Neue Rezepte

Rübenfutter mit Gemüse im Slow Cooker Crock-Pot

Rübenfutter mit Gemüse im Slow Cooker Crock-Pot

Wir beginnen mit dem Reinigen und Waschen des Gemüses.

Wir geben etwas Olivenöl in die Keramikschüssel des Crock-Pot Slow Cookers.

Zwiebel, grüne Paprika und rote Paprika (nicht sehr klein) schneiden und in den Keramiktopf geben.

Salz, Pfeffer und Ingwerpulver hinzufügen und vermischen.

Die Karotten in Kreise schneiden und die Rüben in Würfel schneiden und nacheinander in die Schüssel geben.

Mischen Sie die Zutaten, um die Gewürze und das restliche Gemüse zu kombinieren.

Wir decken den Topf mit dem mitgelieferten Deckel ab und nachdem wir das Gerät an eine Steckdose angeschlossen haben, wählen Sie die Temperatur auf 'Hoch' und die Kochzeit von 4 Stunden (zuerst habe ich 3 Stunden eingestellt, aber zwischenzeitlich verlängert, weil die Rüben noch stehen schien nach 3 Stunden schwer zu sein).

20 Minuten vor Programmende den in Scheiben geschnittenen Knoblauch und die roten Bohnen oder Kichererbsen hinzufügen (sowohl die Bohnen als auch die Wasserkichererbsen aus der Dose waschen und erst dann über das Essen legen)

Am Ende fügen wir gehackte grüne Petersilie hinzu.

Nach Beendigung des Programms schaltet das Gerät automatisch in die Warmhaltefunktion.


Video: Kochbattle Slowcooker vs. Thermomix TM6: Wer kocht die bessere Bolognese? (September 2021).