Neue Rezepte

Gründe, warum Shake Shack besser ist als In-N-Out

Gründe, warum Shake Shack besser ist als In-N-Out



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir kommen einfach raus und sagen es: Shake Shack ist besser als In-N-Out. Die beiden Ketten, die sich an der Ostküste bzw. an der Westküste befinden, haben ihre treuen Fans, aber wenn Sie uns fragen, gewinnt Shake Shack den Tag. Hier ist der Grund:

Sie teilen die Liebe


Während es weit mehr In-N-Outs als Shake Shacks gibt, befinden sich alle In-N-Outs in Kalifornien, Nevada, Utah, Arizona und Texas. Kein einziger Ort in der Nähe des Mississippi, geschweige denn östlich davon! Shake Shack hingegen unternimmt konzertierte Anstrengungen, um ihre köstlichen Burger-Angebote mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen, mit zahlreichen Standorten an der Ostküste und im Mittelatlantik und plant die Eröffnung in Austin, Chicago und Las Vegas. Und vergessen Sie nicht all diese internationalen Standorte. Shake Shack gibt es im Nahen Osten, in London, in der Türkei und in Russland!

Ihre Speisekarte ist größer


Bei In-N-Out gibt es Burger, Pommes und Milchshakes. Im Shake Shack erhalten Sie all das, sowie Hot Dogs, verschiedene Burger-Toppings und einen vegetarischen „Shroom Burger“ mit einem mit Käse gefüllten gebratenen Portobello-Pilz. ‘Nuff sagte.

Ein Wort: Betone


Reichhaltiger und cremiger gefrorener Pudding, gemischt mit kreativen Mix-Ins, die je nach Standort variieren, aber Käsekuchen-Blondie, Erdnussbutter-Sauce, Marshmallow-Sauce und Schokoladentrüffel-Keksteig beinhalten. Wie für In-N-Out? Nur Schokoladen-, Vanille- oder Erdbeershakes.

Das Rindfleisch und die Brötchen sind besser

Vier Unzen einer Mischung aus Rinderfilet, Bruststück und Rippchen von Meisterlieferant Pat LaFrieda, serviert auf einem in Butter gerösteten Martins-Kartoffelbrötchen, oder einem zwei Unzen Patty aus Hackfleisch, serviert auf einem einfachen weißen Brötchen? Die Frage beantwortet sich von selbst.

Sie lieben deinen Hund


Auch Hunde haben einen anspruchsvollen Geschmack, und für sie bietet Shake Shack maßgeschneiderte Hundekekse sowie eine „Pooch-ini“ aus Hundekeksen, Erdnussbuttersauce und Vanillepudding an. Hunde mögen der beste Freund des Menschen sein, aber serviere ihm einen davon und du wirst auch der beste Freund des Hundes sein.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber hinter dieser Geschichte steckt noch mehr.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überfluten die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber hinter dieser Geschichte steckt noch mehr.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber diese Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überfluten die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes im Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber diese Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber diese Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber hinter dieser Geschichte steckt noch mehr.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber diese Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes im Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber hinter dieser Geschichte steckt noch mehr.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber diese Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Rückblick: In-N-Out vs. Five Guys vs. Shake Shack, wir haben einen Gewinner!

Teile das:

Jedes Mal, wenn ich über Hamburger schreibe, überschwemmen die Leser meinen Posteingang mit Briefen, die mich wissen lassen, dass ich ihr geliebtes In-N-Out nicht aufgenommen habe. Sie beeilen sich, darauf hinzuweisen, dass ich vergessen habe, Five Guys zu erwähnen. Oder neuerdings: „Was ist los mit dir? Warst du noch nie in Shake Shack?“

Okay, Herausforderung angenommen. Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, Double Doubles (und die Äquivalente) bei In-N-Out Burger, Five Guys und Shake Shack zu essen, um herauszufinden, wer in diesem Haufen tatsächlich die besten Cheeseburger und Pommes Frites macht. Und ich bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen.

Auf die Frage, wer der Beste ist, gibt es keine einfache Antwort. Ich besuchte ein In-N-Out in Irvine, Five Guys in Costa Mesa und Shake Shack in El Segundo. Wahrscheinlich wird niemand mit meinen Ergebnissen zufrieden sein, aber ich habe die Forschung durchgeführt, also hier ist die Wahrheit.

Double Double bei In-N-Out Burger in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei In-N-Out in Irvine (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Pommes Frites bei Five Guys in Costa Mesa (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Doppelter Cheeseburger im Shake Shack in El Segundo (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Crinkle Cut Pommes bei Shake Shack (Foto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Super toller Service

In-N-Out Burger gewinnt zweifellos, sowohl für die Präsentation als auch für Service und Gastfreundschaft. Ihre Burger sind sorgfältig verpackt und arrangiert, als erwarteten die Mitarbeiter ein kommerzielles Fotoshooting. Und wenn mir die Gastgeberin meinen Burger überreicht und jubelnd sagt: „Hab einen super fantastischen Tag!“, dann will ich genau das machen. Es ist ansteckend. Es ist schwer, sich nicht zu verlieben. Aber diese Geschichte hat noch mehr zu bieten.

Bei Five Guys verpacken sie alle Lebensmittel in einer braunen Papiertüte, egal ob Sie der Kassiererin sagen, dass Sie es mitnehmen möchten oder zum Essen. Ich weiß nicht, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, zu fragen, ob die Verpackung gleich ist. Bei Shake Shack ist die Präsentation nett, aber ein wenig schlampig, während der Bestell- und Abholprozess völlig seelenlos ist – ein Haufen Zombies.

Der Kampf der Burger

Was die Burger angeht, muss ich zwischen Five Guys und Shake Shack eine Münze werfen, für deren Zubereitung die am besten schmeckenden Beef Patties. Zugegeben, es ist schwer, eine ganze Kette nach dem Produkt eines einzelnen Standortes zu beurteilen, aber das ist der springende Punkt einer Kette: Was man an einem bekommt, ist genau das, was man an einem anderen erwarten sollte. Leider fand ich das Fleisch bei In-N-Out strafbar trocken – fast wie durch einen Dörrautomat. Das ist enttäuschend, denn sonst war alles am In-N-Out-Burger gut.


Schau das Video: Бургеры от Shake Shack. Американские булочки? Ну ну (August 2022).