsterklärend – es ist Pasta mit Thunfisch – und ein großer Teil ihres Reizes ist ihre Anpassungsfähigkeit. Im Gegensatz zu ikonischen Nudeln wie Carbonara gibt es keine vorgeschriebene, aber stark diskutierte Zutatenliste, von der Sie bei der Zubereitung dieses Gerichts in Schwierigkeiten geraten könnten. Sie finden es "in bianco" (keine Tomate) mit Dosentomaten oder frischen Tomaten mit Oliven mit Kapern mit Sardellen mit Chilis mit Knoblauch oder Zwiebeln (aber normalerweise nicht beides) mit Petersilie oder Basilikum. Thunfischkonserven und getrocknete Nudeln sind die einzigen nicht verhandelbaren.

Egal was passiert, Pasta al tonno muss "facile e veloce" (einfach und schnell) sein. Die Version, mit der ich in Rom aufgewachsen bin, bietet Spaghetti mit einer schnellen Tomatensauce mit Knoblauch. Es bekommt einen Hauch von Hitze von getrocknetem Peperoncino und wird mit in Olivenöl gefüllten Thunfischflocken und einer Handvoll gehackter Petersilie verfeinert.

Es ist ein einfacher und köstlicher Balanceakt zwischen der Helligkeit von Tomaten und der würzigen Tiefe von Thunfischkonserven. Betrachten Sie es als einen weniger salzigen und spaltenden Cousin von Puttanesca. Wenn Sie der Mischung Steinpilze hinzufügen würden, hätten Sie eine Schüssel mit Spaghetti alla carrettiera nach römischer Art. Es ist leicht, all die aufregenden Möglichkeiten für Riffs und Variationen zu sehen.

Im Gegensatz zu Puttanesca oder Carrettiera enthält diese Pasta al tonno jedoch nicht die druckvollen und intensiven Aromen von Kapern, Oliven und getrockneten Pilzen, die sich gegen den Biss von gehacktem Knoblauch behaupten können. Hier werden ganze Knoblauchzehen leicht zerdrückt, in Olivenöl gebräunt, um ihr Laucharoma sanfter zu verleihen, und dann entfernt und verworfen, bevor die Tomatensauce hergestellt wird. Dies ist ein klassisches italienisches Manöver, um etwas, aber nicht zu viel Knoblauchgeschmack in ein Gericht zu bringen, wenn Aglio e Olio nicht die Stars der Show sind.

Ohne den Knoblauch kommt ein wenig getrocknetes Chili hinein, gefolgt von handgemahlenen ganzen geschälten Tomaten (diese Sauce soll etwas Textur haben, keine Passata-Glattheit). Die Sauce köchelt für die wenigen Minuten, die es braucht, um Nudeln zu kochen (Spaghetti oder noch besser Spaghettoni sind meine Lieblingsform für dieses Gericht), eine Minute al dente. Kurz bevor die Pasta in die Sauce überführt wird, werden große Thunfischflocken zusammen mit einem optionalen Schuss Fischsauce für einen kleinen Umami-Boost in die Sauce eingerührt. Wenn Sie den Thunfisch am Ende in die Sauce falten, wird sichergestellt, dass er nicht zu einer gummiartigen Paste verarbeitet wird und die Fischstücke intakt bleiben.

Die Nudeln und eine Schöpfkelle Kochwasser werden der Mischung hinzugefügt, um das Kochen zu beenden und die Nudeln und die Sauce zu heiraten. Dies ist ein schnelles Finish, wobei die Sauce eher als Dressing für die Pasta fungiert und nicht wie die Schwerkraftumarmung von Gricia, 'Nduja Sugo oder stärkehaltigen Bohnen und Gemüse. Eine Dusche mit gehackter Petersilie bringt die dringend benötigte Frische auf die Party, und das ist alles – eine weitere Pantry-Pasta, die Sie Ihrem Repertoire hinzufügen können.


Zutaten

    • 1 Pint Cherrytomaten (am besten Sun Gold), halbiert
    • 6 Unzen Olivenöl verpackter italienischer oder spanischer Thunfisch, abgetropft
    • 1/2 Tasse schwarze Oliven, entkernt, zerrissen (ca. 2 Unzen)
    • 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie
    • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr nach Geschmack
    • 1 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr nach Geschmack
    • 1 Pfund dünne Spaghetti
    • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft

Zutaten für Thunfisch-Pasta:

In diesem Beitrag zeige ich dir, dass ein gutes Pasta-Rezept keine lange Zutatenliste braucht, um lecker zu werden.

Um diese Thunfisch-Pasta zuzubereiten, benötigen Sie Thunfisch aus der Dose, frische Zitrone, natives Olivenöl extra, Butter, Parmigiano-Reggiano, Knoblauch und rote Chilischote.

Thunfisch in Dosen ist ein Grundnahrungsmittel in der Speisekammer. Sie werden überrascht sein, wie schnell diese einfache Mahlzeit in ein schickes Abendessen voller Aromen verwandelt werden kann! Die Zitrone lässt Thunfischkonserven besser schmecken!


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 große Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Pfund milde Paprikaschoten, wie Glocke, Süße und Banane, mit Stiel, entkernt und in 1/4-Zoll-Stücke (4 Tassen) geschnitten
  • Koscheres Salz
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt (1 Esslöffel)
  • 1 Pint Kirschtomaten, halbiert
  • 2 Esslöffel goldene Rosinen, gehackt
  • 3/4 Tasse Kalamata-Oliven, entkernt und halbiert
  • 1 Basilikumzweig plus 1/3 Tasse frische Blätter, in Scheiben geschnitten, wenn groß
  • 12 Unzen Spaghetti
  • 1 Glas (6 bis 7 Unzen) Thunfisch in Öl, abgetropft und in Flocken
  • 2 1/2 Unzen Parmigiano-Reggiano, gerieben (1 Tasse)
  • 1 Fingerpaprika oder andere Peperoni, in dünne Scheiben geschnitten oder 1 getrocknete Peperoni, z. B. Cayennepfeffer, zerstoßen

Eine große Pfanne mit geradem Rand oder einen flachen Topf über mittlerer Hitze erhitzen. In Öl schwenken. Fügen Sie Zwiebel, milde Paprika und 1 Teelöffel Salz hinzu. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Gemüse zusammengefallen und zart ist, 18 bis 20 Minuten. Knoblauch, Tomaten, Rosinen, Oliven und Basilikumzweig hinzufügen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Tomaten zusammengefallen sind und ihren Saft abgeben und die Sauce 6 bis 8 Minuten zu einer eintopfartigen Konsistenz eindickt. Basilikum entfernen und entsorgen.

In der Zwischenzeit Spaghetti in einem großen Topf mit reichlich gesalzenem kochendem Wasser al dente kochen, etwa 2 Minuten weniger als Packungsanweisung. 1 Tasse Nudelwasser auffangen, dann abtropfen lassen. Spaghetti und 1/2 Tasse Nudelwasser mit der Sauce in eine Pfanne geben und weiterkochen, einige Male schwenken, bis die Sauce leicht andickt und gleichmäßig an den Nudeln haftet, 3 bis 4 Minuten. Vom Herd nehmen. Fügen Sie Thunfisch, die Hälfte des Käses und Fingerpfeffer hinzu und werfen Sie, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat. Fügen Sie nach und nach mehr Nudelwasser hinzu, bis die Sauce die Nudeln wieder gleichmäßig bedeckt. Basilikumblätter einrühren und mit restlichem Käse und etwas Öl bestreut servieren.


Hier ist eine “Shortcut”-Mahlzeit, die so lange dauert, wie es dauert, 3/4 Pfund Penne-Nudeln zu kochen. Es ist schnell, einfach und lecker, und wenn etwas übrig bleibt, haben Sie am nächsten Tag ein tolles Mittagessen.

Wenn ich meinen Mädels schnell etwas zubereiten muss, ist dies eines der Rezepte, nach denen ich greife, zumal ich normalerweise alle Zutaten in der Speisekammer habe.

Die Idee zu diesem Rezept kam ursprünglich, als meine Frau und ich vor Jahren auf unserer Hochzeitsreise in Italien waren. Wir besuchten meine Schwägerinnen, die in Rom lebten, und luden uns zum Abendessen ein.

Sie haben dieses Gericht mit italienischem Thunfisch im Glas, frischen Artischockenherzen und Oliven zubereitet, die sie gerade aus Sizilien mitgebracht haben, als sie ihre Familie besuchten.

So einfach dieses Gericht auch war, es war eines der besten Mahlzeiten, die meine Frau und ich auf unserer gesamten Hochzeitsreise hatten, und das beinhaltet einige sehr schöne Restaurants. Ich denke, es hatte etwas damit zu tun, bei jemandem zu Hause zu sein, mit neuen Freunden eine Mahlzeit zu teilen und auf einem Abenteuer zu sein.

Kurze Mahlzeit

Der Grund, warum ich es eine Abkürzungsmahlzeit nenne, ist, dass ich Artischockenherzen aus der Dose anstelle von frischen verwendet habe und ich bin mir sicher, dass dieses Nudelgericht mit frischen Artischockenherzen noch besser wäre, aber ich musste es schnell zubereiten.

Ich habe auch ein Glas mit festem Thunfisch aus Italien und eine Dose mit Artischockenherzen aus Spanien verwendet. Die Artischockenherzen sollten in Wasser verpackt werden, nicht in Öl. Beide Artikel wurden in einem italienischen Fachgeschäft abgeholt.

AKTUALISIERUNG 13.11.14 – Ich verwende jetzt gerne gefrorene Artischockenherzen, die ich in unserem örtlichen Supermarkt oder Trader Joe’s abhole. Ich denke, sie sind vielleicht etwas würziger.

Es gibt wirklich nichts zu kochen außer der Pasta. Oh ja, ich habe etwas Knoblauch in dem Öl angebraten, in dem der Thunfisch verpackt war. Die restlichen Zutaten müssen nur erhitzt werden, während die Pasta kocht.


Schau das Video: Tun Pasta Opskrift (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Ahmadou

    ja. Noch nicht schlecht



Eine Nachricht schreiben