Neue Rezepte

10 vegane Lebensmittel, die nicht gesund sind – und was man stattdessen essen sollte

10 vegane Lebensmittel, die nicht gesund sind – und was man stattdessen essen sollte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie wissen bereits, dass eine pflanzliche Ernährung große Vorteile für Ihre Taille, Ihr Budget, Ihre allgemeine Gesundheit und die Welt hat. Es kann jedoch leicht sein, in die Falle zu tappen, mehr „veganes Junkfood“ zu sich zu nehmen als vollwertige, nahrhafte Lebensmittel, die eine vegane Ernährung so gesund machen.

Die Nachfrage nach pflanzlichen Produkten ist höher denn je und vegane Alternativen zu Fleisch, Milchprodukten und sogar Ei schmecken besser denn je. Aber viele dieser Ersatzstoffe können genauso ungesund sein wie die Originale. Hier sind einige ungesunde vegane Lebensmittel, die eher als Genuss denn als gesundes Lebensmittel angesehen werden sollten, und was Sie stattdessen essen können, um Ihr Verlangen nach pflanzlichen Produkten zu zügeln.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was jetzt gesund bedeutet.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Ben & Jerry’s Non-Dairy Coconut Seven-Layer Bar

Dieser Geschmack von Ben & Jerry's hat 18 g Fett, von denen neun gesättigt sind, in einer halben Tasse! Außerdem steckt er voller chemischer Zusätze und sechs verschiedenen Zuckersorten! Eine Portion dieses Zeugs enthält 320 Kalorien und mehr Zucker, als für die meisten Frauen an einem Tag empfohlen wird. Und dies ist nicht das einzige milchfreie Eis auf dem Markt, das mehr gesättigte Fettsäuren und Zucker anpreist als herkömmliches Eis.

Viele milchfreie Eiscremes werden mit Kokosöl oder anderen hochverarbeiteten Ölen hergestellt, um dem Produkt ein reichhaltigeres, cremigeres Mundgefühl zu verleihen. Wir haben einige ziemlich starke Gefühle gegenüber Kokosöl, und die Forschung zeigt endlich, dass es seinen „Gesundheitshof“-Status nicht länger behalten sollte.

Versuchen Sie es stattdessen: Mandel-Traum-Vanille-Dessert-Sandwiches

Mit diesen Eiscreme-Sandwiches auf Mandelbasis fühlen Sie sich wieder wie ein Kind, nur ohne Milchprodukte und überschüssigen Zucker. Diese perfekt portionierten Desserts bieten jeweils 100 Kalorien, 4 g Fett, 05, g Sat-Fett und 8 g Zucker. Sie könnten die halbe Schachtel essen und trotzdem weniger Fett konsumieren als eine Portion vieler veganer Eiscremes!

Der unmögliche Burger

Pflanzliche Burger und andere Fleischersatzprodukte können eine nahrhafte und schmackhafte Art sein, dein Protein zu erhalten, aber viele der Alternativen da draußen sind hoch verarbeitet und voller chemischer Zusatzstoffe. Wieder einmal dank Kokosöl und hochverarbeitetem Soja können einige Fleischersatzprodukte mehr Fett und sogar Natrium enthalten als ein traditioneller Rindfleischburger.

Der ursprüngliche Impossible Burger enthält 290 Kalorien und 17 g Fett (wovon satte 14 gesättigt sind) und enthält außerdem ein Viertel Ihres täglichen Natriumlimits. Es entspricht sicherlich nicht unseren Ernährungsstandards.

Glücklicherweise hat Impossible Foods ein neues, leichteres Rezept entwickelt, das jedoch immer noch 8 g gesättigtes Fett pro Portion enthält – die American Heart Association empfiehlt, weniger als 13 g pro Tag zu essen. Wir empfehlen, die meiste Zeit eine andere vegane Option zu wählen, wenn Sie die Möglichkeit haben.

Versuchen Sie es stattdessen: Amys California Veggie Burger, Light in Sodium

Während die Herstellung eines eigenen Burgers auf pflanzlicher Basis in der Regel die gesündeste Option ist, lässt sich dieses Produkt von Amy's ernährungsphysiologisch sehr gut stapeln. Diese Burger werden aus gesunden Zutaten wie Pilzen und Hafer hergestellt, die ihnen helfen, über 10 Prozent Ihres täglichen Ballaststoffbedarfs zu decken. Jedes Patty hat nur 110 Kalorien, 4 g Fett und 250 mg Natrium. Es enthält keine gesättigten Fettsäuren.

SoDelicious Milchfreier Naturjoghurt

Da dieser Joghurt als "einfach" gekennzeichnet ist, würden Sie erwarten, dass er null Gramm Zucker enthält, oder? Nun, dieser Geschmack ist mit Rohrzucker gesüßt und enthält 15g pro Portion. Es enthält auch 6 g gesättigtes Fett, was bedeutet, dass es nicht unseren Ernährungsstandards entspricht. SoDelicious ist jedoch nicht die einzige Marke, die einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren enthält, und viele Produkte auf Kokosnussbasis enthalten mehr als Sie vielleicht denken.

Versuchen Sie es stattdessen: Naturjoghurt ohne Milchprodukte

Während dieser „einfache“ Geschmack immer noch etwas Zucker enthält, ist er weniger als die Hälfte dessen, was die Marke SoDelicious enthält, und enthält keine gesättigten Fettsäuren. Dieser Joghurt basiert auf Soja, was bedeutet, dass er einen Ballaststoff-, Protein- und Mikronährstoffschub für eine ausgewogene Frühstücks- oder Snackoption enthält. Eine Tasse dieses Joghurts enthält 140 Kalorien, 5 g Fett, 13 g Kohlenhydrate und 9 g Protein.

Möchten Sie mehr über pflanzliche Ernährung erfahren?

Amy’s Kitchen Chinesische Nudeln & Gemüse mit Cashew-Sahnesauce

Vegane Tiefkühlgerichte enthalten im Durchschnitt genauso viel Natrium, Zusatzstoffe und andere Konservierungsstoffe wie die anderen Allesfresser im Gefriergang. Während Amy's Kitchen einige großartige Produkte für geschäftigere Tage verkauft, enthält insbesondere diese Mahlzeit ein Drittel Ihres täglichen Natriumlimits. Es hat auch 11 g Zucker, die alle hinzugefügt werden.

Versuchen Sie es stattdessen: Sweet Earth Foods Bean and Mango Cubano

Sweet Earth Foods ist eine relativ neue Marke für Tiefkühlkost auf pflanzlicher Basis und bietet einige großartige Optionen für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Diese Cubano-Schüssel mit Bohnen und Mango wird aus einfachen, gesunden Zutaten hergestellt und enthält viel weniger Natrium als die überwiegende Mehrheit der Tiefkühlgerichte auf dem Markt. Diese Schüssel enthält 350 Kalorien, 9 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 340 mg Natrium und jeweils 13 g Ballaststoffe und Proteine. Es enthält zwar 13 g Zucker, kommt jedoch aus den Mangostücken anstelle von Rohrzucker.

Stonyfield Farms Milchfreier Himbeerjoghurt

Obwohl dieser milchfreie Joghurt weniger Fett enthält als einige der Optionen auf Kokosnussbasis, enthält er fast einen ganzen Tag Zucker! Viele der veganen Joghurtoptionen auf dem Markt sind extrem zuckerhaltig und versuchen, das veränderte Mundgefühl mit Süße auszugleichen. Es gibt viele Optionen, die dreimal weniger oder sogar keinen Zucker enthalten, und wir sehen dieses Essen mit mehr Zucker als ein Snickers sicherlich nicht als gesunde Option an.

Versuchen Sie es stattdessen: Forager Project Blueberry Cashewgurt

Ein Joghurt auf Nussbasis gibt Ihnen die ganze Cremigkeit der Sorten auf Kokosnussbasis, enthält jedoch herzgesunde ungesättigte Fette anstelle von gesättigten. Ein 5,3-Unzen-Behälter enthält 140 Kalorien, 6 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 12 g Zucker und 3 g Protein.

Alternative Baking Company Kolossaler Schokoladenkeks

Nur weil ein Keks ohne Eier und Milchprodukte hergestellt wird, wird er nicht automatisch gesünder. Ein typisches Beispiel ist dieser Geschmack von Alternative Baking Company. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser eine Keks zwei Portionen wert ist und jede Portion 8 g Fett (drei davon gesättigt) und 17 g Zucker enthält. Wenn Sie den ganzen Keks gegessen hätten, würden Sie 460 Kalorien und mehr als einen Tag Ihres Zuckerlimits verbrauchen.

Versuchen Sie es stattdessen: Genießen Sie das Leben weich gebackene Schokoladenkekse

Diese Kekse sind allergenfrei und mit gesunden Zutaten wie braunem Reismehl und Dattelpaste für einen Wohlfühl-Genuss hergestellt. Zwei dieser weichgebackenen Kekse haben 120 Kalorien, 5 g Fett, 1 g gesättigtes Fett und 10 g Zucker.

Daiya Cheddar-Style Deluxe Käsesauce

Vegane Käseersatzprodukte schmecken besser denn je und eignen sich hervorragend, um gelegentlich das Verlangen zu zügeln, sollten aber sparsam verwendet werden. Diese „Käsesauce“ enthält 5 g gesättigtes Fett und ein Drittel Ihres täglichen Natriumlimits in einer mageren Portion von einem Viertel der Tasse! Und das, ohne eine Schüssel Nudeln oder einen Teller voller Tortilla-Chips anzufassen.

Versuchen Sie es stattdessen: Victoria Vegan Alfredo Sauce

Es war schwierig, eine verpackte Käsesauce zu finden, die nicht voller gesättigter Fette und Natrium war, aber diese von der Marke Victoria ist eine, bei der Sie sich sicherlich gut fühlen können. Ihre Alfredo-Sauce basiert auf Cashewnüssen anstelle von Kokosnuss, was die Menge an Kalorien und gesättigten Fettsäuren deutlich senkt. Eine viertel Tasse Portion enthält 70 Kalorien, 5 g Fett, 1 g gesättigtes Fett und 350 mg Natrium.

Clif Bar Schokostückchen mit Meersalz

Vegan oder nicht, es gibt viele "Nährstoffriegel", die wirklich nicht so nahrhaft sind. Wenn Sie kein Athlet sind oder an einem Extremsport teilnehmen, wie der Mann auf dem Verpackungsetikett, sollten Sie Clif-Bars wahrscheinlich vermeiden. Dieser enthält fast einen Tageszucker (22 g) und enthält 45 g Kohlenhydrate, was für einen Snack viel ist. Es ist auch zu kalorienarm, um als nützlicher Mahlzeitenersatz angesehen zu werden.

Versuchen Sie es stattdessen: Dieser Riegel rettet Leben Wilde Blaubeer-Pistazie

Diese Riegel sind nicht nur gesund, sondern auch lecker und noch besser – sie haben eine Mission. Für jeden Riegel, den Sie von dieser Firma kaufen, spenden sie eine speziell zusammengestellte Mahlzeit an jemanden, der an Unterernährung auf der ganzen Welt leidet. Der Geschmack Wild Blueberry Pistazie enthält 160 Kalorien, 7 g Fett, 0,5 g gesättigtes Fett, 7 g Ballaststoffe, 8 g Zucker und 4 g Protein.

Tostitos Cantina Traditionelle Tortilla-Chips

Tortilla-Chips sind hier ein hinterhältiger Täter, da das Nährwertetikett nicht so schlecht aussieht, bis Sie die Portionsgröße sehen. Eine Portionsgröße von 150 Kalorien erlaubt dir nur sieben Chips, und wir alle wissen, dass das einfach nicht geht. Fügen Sie eine Schüssel Guacamole hinzu und Sie haben in kürzester Zeit eine Menge Kalorien verbraucht, bevor Ihre Mahlzeit überhaupt beginnt!

Versuchen Sie es stattdessen: Josephs Flachs-, Hafer- und Vollkornmehl-Pita-Brot

Dieses Fladenbrot ist in normalen und Mini-Größen erhältlich, egal ob Sie einen Snack oder etwas für Ihren Veggie-Burger suchen. Dieses Fladenbrot enthält dank Flachs und anderen Superfoods weniger Kohlenhydrate als andere Marken und enthält sogar eine anständige Menge an Protein. Jede Pita-Runde in normaler Größe enthält 80 Kalorien, 2,5 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 11 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe und 6 g Protein.

Yves Veggie Cuisine Veggie Turkey

Während dieses Nährwertetikett besser aussieht als viele andere auf dieser Liste, macht die Liste der Zutaten dies zu einem Übeltäter. Neben Protein hat dieses Produkt einen geringen Nährwert und wird aus verschiedenen verarbeiteten Weizensorten und Zusatzstoffen hergestellt. Hätten Sie anhand der Zutatenliste erraten können, um was es sich bei diesem Produkt handelt? Das ist eine gute Faustregel beim Kauf verarbeiteter Lebensmittel.

Versuchen Sie es stattdessen: LightLife Tempeh

Tempeh ist ein ausgezeichnetes Pflanzenprotein für Veganer, da es ein fermentiertes Lebensmittel ist und Ihrem Körper helfen kann, den probiotischen Schub zu geben, den er braucht. Diese Tempeh-Marke enthält nur drei Zutaten – kultivierte Bio-Sojabohnen, Wasser und Bio-Naturreis – und enthält 140 Kalorien, 4,5 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 10 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe und 16 g Protein. Es deckt sogar 10 Prozent deines täglichen Eisenbedarfs.

Ore-Ida Golden Tater Tots

Es gibt viele „versehentlich vegane“ Lebensmittel wie Oreos und Nutter Butters, aber das gibt niemandem die Erlaubnis, sie regelmäßig zu konsumieren. Die Portionsgröße für diese Tater Tots ist nur für sieben Tots vorgesehen und enthält immer noch 8 g Fett und fast 20 Prozent Ihres täglichen Natriumlimits.

Versuchen Sie es stattdessen: Cascadian Farm Bio Crinkle Cut Pommes Frites

Diese Pommes werden einfach aus Bio-Kartoffeln und Rapsöl (das Lieblingsspeiseöl unserer Diätassistenten) hergestellt und haben eine Portionsgröße von 21 Pommes. Jede Portion enthält 80 Kalorien, 2 g Fett, 0 g gesättigtes Fett und nur 15 mg Natrium. Sie sind auch eine gute Kaliumquelle.


23 vegane Lebensmittel zum Abnehmen

Du kamst. Du hast geschlachtet. Du hast so ziemlich jeden fettverbrennenden veganen Smoothie erobert, den du dir vorstellen kannst. Und jetzt, da Ihre vegane Reinigungssache vorbei ist, sind Sie entschlossen, mehr vegane Lebensmittel zu essen. Oder vielleicht sind Sie schon seit einiger Zeit Vegetarier und denken, es ist an der Zeit, die Umstellung zu vollziehen. Verdammt, vielleicht möchten Sie einfach nur die letzten 10 Pfund abnehmen und haben genug von gegrillten Hühnchen- und Thunfisch-Sandwiches.

Unabhängig davon, warum Sie mehr pflanzliche Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen möchten, ist es klar, dass dies eine große Hilfe für eine gesunde, dauerhafte Gewichtsabnahme sein kann. Also haben wir mit Top-RDs gesprochen, um die besten veganen Lebensmittel zu erfahren, um sie wie heißes Hühnchen (ähm, Tofu) fallen zu lassen.

Shutterstock

Unser erstes veganes Essen ist eines der gesündesten Toppings zum Abnehmen. "Nüsse enthalten gesunde einfach ungesättigte Fette und Proteine, die den Blutzucker stabil halten", sagt die prominente Ernährungswissenschaftlerin Lisa DeFazio, MS, RDN. "Nüsse sind auch so befriedigend, vor allem, wenn Sie sich nach etwas Knusprigem sehnen. Fügen Sie Mandeln oder Walnüsse zu Haferflocken, einem Salat oder Joghurt hinzu."


2. Parmesankäse

Liebe Parm? Ja ich auch. Aber leider verwenden die meisten Parmesankäse (neben Gruyère, Gorgonzola, Pecorino Romano und Manchego) Lab, um die Milch zu gerinnen. Und was ist Lab, fragen Sie? Nun, es ist ein Enzym, das aus der Magenschleimhaut einer Ziege oder eines Kalbes entfernt wird.

Diese Käse können und werden manchmal ohne Lab hergestellt, aber ich würde vorschlagen, Ihre Etiketten gründlich zu lesen, um sicherzugehen.


Obwohl es sich nicht um ein Diätprogramm an sich handelt, Die China-Studie hat viele zu einem veganen Lebensstil inspiriert. Laut Dr. Campbell "ist die Lösung zum Abnehmen eine vollwertige, pflanzliche Ernährung in Verbindung mit einer angemessenen Menge an Bewegung." Als Bonus, argumentiert Dr. Campbell, verringert die vegane Ernährung das Krebsrisiko. Herzkrankheiten und andere Krankheiten. In der wissenschaftlichen Begründung gibt es eine leichte logische Diskrepanz: Dr. Campbell scheint davon auszugehen, dass Fleischesser hauptsächlich Junkfood essen und Veganer nur gesunde, unverarbeitete Lebensmittel in den entsprechenden Mengen essen. Solange dies tatsächlich Ihr Ansatz ist, sollten Sie gute Ergebnisse erzielen.

Das Programm von Dr. Fuhrman ist weniger eine Ernährungsphilosophie als vielmehr eine medizinische Intervention und beginnt mit sechs Wochen veganer, pflanzlicher Ernährung, die Kalorien reduziert und eine schnelle Gewichtsabnahme fördert. Koffein, Alkohol und Salz werden komplett eliminiert, Gemüse wird pfundgenau portioniert. Schafft man es die ersten sechs Wochen, lockern sich die Einschränkungen etwas.

Obwohl die Autorin glaubt, dass Sie als Veganer besser dran wären, hat sie auch einen Übergangsplan für "flirts", die noch nicht ganz bereit sind, den ganzen Weg zu gehen. Silverstone ist keine Ernährungswissenschaftlerin, und manche ihrer "Wissenschaft" bekommen ein bisschen "pseudo". Aber sie bietet auch viele vegane Rezepte und praktische Tipps, die Ihnen den Weg erleichtern.

Das zusammen mit dem gleichnamigen Dokumentarfilm veröffentlichte Buch fasst die Gesprächsthemen des Films zusammen und bietet praktische Ratschläge für den Übergang zu vollwertigen, pflanzlichen Ernährungsrezepten. Sie erhalten auch inspirierende Erfolgsgeschichten von denen, deren Gesundheit sich verändert hat, als sie ihre Ernährung auf diese Weise radikal umgestellt haben.


2. Beginnen Sie mit dem, was ihnen gefällt

Schreiben Sie eine Liste aller veganen Lebensmittel, die Ihr Kind bereits mag. Viele Lebensmittel, die Kinder normalerweise mögen, sind vegan, wie Obst, Gemüse, Nudeln, Brot, Erdnussbutter und Bohnen. Fügen Sie Dips hinzu, die sie mögen, wie Hummus, Ketchup oder Salatdressing. Servieren Sie diese Lebensmittel zusammen mit neueren Lebensmitteln. Wenn Sie nur mit neuen Lebensmitteln und Geschmacksrichtungen an den Tisch kommen, kann dies für Kinder einschüchternd sein. Planen Sie für jede Mahlzeit mindestens zwei Dinge ein, die Ihr Kind gerne isst (Beilagen sind in Ordnung).


3. Schwarze Bohnen

Schwarze Bohnen sind eine der reichsten Quellen für Antioxidantien und eine der gesündesten Bohnen aller Bohnen und Hülsenfrüchte. Ihre dunkle Farbe weist auf ihren hohen Gehalt an Antioxidantien hin und sie haben auch weniger Stärke als einige andere Bohnen. Eine beliebte Art, sie zu genießen, ist die Zubereitung von Burritos mit schwarzen Bohnen, aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, sie zu verwenden. Probieren Sie diese köstlichen Rezepte mit schwarzen Bohnen aus, um Ihrem Teller 8 Gramm Protein pro 1/2 Tasse dieser Bohnen hinzuzufügen.


5. Sommer Erbsensalat

Dieser einfach zuzubereitende Sommersalat ist in wenigen Minuten zusammengestellt und eignet sich hervorragend als Beilage für einen Grillabend oder ein Picknick im Freien. „Die Kombination von Vitamin-C-reichen Lebensmitteln wie Tomaten mit Spalterbsen erhöht die Fähigkeit des Körpers, Nicht-Häm-Eisen in Spalterbsen aufzunehmen“, sagt Nicole. Und wenn Sie dies zu einer ausgewogenen Mahlzeit machen möchten, sollten Sie braunen Reis hinzufügen.

Holen Sie sich das Rezept für den Sommer-Spalterbsensalat und die Nährwertinformationen von Wholefully.


7. Vegane Tom Yum Suppe (Tom Yam)

Diese thailändische Tom-Yum-Suppe strotzt nur so vor erstaunlichen Aromen, die ein bisschen asiatische Küche in Ihre Küche bringen. Diese kohlenhydratarme Suppe ist auch als scharf-saure Suppe bekannt und ich bin sicher, dass Sie sie nach dem ersten Versuch immer wieder zubereiten möchten!


Rohvegan essen mit kleinem Budget

OK, für alle, die Rohveganer da draußen sind, hier sind ein paar Tipps für Sie, die ich von anderen Veganern mitgenommen habe, die Rohkost gemacht haben.

Für diejenigen, die mit Rohveganismus nicht vertraut sind, ist dies ein wachsender Trend, bei dem nur Lebensmittel konsumiert werden, die noch nie über eine Temperatur von 115 Grad Fahrenheit erhitzt wurden.

Einige glauben, dass dies für Sie gesünder ist, da bestimmte Enzyme und Nährstoffe bei höheren Temperaturen abgebaut werden. Rohveganer essen hauptsächlich Obst und Gemüse, Sprossen, Nüsse, Samen, Algen, Wurzeln, frische Kräuter und Gewürze.

Eine rohe vegane Ernährung kann zwar gesünder sein, kann aber auch Ihr Budget sprengen.

Hier sind ein paar Tipps, um die Schmerzen zu lindern.

1. Einfrieren

Während wir bereits die Vorteile des Einfrierens von frischem Obst und Gemüse besprochen haben, ist dies für Rohveganer noch wichtiger.

Da alle Grundnahrungsmittel Ihrer Ernährung von Natur aus verderblich sind, müssen Sie mit Ihrem Lebensmitteleinkaufsplan wirklich schlau sein. Wenn Sie versuchen, immer frisch zu kaufen und Dinge wegzuwerfen, wenn sie schlecht werden, werden Sie schnell pleite gehen.

Wenn Sie Ihr Gemüse nach dem Auftauen nicht kochen, ist es noch wichtiger, den Geschmack und die Textur zu erhalten. Tomaten, Zwiebeln, Kürbis, Mais und Blattgemüse neigen dazu, gut einzufrieren.

Versuchen Sie, Gemüse mit hohem Wassergehalt, wie Gurken, nicht einzufrieren. Iss dein gefrorenes Gemüse so schnell wie möglich nach dem Auftauen und erwäge, es in einen Smoothie oder eine kalte Suppe zu mischen, um mögliche Matschigkeit zu maskieren.

2. Dips und Süßungsmittel

Geschmackvolle Dips und die richtigen Süßungsmittel können jede Rohkost komplett verändern. Tanken Sie etwas Agave, Melasse, Ahornsirup, Dattelsirup oder Yaconwurzelsirup. Diese eignen sich hervorragend, um Smoothies, Salatdressings oder Ihrem Morgentee einen Hauch von Süße zu verleihen.

Sie können fast allem einen köstlichen Kick verleihen, indem Sie ein paar großartige Salsa-Rezepte zur Hand haben. Viele herzhafte Gerichte passen hervorragend zu einer traditionellen scharfen Salsa und Sie können Ihre Naschkatzen auf gesunde Weise befriedigen, indem Sie Ihren Mahlzeiten Mangofruchtsalsa hinzufügen.

Sie sollten auch mit ein paar leckeren Salatdressings, Erdnusssauce, Teriyakisauce und rohen veganen Versionen von Marinarasauce und Mayonnaise experimentieren. Entscheiden Sie im Voraus, welche Saucen Sie zubereiten können, und halten Sie sie bereit, um bei Bedarf zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen.

3. Kennen Sie Ihre Texturen

Einer der Schlüssel, um bei einer rohen veganen Ernährung zu bleiben, ist zu wissen, wie man Mahlzeiten mit einer Vielzahl von Texturen zubereitet.

Das Zusammenmischen von Texturen hält Ihre Geschmacksknospen glücklich und hilft Ihnen auch, länger satt zu bleiben. Versuchen Sie, Beerenobst mit Müsli und knusprigen Leinsamen zu kombinieren, um eine köstliche Mahlzeit zu kreieren, die Sie zufriedenstellt.

Schnapperbsen sorgen für einen zufriedenstellenden Crunch und sind ausgezeichnet, wenn sie in rohen veganen Käse oder Hummus-Dip getaucht werden.

Sobald Sie den Dreh raus haben, Texturen zu kombinieren, werden Sie überall Inspiration sehen.

4. Grasen, nicht verschlingen

Der Körper verarbeitet rohe Nahrung am besten, wenn Sie grasen, anstatt zu verschlingen.

Überspringen Sie den traditionellen 3-Mahlzeiten-Tagesplan und essen Sie stattdessen nur Snacks, wenn Sie hungrig sind. Dies hilft nicht nur bei der Verdauung und Nährstoffaufnahme, sondern kann auch Ihren Stoffwechsel aktiv halten, Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und Geld zu sparen.

Sie werden weniger wahrscheinlich Lebensmittel verschwenden, indem Sie mehr Reste haben, als Sie essen können, und Sie können den ganzen Tag über eine größere Auswahl an Lebensmitteln genießen.


11 beste vegane Popcorn-Snacks, die nicht nur für den Filmabend sind

Kinos könnten in naher Zukunft geschlossen werden, aber das bedeutet, dass Sie auf Ihr veganes Popcorn verzichten müssen, während Sie zu Hause Netflix schauen. Tatsächlich ermutigen wir alle veganen Snacks. Obwohl Sie immer Ihr eigenes Popcorn herstellen können, wenn Sie Lust dazu haben (vergessen Sie einfach die Nooch), stellen zahlreiche Unternehmen jetzt verzehrfertiges Popcorn in verschiedenen veganen Geschmacksrichtungen her, die Sie leicht zu Hause nachmachen können. Hier sind 11 unserer Lieblingsmarken.

1. Pipcorn

Versenke deine Zähne in Pipcorn&rsquos Vegan Caramel Popcorn und dein süßer Zahn wird vor Dankbarkeit explodieren. Dieser Geschmack ist ein köstlicher Genuss, wenn Sie sich mit Ihrem Popcorn nach einer Dosis Zucker sehnen. Und &ldquopip&rdquo ist bei der Beschreibung der Kerne angemessen, denn die Mini-Erbstück-Kerne sind halb so groß wie normales Popcorn. Scheuen Sie sich nicht vor den anderen beiden veganen Geschmacksrichtungen: Meersalz und Trüffel. Sie haben vielleicht nicht &ldquovegan&rdquo in ihrem Namen, aber seien Sie versichert, dass sie es sind.
Perfekt für: Naschkatzen

2. Pop Zero

Nicht einmal Kino-Popcorn (natürlich mit veganer Butter) kommt an Pop Zero heran. Die Kerne sind größer, als Sie von Popcorn in Tüten erwarten würden, und sie sind voller Geschmack. Diese vegane Marke bietet vier Geschmacksrichtungen&mdashSimply Cinema, Cinnamon Toast, Sea Salt und Chili Lime&mdasund diesen Monat wurde eine neue White Cheddar-Geschmack eingeführt, die Sie aus den Socken hauen wird. Das Besondere ist, dass das Unternehmen Algenöl anstelle anderer Pflanzenöle verwendet. Warum Algen? Pop Zero sagt, dass es ein &ldquoomega-3-Kraftpaket ist, das ein gesundes Immunsystem unterstützt.&rdquo
Perfekt für: Der Kino-Popcorn-Buff

3. Poppy Handgemachtes Popcorn

Dieses Popcorn stammt aus Asheville, NC, was Gutes verheißt, denn die Stadt ist eine Bierhauptstadt und wo es gutes Bier gibt, gibt es immer gutes Popcorn. Das Unternehmen ist stolz darauf, einfache, natürliche Zutaten zu verwenden, und obwohl es viele Geschmacksrichtungen saisonal und in Serie anbietet, umfassen seine vier ganzjährigen veganen Geschmacksrichtungen Everything Bagel, Vegan Salted Caramel, Salt & Pepper und Thai Spice. Und derzeit ist die Sweet Onion-Sorte der Southern Series auch vegan.
Perfekt für: Der Shopper der Boutique-Marke

4. Kleinere Übel

Bio-Popcorn wird mit Lesser Evils himmlischer veganer Produktpalette überarbeitet. Es gibt acht vegane Geschmacksrichtungen, von denen viele eine einzigartige Kombination aus Kokosöl und dem firmeneigenen Geschmack „buttertyp&rdquo auf ihren luftgepoppten Kernen verwenden. Probieren Sie zum Beispiel das &ldquoNo Cheese&rdquo Cheesiness, Avocado-Licious oder das Himalayan Gold. Oder wenn Sie aus der Tüte treten und Ihre Naschkatzen verwöhnen möchten, sind die Geschmacksrichtungen Weiße Schokolade + Matcha, Himalaya-Süße und Dunkle Schokolade + Rosa Himalaya-Salz perfekt süß und salzig.
Perfekt für: Der butterliebende Popcorn-Fan

5. Angie&rsquos Boom Chicka Pop

Angie&rsquos Popcorn ist so gut, dass Sie die Tüte schließen können. Gut, dass die meisten veganen Geschmacksrichtungen (mit Ausnahme von Vegan Salted Caramel) nur 35 oder 40 Kalorien pro Tasse enthalten. Vier Geschmacksrichtungen bilden die vegane Linie: Meersalz, leichter Wasserkochermais, Avocadoöl und gesalzenes Karamell. Der saisonale Roséacute Flavored Kettle Corn des Unternehmens ist ebenfalls vegan.
Perfekt für: Der Light-Snack-Liebhaber

6. BjörnQorn

Machen Sie sich mit diesen köstlich aromatisierten veganen Kernen auf den Weg. Wählen Sie aus Classic, Spicy oder Cloudy (auch bekannt als salzig), die alle mit Nährhefe anstelle von Käse belegt sind. Das Lustige an der Marke? Dieses handwerklich hergestellte Popcorn ist solar gepoppt, was bedeutet, dass Sie der Sonne dafür danken können, dass sie die Kerne so knusprig und luftig macht.
Perfekt für: Nooch-Liebhaber

7. Natur Nate&rsquos

Vergiss Maiskörner. Gehen Sie stattdessen mit dem Getreide, das Schlagzeilen macht: Sorghum. Sie kennen Sorghum vielleicht am besten als Tierfutter, aber dieses Vollkorn findet langsam seinen Weg in die Nahrung für den Menschen und taucht auf den Speisekarten von Restaurants und in Lebensmittelprodukten auf. Jetzt wird es als gesündere Alternative zu Popcorn angeboten, und Nature Nate bietet zwei Geschmacksrichtungen für Veganer: Avocadoöl und Meersalz und Kokosöl Rosa Himalaya-Meersalz.
Perfekt für: Die Gesundheitsnuss

8. Bohana

In diesen Tüten steckt eine große Überraschung: Das &ldquopopped&rdquo stammt aus Seerosensamen. Laut dem Unternehmen sind Liliensamen dem normalen Popcorn ernährungsphysiologisch überlegen, da sie 67 Prozent weniger Fett, 20 Prozent weniger Kalorien und 50 Prozent mehr Protein als Popcorn haben. Hier der Bonus: Keine Kerne bleiben in den Zähnen stecken. Wählen Sie aus vier veganen Geschmacksrichtungen: Soulful Sriracha Spice, Pink Himalayan Salt, Sweet Cinnamon Nieselregen und Sea Salt Chocolatey Nieselregen.
Perfekt für: Freigeistige Seelen

9. Skinny Pop

Sie können eine &ldquobest of&8221 Popcorn-Liste erstellen, ohne Skinny Pop einzubeziehen. Sein Name ist sein größtes Verkaufsargument, da eine durchschnittliche Tasse seines ursprünglichen Popcorns nur etwa 39 Kalorien enthält. Nicht alle Geschmacksrichtungen sind vegan, also überprüfen Sie die Packungen, um sicherzugehen, aber die veganen Optionen in der aktuellen Produktpalette umfassen Original, milchfreier weißer Cheddar, Sweet & Salty Kettle, Sea Salt & Pepper und Twist of Lime.
Perfekt für: Der kalorienbewusste Esser

10. Sicheres + Faires Lebensmittelunternehmen

Noch nie beträufeltes Popcorn probiert? Sie werden sich fragen, warum Sie so lange gebraucht haben, um in eine Tüte Safe + Fair Popcorn zu greifen. Die rein veganen Geschmacksrichtungen gehören zu den einzigartigsten, die Sie in handelsüblichem Popcorn finden und umfassen lustige Versionen wie Erdbeer-Shortcake, dunkle Schokolade, Blueberry Cobbler und Birthday Cake.
Perfekt für: Der abenteuerlustige Esser

11. Füllhorn Popcorn

Sprechen Sie über vegane Geschmacksüberlastung! Cornucopia hat derzeit 15 vegane Geschmacksrichtungen im Sortiment, und es ist nicht nur die Menge, sondern auch die kreative Vielfalt, die diese Marke auszeichnet. Vielleicht sind Sie ein Fan von Caramel Apple oder bevorzugen stattdessen Chili Lime. Oder vielleicht möchten Sie Ihrem Popcorn-Snacks eine andere Note verleihen und sich für die lustigen Farben von Cornfetti entscheiden. Besser noch, gehen Sie für alle 15! Haben Sie einen Geschmacksvorschlag, der Ihrer Meinung nach großartig wäre? Füllhorn ermutigt Sie, Ihre Kreationen einzureichen, um eine kostenlose Gallonendose zu erhalten.
Perfekt für: Ich-kann&rsquot-meinen-Geist-Muncher-make-up

Karen Asp ist der Autor von Anti-Aging-Hacks und preisgekrönter Journalist sowie zertifizierter Fitnessprofi für pflanzliche Ernährung, Weltrekord-Athlet (im Nordic Walking), veganer Mentor bei PETA und Vorstandsmitglied bei Uplands PEAK Sanctuary, Indianas erstem Nutztierschutzgebiet.

Lieben Sie den pflanzlichen Lebensstil genauso wie wir?
Holen Sie sich die BESTEN veganen Rezepte, Reisen, Interviews mit Prominenten, Produktauswahl und vieles mehr in jeder Ausgabe des VegNews Magazins. Finden Sie heraus, warum VegNews das weltweit führende Pflanzenmagazin ist, indem Sie es noch heute abonnieren!