Neue Rezepte

Vorspeisenrolle mit Frischkäse, Trauben und Nüssen

Vorspeisenrolle mit Frischkäse, Trauben und Nüssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für die Arbeitsplatte: Eiweiß mit Salz vermischen, bis ein Baiser entsteht. Während des Mischens das Öl in einem dünnen Faden hinzufügen. Das Mehl wird mit Backpulver und etwas fein gemahlenem weißem Pfeffer vermischt. Fügen Sie die trockenen Zutaten und die abgeriebene Zitronenschale hinzu. Mit einem Spatel ganz leicht mischen. Den Teig in ein mit etwas Öl gefettetes Backblech mit Backpapier legen. Den Teig leicht verteilen und in den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für 20 Minuten stellen, bis er oben leicht gebräunt und fest ist. Legen Sie die warme Arbeitsplatte auf ein feuchtes, sauberes Küchentuch. Backpapier entfernen und aufrollen. 20-30 Minuten ruhen lassen, bis die Creme fertig ist.

Für die Creme: Öl und Butter in einem Topf erhitzen. Fügen Sie das Mehl hinzu, mischen Sie es mit einem Schneebesen vom Birnentyp, um das Mehl aufzulösen, und kochen Sie es bei schwacher Hitze 1-2 Minuten lang. Nach und nach die warme Milch unter ständigem Rühren dazugeben, bis die Sauce dickflüssig wird. 5 Minuten kochen lassen, dabei darauf achten, sich nicht zu verfangen. Zum Schluss fügen wir den Mascarpone und den in Stücke gebrochenen Roqefort-Käse hinzu. Rühren und auf dem Feuer lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Gelatine wird 10 Minuten in kaltem Wasser hydratisiert. In die heiße Sahne geben, fast heiß, damit sich die Gelatine auflösen kann. 2-3 Minuten rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Lassen Sie die Creme auf Raumtemperatur abkühlen.

Nachdem die Arbeitsplatte abgekühlt ist, nehmen wir sie aus dem Handtuch und bewegen sie auf ein Stück Lebensmittelfolie. Die Creme auf der Theke verteilen und für 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nachdem die Creme leicht ausgehärtet ist, legen Sie eine Reihe von Trauben in den Rand, aus denen wir den Teig sammeln werden. Zerdrückte Walnusskerne über die Sahne streuen. Wir rollen den Teig ab dem Teil, in den wir die Trauben legen. Wenn wir die Mitte erreichen, fügen wir eine weitere Reihe von Trauben hinzu und rollen dann bis zum Ende. Wir wickeln es so gut und fest wie möglich in die Lebensmittelfolie, wir ziehen die Enden der Folie fest und stellen es für 3-4 Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank. In etwa fingerdicke Scheiben schneiden und als Vorspeise servieren. Möge es Ihnen nützlich sein !!

1

Wenn Sie Roqefort-Käse, einen schimmeligen Käse, nicht mögen, legen Sie ihn nicht auf. Es gibt viele, die es nicht ertragen können, es ist ein "stinkender" Käse. Deshalb gibt man nicht viel Käse, und für mich persönlich hat er ohne Roqefort-Käse nicht den gleichen Geschmack, den gleichen Charme, sowohl die Vorspeise als auch die Kombination der Zutaten selbst.


Käsebällchen zur Vorspeise & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Käsebällchen Es ist sehr geeignet, wenn wir eine Party oder ein besonderes Ereignis in der Familie haben. Vor allem, wenn wir Zeit haben, etwas Komplexeres für die Vorspeise zuzubereiten oder wir zu viele Käsesorten haben. Diese Käsebällchen sind in 5-10 Minuten fertig, sie passen sehr gut in den Kühlschrank und passen zu allem.

Um sie zuzubereiten, benötigen Sie Telemea-Käse, hart und nicht sehr salzig, und je nach Vorliebe süßen Kuhkäse, fett oder mager. Das Gute ist, dass man die Käsesorten problemlos jonglieren kann. Sie können jeden Käse wählen, den Sie mögen, und Sie können Ihre eigenen Käsebällchen herstellen, je nach Ihrem Lieblingskäse. Sie können Balg- und Käsekäse oder Brie- und Feta-Käse oder Frischkäse und Gorgonzola verwenden.

Zwei Käsesorten, eine härtere und eine weichere, sind sehr gut. Mischen Sie die beiden Käsesorten und formen Sie aus der erhaltenen Mischung Kugeln, die Sie durch verschiedene Beläge rollen. Und hier können Sie verschiedene Zutaten auswählen. Sie können Sesam, Mohn, Paprika, Dill, Petersilie, Kräuter, sogar Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse hinzufügen. Kleiebällchen werden auf Toast serviert, zusammen mit frischem Gemüse (Tomaten, Gurken, Salat, Paprika) oder sogar Obst. Ich passe sehr gut zu Räucherlachs oder Bruschetta mit Tomaten.

Ich nehme eine Käsekugel, verteile sie auf einer Toastscheibe und lege Tomatenwürfel und Olivenöl extra vergine darüber. Diese Bällchen können auch mit frischen Weintrauben gegessen werden, da die Weintrauben den Geschmack des Käses sehr gut ergänzen. Egal wie Sie sie servieren, ich bin überzeugt, dass diese Käsebällchen auf jeder Party für Furore sorgen werden. Um in der Tabelle zu konkurrieren, können Sie es auch versuchen Schokoladentrüffel, als süße Variante dieser Kugeln und du kannst die Farben so aufeinander abstimmen, dass die beiden Gerichte ähnlich sind.


Schweinebrötchen mit Würstchen

Fleischbrötchen mit Würstchen Es ist eine köstliche und nahrhafte Vorspeise. Sie können es für die Feiertage, für das Sonntagsessen, aber auch unter der Woche zubereiten.
Sie benötigen nicht viele Zutaten, um das Brötchen zuzubereiten, aber Sie können andere hinzufügen, zum Beispiel: Gemüse (Karotten, Spargel), Pilze, Käse.
Wenn Sie nicht alles essen können, können Sie ein leckeres Sandwich einpacken oder zubereiten.


Zutat Gerollte Vorspeise

Für die Rolle:
2 Bund frische Petersilie,
4 Eier
1 Messerspitze mit Salz,
100g Sahne,
1 Messerspitze mit schwarzem Pfeffer,
80 g Mehl,
1 Teelöffel gerieben
Dr.Oetker Safran Backpulver,
20 g Gustin Maisstärke
Dr. Oetker.
Für die Füllung:
70 g Blauschimmelkäse
200g Sahne,
250 g frischer Hüttenkäse,
1 Teelöffel Senf,
25 g Grüns - ich habe Dill und Petersilie verwendet
1 Messerspitze mit Salz,
1 Messerspitze mit schwarzem Pfeffer,
4 Scheiben Schinken oder Speck


Zubereitungsart

Arbeitsplatte
1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
2. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
3. Mischen Sie das Eigelb mit 80 g Zucker, bis es heller wird und an Volumen zunimmt, fügen Sie die 3 Esslöffel Öl hinzu und mischen Sie weitere 2 Minuten.
4. Eiweiß mit einer Prise Salz mischen, dann 100 g Zucker dazugeben und verrühren, bis der entstandene Schaum perlmuttartig wird und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
5. Das Eigelb mit einem Silikonspatel in das geschlagene Eiweiß einarbeiten. Wir machen diesen Vorgang mit so wenig Bewegungen wie möglich, um kein Volumen zu verlieren.
6. Gesiebtes Mehl und Zitronenschale mit Hilfe des Silikonspatels / Holzlöffels ebenfalls vorsichtig durch kreisende Bewegungen in die Masse einarbeiten.

7. Teilen Sie die Zusammensetzung auf 3 mit Backpapier ausgelegte Bleche (17 cm Durchmesser). Die Trauben halbieren und die Kerne entfernen. Teilen Sie die Traubenmenge in 2 auf und geben Sie die Beeren in 2 der 3 Schalen.
8. Den Walnusskern 5 Minuten bei 200 °C backen, abkühlen lassen und dann in das dritte Blech geben.
9. Stellen Sie die Bleche für 30-40 Minuten in den Ofen, auf die mittlere Schiene. Wir machen den Test, indem wir einen Zahnstocher in die Mitte der Arbeitsplatten stecken, wenn er sauber = gebacken herauskommt.
10. Aus dem Ofen nehmen und die Arbeitsplatten auf einem Grill abkühlen lassen.

Creme:
1. Mischen Sie die Schlagsahne, bis sie Volumen und Konsistenz erreicht hat.
2. Mascarpone separat mit Ricotta, Sauerrahm und Honig mischen. Schlagsahne hinzufügen und vermischen.


Montage:
1. Wir legen eine Tischplatte mit Trauben auf den Teller, wir Sirup warten 5-10 Minuten, wir geben 200 g Sahne, die Tischplatte mit Nüssen, die wir sirupieren, eine Pause von 5 Minuten, 200 g Frischkäse, die letzte Tischplatte mit Trauben + Sirup und mindestens 2 Stunden gekühlt.
2. Nehmen Sie den Kuchen heraus, kleiden Sie ihn in einen dünnen Sahneanfang. Den Rest der Creme in einen Beutel mit einfachem Spiritus geben und eine vertikale Reihe Creme bestreuen. Wir nehmen einen Teelöffel / Spatel und verteilen nach rechts jeden Punkt Sahne, wir setzen wieder eine Reihe von Punkten und strecken uns mit dem Schwanz des Teelöffels nach rechts. Wir tun dies, bis wir mit der Dekoration fertig sind. Stellen Sie den Kuchen für 12-24 Stunden in den Kühlschrank oder zumindest für 3-4 Stunden, wenn Sie keine Geduld haben.


Cristinas Welt

Ich ließ den Spinat auftauen, dann ließ ich ihn gut in meinen Fäusten abtropfen.
Ich zündete das Feuer im Ofen an und ließ es aufheizen.
Ich schlage das Eiweiß hart mit einem Löffel Essig, etwas Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer.

Der gut abgetropfte Spinat wurde mit einer Gabel und leichten Bewegungen vorsichtig in den Eiweißschaum eingemischt.

Ich verteile die erhaltene Mischung in einem großen Blech auf dem Herd, das zuvor mit Backpapier ausgelegt war.
Ich stelle das Blech in den Ofen, auf die oberste Schiene, bei mittlerer bis niedriger Hitze für etwa 20 Minuten.

Ich packe alle Eigelb in eine Tüte.

Ich band die Tasche fest an meinen Mund.

. und ich habe es bei schwacher Hitze in einen Topf mit kochendem Wasser gegeben.

Ich lasse das Eigelb 5-6 Minuten kochen, dann habe ich es aus dem Beutel genommen und zusammen mit dem Hüttenkäse, Salz und etwas gemahlenem Pfeffer in der Schüssel der Küchenmaschine gemischt.

Ich entfernte das Backblech mit Papier auf einem feuchten Tuch. Ich ließ es 10 Minuten stehen, drehte dann die Oberseite mit dem Papier nach oben und entfernte das Papier vorsichtig.

Ich verteile Frischkäse auf der gesamten Oberfläche der Arbeitsplatte.

Ich habe die Arbeitsplatte vorsichtig gerollt, um am Ende eine schöne Rolle zu bekommen & # 9829 & # 9829 & # 9829

Ich habe die Rolle eine Stunde im Kühlschrank gelassen, bevor ich sie angeschnitten habe.
Es schneidet schön und sieht sehr interessant aus & # 9829 & # 9829 & # 9829

Es eignet sich gut als Vorspeise für ein festliches Essen, zum Frühstück oder Abendessen und sogar für ein Paket.


2. Pilze, Vorspeisen mit raffiniertem Käse

Um das vorzubereiten Vorspeise mit Käse du benötigst folgende Zutaten:

- 350 g Telemea desarata rasa

Beginnen Sie mit der Vorbereitung Vorspeise mit Käse durch Mischen der Hauptzutaten: Mehl, Backpulver, Milch, Öl, Muskatnuss, Salz und Pfeffer. Diesen Teig gut durchkneten und eine Stunde abkühlen lassen. Nach Ablauf der Zeit die Kruste auf die mit Mehl ausgelegte Arbeitsfläche legen und eine 12 cm dicke Platte & frac ausstreichen. Mit einem Glas runde Formen aus dem Teig ausstechen.

Das geriebene Telemeau, die Eier und die zerdrückten Walnüsse sehr gut mischen, bis die Konsistenz einer Creme erreicht ist. Etwas von dieser Mischung auf eine Seite der Teigscheiben geben. Den Frischkäse mit einer weiteren Teigrunde bedecken, den Frischkäse darauf legen und die dritte Runde darauf legen. Legen Sie die Käse in eine gefettete Form und stellen Sie sie bei mittlerer Hitze für eine halbe Stunde in den Ofen. Es wird empfohlen, heiß serviert zu werden.


Damit die Walnuss schmackhafter und würziger wird, wird sie zuerst im Ofen gebräunt, dann abgekühlt und gemahlen.
Für die Oberseite das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker verquirlen, nach und nach Eigelb, Backpulver, Mehl und Walnüsse dazugeben. Die Zusammensetzung wird auf ein Backblech in eine runde Form gegossen. Bei schwacher Hitze 30 Minuten backen oder bis sie gebräunt sind. Abkühlen lassen.

Für den Sirup das Wasser mit dem Zucker aufkochen, vom Herd nehmen, die Rumessenz dazugeben und abkühlen lassen.

Für den Frischkäse die flüssige Sahne, aber nicht zu hart schlagen, dann in die Mascarpone-Creme einarbeiten, Zucker, Kaffee und Ness dazugeben und mit einem Spatel leicht verrühren.

Für die Ganache-Creme die flüssige Sahne bei schwacher Hitze erhitzen, dabei darauf achten, dass sie nicht aufkocht. Vom Herd nehmen, die zerbrochenen Schokoladenstücke hinzufügen und gut mischen, um zu schmelzen. Abkühlen lassen, dann wie gewohnt mit der Sahne mischen, bis sie gleichmäßig wird. Wenn Sie es zu süß finden, können Sie einen Esslöffel Walnüsse hinzufügen.

Den Kuchen in zwei Blätter schneiden, mit der Hälfte des Frischkäses füllen, die Ganache-Creme dazugeben, einen weiteren Esslöffel mit Walnüssen, Traubenkernen halbiert und geschält bestreuen, dann den Kuchendeckel auflegen. Den restlichen Frischkäse anrichten, mit Schlagsahne, Weintrauben, Zuckerpopcorn und Buntzucker garnieren.


Vorspeisenrolle mit Frischkäse, Trauben und Nüssen - Rezepte

Wie gelb und schön ist die Arbeitsplatte und die Rolle finde ich ein Genuss. Schön, schön, schön.
Ein angenehmer Abend!

Wow, wie gut es auf meinem Set aussehen würde, aber besser im Bauch, es sieht perfekt aus! Küsse!

Es ist toll geworden, eine schöne Farbe. Ich denke, es ist sehr gut. Kuss!

Die Rolle sieht super aus, alle Zutaten sind nach meinem Geschmack! Herzlichen Glückwunsch nochmal zur Rezeptbox!

@ Beatrice - es ist ein Genuss, muss man probieren

@Medi-merci, merci, merci! Viel Glück mit Laura, sonst wer weiß, wann ich diese Güte gekocht habe! puup

@ Adela- ich bin überzeugt, dass du das auch toll machen wirst, also mach dich an die Arbeit -)) Küsse

@ Sara - die Eier waren hausgemacht, deshalb ist die Oberseite so gelb geworden, und die Füllung war nach unserem Geschmack. puup

@ Violeta- Vielen Dank, du auch! Das Brötchen ist wirklich sehr lecker -) Küss dich:*

Wie gut es aussieht. Ich denke, es ist eine wunderbare Rolle und sehr sättigend !! viele Küsse

Ich glaube, du hattest selbstgemachte Eier, liebe Liana. Ist das so? Diese Rolle ist großartig und ich finde, sie sieht mit roter Paprika viel besser aus.
Herzlichen Glückwunsch zu dem, was dabei herausgekommen ist und zu deinen anderen wunderbaren Rezepten.
Ich liebe dich!

Ausgezeichnet, gerollt!
Herzlichen Glückwunsch und viele Klebeküsse!

Guten Abend, liebe Mädels!
Ich bin gekommen, um die Einladung für die Herausforderung des Monats, die ich im August veranstalten werde, zu rollen und zu hinterlassen.
Ich würde dich auch gerne haben :).

herzlichen Glückwunsch zum Wettbewerb! und die Rolle sieht tadellos und appetitlich aus!

Erstmal Glückwunsch zum Ergebnis. Die Rolle sieht toll aus. Wir warten auf andere Rezepte.

Offtopic: Mit freundlichen Grüßen für die Blogosphäre http://www.claudiu-savu.info/2011/08/zelist-friends-9.html

Herzlichen Glückwunsch! Sieht toll aus! Glaubst du, Kuhkäse würde statt der Hochland-Kuhmilch passen? Vielen Dank! :)

@Anonymous- ich finde den Kuhkäse zu weich und er wird fließen, besonders wenn man ihn mit Sauerrahm vermischt. man muss ihn sehr gut von der Molke abtropfen lassen, eventuell 200g Käse zusätzlich zu den 300g Käse, also insgesamt 500g, so viel wie es soll, würde ihm helfen zu binden, damit man die Scheiben schön schneiden kann. oder Sie können eine Gelatinehülle in der Käsezusammensetzung verwenden und die Sorge loswerden. -)


Video: Klippe vinstokker (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Crohoore

    Hurra! und danke!)))

  2. Maitland

    Ausgezeichnete und zeitnahe Nachricht.

  3. Mukhwana

    habe ich schon

  4. Abayomi

    Ich kann mich mit dieser Frage befassen. Ist bereit zu helfen.



Eine Nachricht schreiben