Neue Rezepte

Was ist Dia de Los Muertos?

Was ist Dia de Los Muertos?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Dia de los Muertos oder „Tag der Toten“

Erfahren Sie die kurze, aber wichtige Geschichte und Traditionen hinter Dia de los Muertos

Dia de los Muertos Feiern beginnen alle mit einem Sombrero und enden unweigerlich mit einem Margarita. Aber während Sie zu Mariachi-Musik schwanken und sich durch die Guacamole-Schüssel, Sie sollten wissen, was Sie feiern.

Der Tag der Toten, auf Spanisch als Dia de los Muertos bekannt, ist ein Feiertag zu Ehren der Geister des Verstorbenen. Die Feier fällt mit den katholischen Feiertagen Allerheiligen am 1. November und Allerseelen am 2. November zusammen.

Traditionell konzentriert sich dieser Feiertag auf Zusammenkünfte von Familie und Freunden zu Ehren der Verstorbenen. Lebende Verwandte besuchen Gräber und bauen private Altäre, die an akribische Schreine erinnern und im Haus oder auf den Gräbern selbst aufgestellt werden können.

Sie umgeben die Altäre mit Zeichen ihrer Hingabe, genannt ofrendas den Verstorbenen mit früheren Besitztümern, Zuckerschädeln, Ringelblumen und den Lieblingsspeisen des Verstorbenen zu ehren. Der Feiertag hat seinen Ursprung in Mexiko und verwendet zufällig einige der brillantesten, schönsten und kreativsten Designs, um ihre Lieben zu ehren.

Zusätzliche Informationen zusammengestellt von Lindsay Burgess.