Neue Rezepte

Rezept für Kürbis-Ingwer-Pudding-Torte

Rezept für Kürbis-Ingwer-Pudding-Torte

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Kürbiskuchen

Die Füllung dieses Kürbiskuchens besteht aus kristallisiertem Ingwer und Cognac, die ihn zu neuen Höhen führen! Verwenden Sie Ihr Lieblingsrezept für Gebäck oder gekauften Mürbeteig für den Boden.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 1 (23cm) gebackener Teigboden
  • 3 Eier
  • 240ml Schlagsahne
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 100g Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Piment
  • 250g Kürbispüree
  • 2 Esslöffel gehackter kristallisierter Ingwer
  • 4 Esslöffel Cognac
  • 120ml Sahne, geschlagen (optional)

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h5min

  1. Gebackene Teigtasche auf ein Backblech legen. Backofen auf 220 C / Gas vorheizen 7.
  2. In einer großen Rührschüssel die Eier leicht schlagen. Sahne, Salz, Zucker, Zimt, Piment und Kürbis hinzufügen. Gut mischen, dann Ingwer und Cognac unterrühren. Gießen Sie die Mischung vorsichtig in den gebackenen Teigmantel.
  3. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.
  4. Ofentemperatur auf 180 C / Gas reduzieren 4. Weiter backen, bis eine Messerspitze in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Vanillepudding wird immer noch wackeln. Torte warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Nach Belieben mit Schlagsahne garnieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(19)

Bewertungen auf Englisch (16)

von Chefkoch in Brooklyn

Ich habe zum Vergleich zwei verschiedene Arten von Kürbiskuchen gebacken ... eines war dieses Rezept und ein anderes Rezept verwendete Kondensmilch von Eagle. Als Ergebnis mochten mein Freund und ich BEIDE den Kürbiskuchen mit diesem Rezept! Die Verwendung von Bourbon und kristallisiertem Ingwer macht diesen Kuchen sehr einzigartig und er bleibt tagelang feucht, cremig und aromatisch. Das ist jetzt unser Lieblingsrezept für Kürbiskuchen.-01 Dez 2007

von anabelledb

ZU VIEL BOURBON!!! Ich bin so enttäuscht, nachdem ich so viel Zeit damit verbracht habe, diesen Kuchen zu backen. Ich habe das zu einem Thanksgiving-Dinner mitgebracht und niemand hat es gegessen, weil es nach ALLEM Bourbon schmeckte. Wenn Sie diesen Kuchen zubereiten möchten, verwenden Sie nur ein paar Esslöffel Bourbon, nicht die 1/4 Tasse, die das Rezept verlangt.-23. November 2007

von MADAMEMCM

Das ist der beste Kürbiskuchen, den ich je gemacht habe. Der Ingwer und der Boubon geben ihm so einen Schwung! Es war so ein großer Hit an Thanksgiving, dass ich gebeten wurde, es zu Weihnachten noch einmal zu machen!-05. Dezember 2003


44 Kürbis-Pudding-Torte Rezepte

Pumpkin Custard Pie – Fettarm und lecker.

Pumpkin Custard Pie – Fettarm und lecker.

Kürbis-Pudding-Torte (Emeril Lagasse)

Kürbis-Pudding-Torte (Emeril Lagasse)

Kürbis-Tofu-Kuchen (oder Kürbis-Tofu-Pudding)

Kürbis-Tofu-Kuchen (oder Kürbis-Tofu-Pudding)

Kürbis-Pudding-Torte mit braunem Zucker und Mandeln

Kürbis-Pudding-Torte mit braunem Zucker und Mandeln

Kürbispudding mit knusprigem Pekannuss-Topping

Kürbispudding mit knusprigem Pekannuss-Topping

Cremiger Kürbis-Pudding-Kuchen

Cremiger Kürbis-Pudding-Kuchen

Kürbis / Vanillepudding-Torte

Kürbis / Vanillepudding-Torte

Kürbis-Sauerrahm-Pudding-Torte

Zutaten

  • 1½ Tassen pürierter gebackener Zuckerkürbis oder Puddingkürbis oder 1 (15-Unzen) Dose ungesüßtes Kürbispüree
  • 1½ Esslöffel glutenfreies Allzweckmehl (siehe Ann’s Tipps)
  • ¾ Tasse Sahne
  • ½ Tasse Ahornsirup
  • 3 große Eier
  • ⅓ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ½ Teelöffel frisch gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
Fehlt eine Zutat?

So bereitest du den perfekten Kürbiskuchen zu

Kürbiskuchen. Um es klar zu sagen: Der Kürbiskuchen ist das Hauptereignis, wenn es um das Erntedankfest geht, und wenn es auf dem Spiel steht, ist der Druck groß, den perfekten Kürbiskuchen zu machen. Ein Teil der Herausforderung bei Kürbiskuchen besteht darin, dass es viele Variablen gibt.

Praline Pumpkin Pie - Koch in Ausbildung (Nathaniel Nash) Dann bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Klassischer Kürbiskuchen erfordert Kondensmilch und ganze Eier, aber dieser verwendet fettarme Zutaten: Magermilch und Eiweiß. Sie können sowohl die Kruste als auch die Füllung im Voraus zubereiten, sie separat kühlen und dann am Tag des Backens backen.

Ich liebe Kürbiskuchen und dies ist ein tolles Rezept für meine Sammlung.

Und für den Fall, dass Sie es brauchen, haben wir auch ein Rezept für den klassischen Kürbiskuchen.

Veganer Kürbiskuchen | Essen mit Gefühl

Perfekter Kürbiskuchen - Leben leicht gemacht

Hausgemachter Kürbiskuchen | Willkommen von Waiting on Martha

Der ultimative gesunde Kürbiskuchen | Amys gesundes Backen

Perfect Pumpkin Pie - Kochen mit Klasse

WatchFit - Reduziere die Kalorien: Gesunder Kürbiskuchen

So einfach und lecker, dies ist ein Familienlieblings-Kürbiskuchen! Um das Beste aus Ihrem Backen herauszuholen, haben wir alle Tipps, die Sie brauchen, um Kürbiskuchen jedes Mal perfekt zu machen. Dadurch wird verhindert, dass Bakterien in den Kürbiskuchen gelangen.

Es ist mit Schlagsahne und zerdrückten Ingwer-Schnaps gekrönt. Kürbiskuchen ist ein Lebensmittel, das vom Spieler gegessen werden kann. Der Kürbis ist ein Symbol der Erntezeit und Kürbiskuchen wird im Allgemeinen im Herbst und frühen Winter gegessen.

Die Füllung kommt in wenigen Minuten zusammen und besteht aus Kürbispüree, Eiern, Sahne, Zucker und Herbstgewürzen. Wenn es zusätzliche Füllung gibt, gieße sie in eine Backform für einen knusprigen Kürbiskuchen oder Vanillepudding. Es ist mit Schlagsahne und zerdrückten Ingwer-Schnaps gekrönt.

Kürbispüree, braunen Zucker, Salz und Gewürze in einen Topf geben. Kürbismasse in die Kruste gießen. Mit Schlagsahne belegte Scheiben servieren.

Den gekühlten Teig mit Folie auslegen und mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. In einer großen Schüssel den Kürbis, den braunen Zucker, die Eier, die Hälfte und die Hälfte, die Gewürze und das Salz glatt rühren. Pumpkin Pie ist eine Dessertpastete mit einer gewürzten Puddingfüllung auf Kürbisbasis.

Anschließend bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Oder Sie machen den Kuchen, wickeln ihn locker in Plastikfolie ein und halten ihn bis zu zwei Tage im Kühlschrank gekühlt. Wickeln Sie Ihren Kürbiskuchen nach dem Backen und Abkühlen fest mit Plastikfolie ein.

Klassischer Kürbiskuchen erfordert Kondensmilch und ganze Eier, aber dieser verwendet fettarme Zutaten: Magermilch und Eiweiß. Alles wird zusammengemischt und in eine Tortenkruste gegossen. Kürbiskuchen ist einer dieser Kuchen, den Sie leicht ein oder zwei Tage im Voraus zubereiten können.

Die Tortenschale wieder auf das Backblech legen und die Füllung einfüllen. Backblech auf den untersten Backofenrost legen. Einfache Zutaten, einfache Montage und tolle Ergebnisse.

Für dieses Kürbiskuchen-Rezept müssen Sie keine vorbereitete Kruste kaufen und es ist kein Rollen erforderlich. Tortenplatte auf ein Backblech legen. Oder Sie machen den Kuchen, wickeln ihn locker in Plastikfolie ein und halten ihn bis zu zwei Tage im Kühlschrank gekühlt.

Pumpkin Pie ist eine Dessertpastete mit einer gewürzten Puddingfüllung auf Kürbisbasis. In einer großen Schüssel den Kürbis, den braunen Zucker, die Eier, die Hälfte und die Hälfte, die Gewürze und das Salz glatt rühren. Ich liebe es, dass der Ahornsirup der einzige Süßstoff ist!


Wichtige Tipps, um Kürbiskuchen von Grund auf zuzubereiten

  • Custard Füllung– Dies besteht aus Eiern, Milch und Maisstärke. Die Eier lassen den Pudding fest werden, damit er seine Form nach dem Backen und dann beim Schneiden behält. Das Eigelb, Sahne und Vollmilch ergeben die cremige Textur. Die Maisstärke verleiht dem Vanillepudding eine glatte Dicke.
  • Gewürze– Kürbispüree hat eine natürliche Süße, ist aber ohne zusätzliche Süßstoffe und Gewürze ziemlich langweilig. Dunkelbrauner Zucker enthält Melasse, so dass er der Füllung einen tieferen karamellisierten Geschmack verleiht. Die Gewürzkombination ist entscheidend! Dieses Rezept enthält warme Gewürze von Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Nelken und eine überraschende Zugabe von frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer.
  • Kruste– Die Textur hängt von der Art des verwendeten Fetts wie Butter oder Backfett ab und davon, wie Sie es in das Mehl einarbeiten, um Ihren Teig herzustellen. Dieses klassische Kürbiskuchenrezept erfordert eine flockigere Kuchenkruste, und die Kombination aus Butter und Backfett verleiht den Rändern die Robustheit und zarte / flockige Textur, die sie benötigen.

Die geheime Zutat in diesem Rezept für eine flockige Tortenkruste ist Wodka! Der Alkohol hydratisiert das Mehl und reduziert die Glutenbildung, da es zu 60% aus Wasser besteht. Nach dem Backen verdunstet der Wodka und es bleibt eine zarte Tortenkruste. Der Teig soll nicht trocken oder zu klebrig sein, aber er sollte sich schön zu einer Kugel formen und sich nach dem Abkühlen leicht ausrollen lassen. Sie können nach Bedarf mehr Mehl hinzufügen, um die Klebrigkeit zu reduzieren.

Ich finde immer, dass ich etwas extra Kruste habe, also mache ich gerne ein paar Blätter oder Formen, um die Oberseite des Kuchens zu dekorieren, und wer liebt nicht ein bisschen mehr Kruste?

Ich habe die Tortenkruste blind gebacken, d.h. den Teig 10 Minuten vorgebacken, damit die untere Kruste beim Kochen mit dem Vanillepudding nicht roh oder matschig ist. Der Kürbiskuchen lässt sich mühelos in Scheiben schneiden und die Kruste ist leicht und zart.

Ich hatte ein bisschen extra Kürbiskuchenfüllung, also habe ich Kürbiskuchen ohne Kruste gemacht, sie sind perfekt für diejenigen, die eine glutenfreie Alternative brauchen, aber trotzdem ein Dessert wollen! Ich habe jedes Auflaufförmchen mit etwa 1/2 Tasse Füllung 18 bis 20 Minuten lang gebacken, bis es fest geworden ist, was etwa zwei bis drei Portionen ergibt.

Mit wem teilen Sie sich ein Stück klassischen Kürbiskuchen? Werden Sie es für Thanksgiving oder Weihnachtsfeier machen? Wenn Sie ein paar lustige Variationen bei der Verwendung von Kürbis ausprobieren möchten, ist mein aufgehellter Kürbis-Kaffeekuchen ein gesünderer Frühstücksgenuss oder wie wäre es mit ein paar einfachen No-Bake-Kürbis-Käsekuchen-Tassen für Ihre hungrigen Gäste!


Was ist Kürbis-Pudding-Kuchen?

Einfach ausgedrückt ist es eine Sorte Kürbiskuchen, die Unterschiede liegen wirklich hauptsächlich im Namen.

Der Kürbiskuchen, deutlich gewürzt, wird in den Vereinigten Staaten zur Feier der Erntezeit hergestellt.

Diese Tortensorte ist im Wesentlichen ein mit Kürbis gewürzter Vanillepudding, der in einer Tortenkruste gebacken wird.

Pumpkin Pie versus Pumpkin Pudding Pie ist die leichte Variation des Rezepts, mehr oder weniger Eier, mehr oder weniger Sahne usw.

Ich mag es, zu denken, dass dieses Rezept ein cremiger Pudding-Kürbiskuchen mit einer butterartigen Kruste ist.


Ähnliches Video

Ich habe dieses Rezept nachgekocht und mit dem Pumpkin Brulee Pie Rezept für den knusprigen Belag kombiniert und es war absolut LECKER. Alle haben es geliebt. Für das perfekte Dessert braucht es nur ein wenig Schlagsahne! Werde es auf jeden Fall sehr bald wieder machen.

Ich hatte das Gefühl, dass dieses Rezept, obwohl es nicht schrecklich ist, an einigen Stellen fehlerhaft war. Zuerst stellte ich fest, dass 55 Minuten Kochzeit nicht ausreichten, ich musste noch etwa 20 Minuten hinzufügen. Zweitens sah ich keinen Vorteil darin, die Kruste blind zu backen. Diese ersten 30 Minuten plus die 55+, die für den Kuchen benötigt werden, führen auf jeden Fall zu einer übertriebenen Kruste, und ja, ich habe die ganze Zeit einen Schild verwendet. Schließlich hatte ich das Gefühl, dieser Kuchen hätte etwas süßer sein können. Ich schätzte die leicht würzige Note und den Reichtum der sauren Sahne, aber ich würde immer noch eine zusätzliche 1/4 Tasse Zucker hinzufügen, wenn ich es noch einmal machen würde. Allerdings sehr schöne Textur.

Ausgezeichneter Geschmack. Es machte ziemlich viel Füllung für die 9-Zoll-Kruste, also habe ich es länger gebacken als im Rezept angegeben. Es dauerte eine Weile, bis sich die Mitte festsetzte. Alle haben geschwärmt.

Ich verwende eine andere Kruste, aber diese Füllung ist köstlich und meine Familie liebt sie zu Thanksgiving, wenn sie einen klassischen Kürbiskuchen haben möchten. Die Sour Cream schneidet die Grenze der Süße des Standard-Kürbiskuchens.

Vielleicht habe ich etwas falsch gemacht, aber dieser Kuchen ist im Müll gelandet..etwas, was bei einem meiner Kuchen noch NIE passiert ist! Alle waren sich einig, dass das langweilig, langweilig, langweilig war. Ich werde das NICHT noch einmal machen.

Das war köstlich. Ich habe fettarme saure Sahne verwendet (wenn ich hier und da ein paar Gramm Fett sparen kann, warum nicht?) und es hat wunderbar geklappt. Ich konnte die saure Sahne in der Torte wirklich schmecken und das gab ihr den unverwechselbaren Geschmack. Es war leicht und reich zugleich. Ich habe jedoch nicht an der Schlagsahne gespart! Dieses Rezept ist eine echte Entdeckung.

An Thanksgiving zubereitet und serviert. Verwendet eine Kruste von Gourmet 12/99 (vg) und ein Walnuss-Topping. Pie schmeckte "würzig", an diesem Tag wahrscheinlich aus saurer Sahne, schmeckt aber heute gut. Sehr cremige Textur. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es noch einmal mache oder mein eigenes verwende.

Der Kuchen war gut - eher "flauschige" Textur im Vergleich zum üblichen Kürbiskuchen. Ich habe letzte Woche den Kürbis-Käsekuchen-Kuchen mit Maismehlkruste gemacht, der mir viel besser geschmeckt hat.

Ich habe dieses Rezept mehrmals gemacht, um begeisterte Kritiken zu erhalten. Die leichtere Textur dieses Kuchens macht ihn zu einem super Abschluss für herzhafte Feiertagsgerichte.


Zutaten in Keto Pumpkin Pie Custard

Eines der großartigen Dinge an diesem Rezept ist, dass es nur 5 gängige Keto-Zutaten plus die Kürbiskuchen-Gewürzmischung erfordert. Neben Sahne und zwei Eiern benötigst du außerdem die folgenden Zutaten:

Kürbispüree

Was wäre ein Kürbispuddingbecher ohne echtes Kürbispüree? Das Rezept verwendet eine Standarddose Kürbispüree, das ist 15oz.

Sie können in diesem Rezept entweder Kürbispüree aus der Dose oder hausgemachtes Kürbispüree verwenden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Kürbiskuchenfüllung verwenden, die im Supermarkt leicht versehentlich zu greifen ist.

Wenn Sie mehr über Kürbis bei der Keto-Diät erfahren möchten, einschließlich der Anzahl der Kohlenhydrate im Kürbis, lesen Sie diesen Leitfaden: Ist die Kürbis-Keto-Diät freundlich?

Die Gewürzmischung

Sie können eine vorgefertigte Kürbiskuchen-Gewürzmischung verwenden, aber genauso einfach können Sie Ihre eigene Gewürzmischung zu Hause herstellen. Wahrscheinlich haben Sie alle Gewürze, die Sie brauchen, bereits in Ihrem Schrank. zu machen hausgemachtes Kürbiskuchengewürz, kombinieren:

  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss (frisch gerieben ist noch besser!)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

Sie können diese Mischung in einem kleinen luftdichten Behälter aufbewahren und in Ihrer Speisekammer aufbewahren. Es ist auch großartig, eine große Menge zuzubereiten und sie für jedes der anderen Keto-Kürbisrezepte, die ich auf dieser Seite gepostet habe, zur Hand zu haben.

Süßstoff

Neben püriertem Kürbis und Gewürzen benötigst du einen kohlenhydratarmen Süßstoff wie Erythrit, Mönchsfrucht-Extrakt oder Stevia-Extrakt. Ich bevorzuge es zu verwenden Swerve granulierter Süßstoff in diesem Rezept. Obwohl ich wette, dass die braune Zuckerversion von Swerve auch schön wäre!


Der ultimative Kürbiskuchen: ein altes Familienrezept von Mainer&#

Hier ist der traditionelle Thanksgiving-Kürbiskuchen aus einem Rezept einer Bauernfamilie aus Maine, der sich als Preisträger herausstellte!

Ich bekomme oft Rezepte von verschiedenen Bauern auf den Märkten, insbesondere von Keith Boyle und Mike Farrell von Uncle’s Farm Stand (Portland Farmer’s Market), die eine 14 Hektar große Farm in Hollis betreiben. Mikes Frau Pep und Keiths Großfamilie waren beide eine geschätzte Quelle für ihre alten Familienrezepte, die ich mit mir geteilt habe und die ich oft hier geteilt habe (wie den hier kürzlich vorgestellten Holzapfelkuchen).

Vor einigen Wochen fragte ich Keith, ob er rechtzeitig zu Thanksgiving im Rezeptbuch seiner Familie für Kürbiskuchen wühlen könnte.

Mit handgeschriebenen Rezepten aus drei Generationen seiner Familie – seiner Mutter Patty Boyle, seiner Großmutter Gladys Gilbert und seiner Urgroßmutter Oressa Kaulback – kam er steil durch. Alle Rezepte sind die Essenz der Einfachheit. Leider habe ich sie erst letzten Samstag bekommen, also bekommst du sie auch in letzter Minute.

Die Rezepte sind ziemlich ähnlich, mit Unterschieden wie Backtemperaturen, Zuckermenge, Eiern, Gewürzen und der Menge an Milch, die in der Vanillesoße verwendet wird. Einen Kürbiskuchen zusammenzustellen ist nicht schwierig, aber es gibt einige Schritte, die Sie unternehmen können, um ihn zu etwas Besonderem zu machen.

Während Dosenkürbis (oft Butternut-Kürbis-Püree) in Ordnung ist, können Sie frischen Kürbis nicht schlagen. Und Long-Pie-Kürbisse sind ideal für Pasteten, da sie ein süßeres, cremigeres Fruchtfleisch haben als die typischen runden Kürbisse.

Langkuchen-Kürbisse zum Backen vorbereitet

Für das Kürbispüree die langen Kürbisse der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch leicht einölen, die Kerne darauf lassen und mit dem Gesicht nach unten auf ein Backblech legen und bei 375 Grad etwa 45 Minuten backen oder bis es weich ist, wenn man es drückt. Lassen Sie den Kürbis etwas abkühlen, kratzen Sie die Kerne ab und schöpfen Sie das Fruchtfleisch aus, um 16 Unzen zu messen, wie im Rezept angegeben. Wenn Sie keine Waage haben, benötigen Sie 2 Tassen Kürbisfleisch. Schlagen Sie das Fruchtfleisch mit einem Handmixer, bis es ziemlich glatt ist. Ein 3 bis 3 1/2 Pfund langer Kuchenkürbis ergibt 2 Tassen Fleisch, genug für die Kuchenfüllung.

Boyle gab mir gegenüber zu, dass der Kuchen seiner Mutter sein Lieblingskuchen war. Und das ist das, was ich hier gemacht und angeboten habe. Das Besondere an diesem ist die Füllung. Es hat einen geringen Anteil an Melasse, die in alten Rezepten oft als Süßungsmittel verwendet wurde. Der Hauch von Ingwer sorgt auch für einen Geschmackskick.

Der Kuchen verlangt nach Kondensmilch, die vor Jahren allgemein verwendet wurde, um Sahne zu ersetzen. Normalerweise vermeide ich die Verwendung von Kondensmilch, die am häufigsten in alten Rezepten enthalten ist, und ich ersetze leichte Sahne, halb und halb oder ich mache meine eigene, indem ich gleiche Teile Milch und Sahne verwende. Es verleiht dem Vanillepudding eine großartige Textur und einen reinen Geschmack und Sie vermeiden die Verwendung einer verarbeiteten Zutat.

Das war eine Änderung, die ich am Rezept vorgenommen habe. Die andere war, dass ich anstelle von Melasse Sorghum verwendete, die viel reinere Form von Melasse, die man im Süden häufig findet. Es fügt allem, was es hinzugefügt wird, einen echten Geschmacks-„Whang“ hinzu. Es ist hier, wenn überhaupt, nicht ohne weiteres verfügbar, und höchstwahrscheinlich können Sie es nicht rechtzeitig online kaufen, um es in Thanksgiving-Rezepten zu verwenden. Die Blackstrap-Melasse wird gut sein. Aber ich denke, das Sorghum fügte anstelle der stärkeren Melasse einen unverwechselbaren süß-würzigen Geschmack hinzu und Sie könnten es wagen, es zu finden (Quellen unten).

Ich servierte den Kuchen an Freunde und nach dem ersten Bissen waren wir alle erstaunt. Dies war der beste Kürbiskuchen, den jeder von uns je probiert hatte. Der Vanillepudding war hauchdünn und cremig und das Geschmacksprofil war süß-würzig von Sorghum und Ingwer, mit bescheidenen Mengen an Muskatnuss und Zimt. Die Verwendung der Milch-Sahne-Mischung hat definitiv eine elegante Textur hinzugefügt.

Da ich die anderen beiden Rezepte nicht getestet habe (ich bin sicher, sie sind großartig), gebe ich dir mit meinen Tweaks nur das einfache Meisterwerk von Patty Boyle. Die anderen beiden Rezepte werden am Mittwoch in meinem Truthahntipps-Post veröffentlicht.

Patty Boyles Kürbiskuchen

1 9-Zoll-Teig mit einfacher Kruste, ungebacken

16 Unzen frischer Kürbis, püriert oder ein Äquivalent von Kürbis in Dosen

1/8 Tasse Melasse (oder Sorghummelasse)

2 EL Butter, geschmolzen

1 12-Unzen-Dose Kondensmilch oder 6 Unzen Milch und 6 Unzen Sahne, gemischt

1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss

Backofen auf 450 Grad vorheizen.

Bereiten Sie den Teig vor und legen Sie eine 9-Zoll-Kuchenform damit aus. Kühlen, bis es benötigt wird.

In eine große Schüssel Zucker, Salz, Maisstärke und Gewürze sieben und verquirlen. Den pürierten Kürbis, Eier, geschmolzene Butter, Melasse (oder Sorghum) und entweder die Kondensmilch oder die frische Milch-Sahne-Mischung hinzufügen. Zum Vermischen gründlich umrühren. In den vorbereiteten Teigmantel gießen und 15 Minuten backen, die Hitze auf 350 Grad reduzieren und etwa 50 Minuten backen oder bis die Füllung schön fest ist.

Zum Abkühlen auf einen Rost stellen und bei Zimmertemperatur mit einem Klecks Schlagsahne servieren.

Lokale Quellen

Rohmilch, verschiedene Farmen, erhältlich bei Rosemont, dem Farm Stand und The Portland Food Co-op


Rezept für Kürbiskuchen

Kürbisse sind in Nordamerika beheimatet, aber das Vanillepudding-Element dieses berühmten Kuchens mit offener Kruste hat sich wahrscheinlich aus französischen und englischen Kuchentraditionen entwickelt und kam mit Siedlern aus dem 17. und 18. Jahrhundert über den Atlantik zurück. Heute sind traditionelle Kürbiskuchengewürze &ndash Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken &ndash ein allgegenwärtiges Symbol des Herbstes.

Dieses Rezept stammt aus Phaidons neuem Titel America: The Cookbook.

Zutaten

  • 163 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 115 g kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 4 EL Eiswasser
  • 5,7 Unzen einfaches Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 4,1 Unzen kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 4 EL Eiswasser
  • 5,7 Unzen einfaches Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 4,1 Unzen kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 4 EL Eiswasser
  • 425 g Kürbispüree
  • 355 ml Schlagsahne
  • 3 Eier, geschlagen
  • 95 g hellbrauner Zucker
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 TL Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Ingwer
  • 0,5 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 0,2 TL gemahlene Nelken
  • 15 oz Kürbispüree
  • 12,5 fl oz Schlagsahne
  • 3 Eier, geschlagen
  • 3,4 Unzen hellbrauner Zucker
  • 1,8 Unzen Kristallzucker
  • 1 TL Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Ingwer
  • 0,5 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 0,2 TL gemahlene Nelken
  • 15 oz Kürbispüree
  • 1,5 Tassen Schlagsahne
  • 3 Eier, geschlagen
  • 3,4 Unzen hellbrauner Zucker
  • 1,8 Unzen Kristallzucker
  • 1 TL Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Ingwer
  • 0,5 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 0,2 TL gemahlene Nelken

Einzelheiten

  • Küche: amerikanisch
  • Rezepttyp: Kuchen
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Vorbereitungszeit: 55 Minuten
  • Kochzeit: 55 Minuten
  • Dient: 8

Schritt für Schritt

Um die Tortenschale zu machen:

  1. In einem Standmixer mit Paddelaufsatz Mehl, Zucker und Salz vermischen.
  2. Butter auf niedriger Stufe einrühren. Fügen Sie das Wasser nach und nach hinzu.
  3. Stoppen Sie den Mixer, bevor der Teig zusammenkommt (verwenden Sie Ihre Hände, um den Feuchtigkeitsgehalt zu überprüfen).
  4. Den Teig zu einer Kugel formen (oder zwei gleiche Kugeln bei einer Doppelkruste), zu einer Scheibe flach drücken, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  5. Die gekühlte Teigscheibe auf eine leicht bemehlte Fläche legen. Den Teig mit bemehlten Händen etwas flach drücken.
  6. Das Nudelholz mit Mehl bestäuben und mit leichtem, gleichmäßigem Druck von der Mitte nach außen rollen. Rollen Sie, bis der Teig etwa 6 Millimeter (1/4 Zoll) dick ist und einen Durchmesser von 25 und 28 Zentimeter (10 und 11 Zoll) hat.
  7. Den Teig über das Nudelholz drapieren und auf eine Tortenplatte legen. Drücken Sie fest in den Boden und die Seiten der Pfanne.
  8. Crimpen Sie die Kanten mit der Seite Ihres Zeigefingers und Daumens oder den Zinken einer Gabel, um sie entlang der Kante zu drücken.
  9. Legen Sie die Tortenschale für 10 Minuten in den Gefrierschrank (oder kühlen Sie sie 30 Minuten lang im Kühlschrank).
  10. Den Backofen auf 220 °C (425 °F/Gas Stufe 7) vorheizen.
  11. Die Tortenschale aus dem Gefrierschrank oder Kühlschrank nehmen und mit einer Gabel rundherum einstechen.
  12. Legen Sie ein Blatt Folie oder Backpapier in die Tortenschale und füllen Sie sie mit Tortengewichten, getrockneten Bohnen oder Reis.
  13. Die Schale in den Ofen geben und 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Folie oder das Pergament und die Gewichte entfernen.

Um den Kuchen zu machen:

  1. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 190°C (375°F/Gas Mark 5).
  2. In einer großen Schüssel Kürbispüree, Sahne, Eier, Zucker und Gewürze vermischen.
  3. Gießen Sie die Mischung in die Tortenschale und backen Sie, bis die Mitte gerade fest ist, 35 und 40 Minuten.
  4. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen, bevor Sie ihn anschneiden.

Amerika: Das Kochbuch wird von Phaidon veröffentlicht 29,95 £. Erfahren Sie mehr auf phaidon.com.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein