Neue Rezepte

Hühnchen süß-sauer

Hühnchen süß-sauer



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hühnchen nach chinesischer Art süß-sauer, gebraten mit Paprika und Ananasstücken.

Fotokredit:Jaden Hair

Bitte begrüßen Sie die Gastautorin Jaden Hair von Steamy Kitchen, die uns einen weiteren großartigen chinesisch-amerikanischen Klassiker bringt, Sweet and Sour Chicken. ~Elise

Dieses Rezept für süß-saures Hühnchen frittiert nicht, sondern verwendet eine Methode zur Herstellung eines zarten, glatten und saftigen Hühnchens, das perfekt zu einer leichteren süß-sauren Sauce passt.

Das Geheimnis liegt in der Hühnchenmarinade, speziell aus Eiweiß und Maisstärke, die eine superleichte Beschichtung rund um das Hähnchen erzeugt. Es wird kein knuspriger, frittierter Überzug, aber ich denke, es ist eine schöne Alternative, sowohl in Bezug auf die Textur als auch auf das Gewicht!

Genau wie beim Shrimp Fried Rice ist eine sehr heiße Pfanne unerlässlich, um dieses süß-saure Hühnchen zuzubereiten, damit das Hühnchen schnell anbraten kann. Erhitzen Sie Ihre Bratpfanne, bis eine Wasserperle sofort zischt und bei Kontakt verdunstet.

Einfach ein wenig Wasser auf die heiße Pfanne gießen und Sie sollten ein „tssszzzaaaaa“ hören, wenn es auf die Oberfläche trifft. Wenn Sie es nicht hören, lassen Sie es etwas länger aufheizen.

Bei einigen Öfen, insbesondere Elektroöfen, kann es bis zu 3 Minuten dauern, bis die richtige Temperatur erreicht ist!

Sobald die Pfanne heiß ist, können Sie Ihr Hühnchen hinzufügen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das Huhn in einer einzigen Schicht halten und nicht überfüllen. Wenn Sie das Hühnchen drängen, dämpfen sie nur und braten nicht in der Pfanne an.

Ein weiterer wichtiger Tipp zum Anbraten ist, dass Sie Ihr Fleisch vor dem Garen nahe der Raumtemperatur haben. Dies bedeutet, dass das Huhn etwa 15 Minuten auf der Theke ungekühlt bleibt, was die perfekte Zeit für eine kurze Marinade ist.

Wenn Sie kaltes Hühnchen in eine heiße Pfanne geben, bleibt es nicht nur an der Pfanne kleben, sondern die Hitze der Pfanne wird das Hühnchen so stark erwärmen, dass es nicht die Möglichkeit hat, das Fleisch sofort anzubraten.

Wie süß und wie sauer? Das Schöne an diesem Gericht ist, dass Sie es am Ende anpassen können. Probieren Sie die Sauce ein wenig. Nicht süß genug? Fügen Sie einen Löffel braunen Zucker hinzu. Nicht würzig genug? Fügen Sie einen Teelöffel Essig hinzu.

Hühnchen-Süß-Sauer-Rezept

Zutaten

  • 1 Pfund Hähnchenschenkel oder -brüste ohne Knochen und Haut, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz (1/4 Teelöffel Speisesalz)
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 1 10-Unzen-Dose Ananasstücke (Reservesaft)
  • 1/4 Tasse Saft aus der Dose Ananas
  • 1/4 Tasse weißer Essig
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz (1/4 Teelöffel Speisesalz)
  • 2-3 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel + 1 Teelöffel Speiseöl
  • 1 rote Paprika, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer

Methode

1 Hähnchen mit Eiweiß, Salz und Maisstärke bestreichen: In einer Schüssel das Huhn mit Eiweiß, Salz und Maisstärke vermischen. Rühren Sie, um das Huhn gleichmäßig zu beschichten. 15 Minuten bei Zimmertemperatur oder bis über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2 Machen Sie eine süß-saure Soße: Ananassaft, Essig, Ketchup, Salz und braunen Zucker verrühren.

3 Hähnchen in der Pfanne braten: Eine große Bratpfanne oder einen Wok bei starker Hitze erhitzen, bis eine Wasserperle sofort zischt und verdampft. Gießen Sie 1 Esslöffel Speiseöl hinein und schwenken Sie es, um es zu beschichten. Wichtig ist, dass die Pfanne sehr heiß ist.

Fügen Sie das Huhn hinzu und verteilen Sie das Huhn in einer Schicht. Lassen Sie das Hühnchen 1 Minute unberührt braten, bis der Boden gebräunt ist.

Wenden und die andere Seite 1 Minute lang braten. Das Huhn sollte in der Mitte noch rosa sein. Das Hähnchen auf einem sauberen Teller anrichten und so viel Öl wie möglich in der Pfanne lassen.

4 Paprika und Ingwer anbraten: Drehen Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie den restlichen 1 Teelöffel Speiseöl hinzu. Lassen Sie das Öl erhitzen und fügen Sie dann die Paprikastücke und den Ingwer hinzu. 1 Minute braten.

5 Ananas, Süß-Sauer-Sauce zugeben, köcheln lassen, Hähnchen dazugeben: Die Ananasstücke und die Süß-Sauer-Sauce hinzufügen. Stellen Sie die Hitze hoch und wenn die Sauce köchelt, fügen Sie die Hähnchenteile wieder hinzu.

1-2 Minuten köcheln lassen, bis das Hähnchen gar ist. Das Timing hängt davon ab, wie dick Sie Ihr Huhn geschnitten haben. Der beste Weg, um festzustellen, ob das Huhn fertig ist, besteht darin, ein Stück herauszunehmen und hineinzuschneiden. Wenn es rosa ist, fügen Sie dem Kochen eine weitere Minute hinzu.

Probieren Sie die Sauce und fügen Sie mehr braunen Zucker hinzu, wenn Sie möchten.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Dankeschön!


Hühnchen-Süß-Sauer-Rezept

Vor Jahren arbeitete ich in einem Büro, in das sie jeden Tag das Mittagessen brachten. Ich habe dieses Mittagessen meistens ausgelassen und mich entschieden, stattdessen zu meiner Mittagspause nach Hause zu fahren, aber ab und zu bleibe ich dabei und esse etwas von dem Mittagessen, das an diesem Tag bereitgestellt wurde.

Ich erinnere mich, dass eines Tages (ich war mit meinem ersten Kind schwanger, also geben wir der Schwangerschaft die Schuld, haha), das Mittagessen in einem lokalen chinesischen Restaurant war. Und es roch so gut. Also beschloss ich, an diesem Tag bei der Arbeit zu Mittag zu essen. Ich entschied mich für ein Frühlingsbrötchen und etwas süß-saures Hühnchen und ging dann an meinen Schreibtisch, um zu essen – nur um völlig enttäuscht zu sein. Es war überhaupt nicht gut, und ich glaube, ich habe es nicht einmal gegessen.

Das hat mich vor vielen Jahren zu diesem Rezept geführt. Es ist jetzt seit über 10 Jahren hier auf Taste and Tell und bleibt aus gutem Grund ein Favorit – es stinkt so gut. Es ist eine dieser seltenen Mahlzeiten, die jeder in meiner Familie mag. Und ja – es ist so viel besser als das süß-saure Hühnchen zum Mitnehmen! Ich glaube, ich werde von nun an die Chinesen zum Mitnehmen vergessen und dieses süß-saure Hühnchen-Rezept machen!


Der Schlüssel zu knusprigem Hühnchen

Um jedes Mal das perfekt knusprige Hähnchen zu bekommen, befolgen Sie diese Tipps:

  • Gleichmäßig schneiden. Es ist wichtig, das Huhn in ähnlich große Stücke zu würfeln. Sie möchten, dass sie mundgerecht sind, etwa einen Zoll oder so. Dies hilft ihnen alle gleichmäßig in der Pfanne zu garen. Wenn einige Stücke größer und andere kleiner sind, erhalten Sie möglicherweise nicht bei jedem Stück das gleiche knusprige Ergebnis.
  • Panieren. Die Maisstärke verleiht dem Huhn die knusprige Panade. Es ist wichtig, dass das gesamte Fleisch gut mit der Maisstärke umhüllt ist. Ich lege das Fleisch gerne in einen Reißverschlussbeutel, gieße die Maisstärke hinein und schüttle dann, bis das Huhn gleichmäßig beschichtet ist.
  • In Chargen kochen. Überfülle die Pfanne nicht! Dies ist ein einfacher Fehler, der aber einen großen Unterschied macht. Beim Braten des Hähnchens koche ich es gerne in zwei Portionen, damit genug Platz auf der Pfanne ist. Das Fleisch soll sich nicht berühren, sonst wird es nicht so knusprig.
  • Braten, dann backen. Es gibt zwei Schritte, um dieses Rezept zuzubereiten. Nachdem Sie das Fleisch in der Maisstärke-/Ei-Panade angebraten haben, backen Sie das Hähnchen im Ofen mit der darüber gegossenen Sauce. Der Ofen hilft dabei, das Fleisch durchzugaren und hält auch das Äußere knusprig, während die Sauce oben karamellisiert.


Wie man Hühnchen süß-sauer macht

Möchten Sie das Geheimnis von süß-saurem Hühnchen in Restaurantqualität kennen? In diesem Beitrag werde ich die BESTE und EINFACHSTE Art teilen, wie man süß-saures Hühnchen macht. Ich mache keine Witze, wenn ich Ihnen sage, dass dies das BESTE Rezept für süß-saures Hühnchen ist.

Das Geheimnis meines süß-sauren Hühnchens ist die Knusprigkeit des Hühnchens. Im Gegensatz zu vielen Restaurants ist dieses Hühnchen IMMER knusprig und das Hühnchen ist immer feucht. Einige Restaurants haben Hühnchen wunderbar zubereitet, aber wenn Sie hineinbeißen, wird es matschig (noch bevor Sie die Sauce hinzufügen). Außerdem verwenden viele Restaurants Hühnchenbrust und kochen sie manchmal zu lange, was ein riesiges Nein ist. Wer will trockenes a$ Hühnchen? Nicht ich! Ich verwende Hähnchenschenkel ohne Knochen. Deshalb ist das Huhn immer feucht! Mein Hühnchen ist zweimal geschlagen, daher hat es einen schönen dicken und knusprigen Teig. Selbst nachdem du die süß-saure Sauce zu meinem Hühnchen hinzugefügt hast, hält es immer noch schön knackig. Kommen wir zum Rezept!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel grobes Salz
  • 1/3 Tasse Reisessig
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 4 Teelöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Paprikaschoten (grün, rot, gelb oder eine Kombination), in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 8 Frühlingszwiebeln, quer in 1-Zoll-Stücke geschnitten, weiße und grüne Teile getrennt
  • 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • Gekochter weißer Reis zum Servieren (optional)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Pfeffer

In einer großen Schüssel Hähnchen mit je 1 Esslöffel Sojasauce und Maisstärke, Salz und Pfeffer vermischen. In einer anderen Schüssel restliche Sojasauce und Maisstärke, Essig, Ketchup, Zucker und 1/2 Tasse Wasser beiseite stellen.

1 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Die Hälfte des Hähnchens kochen, dabei gelegentlich wenden, bis es gebräunt und fast durchgegart ist, 4 Minuten herausnehmen. Das restliche Hähnchen in einem weiteren Esslöffel Öl anbraten, entfernen.

Restliches Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie Paprika, weiße Teile der Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinzu und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter Rühren, bis die Paprika knusprig-zart sind, etwa 3 Minuten.

Sojasauce-Mischung verquirlen, in die Pfanne geben. Geben Sie das Huhn zurück und fügen Sie Frühlingszwiebelgrün hinzu. Unter Rühren kochen, bis die Sauce eingedickt ist und das Hühnchen durchgegart ist, etwa 2 Minuten. Nach Belieben sofort über Reis servieren.


Hühnchen süß-sauer

Bringen Sie in einem mittelgroßen Topf 1 3/4 Tassen Wasser und 1/2 TL. Salz aufkochen den Reis einrühren. Abdecken, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist, etwa 20 Minuten. Zugedeckt 5 Minuten stehen lassen, dann mit einer Gabel auflockern.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Ananassaft, Essig, Sojasauce, 2 TL. Maisstärke, Ketchup und Ingwer. In einer Schüssel das Hühnchen mit den restlichen 2 TL vermischen. Maisstärke, 1/2 TL. Salz und 1/4 TL. Pfeffer.

In einer großen beschichteten Pfanne das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und kochen Sie es unter gelegentlichem Wenden, bis es gebräunt ist, ca. 5 Minuten, übertragen Sie es auf einen Teller. Fügen Sie die Paprika hinzu und kochen Sie unter Rühren etwa 2 Minuten, bis sie knusprig-zart sind. Ananasstücke und reserviertes Hühnchen unterrühren.

Die Ananassaft-Mischung in die Hähnchenmischung einrühren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Sauce eingedickt ist und das Hühnchen durchgegart ist, ca. 2 Minuten. Über dem Reis servieren.


Hühnchen süß-sauer

Das beste süß-saure Hühnchen aller Zeiten. Mein Mann würde das jede Nacht seines Lebens essen, wenn ich es schaffen würde (was ich nicht tue, damit er sich tatsächlich darauf freut, wenn ich es tue!).

Zutaten

  • 3 ganze Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Tasse Maisstärke
  • 2 ganze Eier, leicht geschlagen
  • ¼ Tassen Rapsöl
  • FÜR DIE SOSSE:
  • ¾ Tassen Zucker
  • 4 Esslöffel Ketchup
  • ½ Tassen Essig
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Knoblauchsalz

Vorbereitung

Hähnchenbrust in Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tauchen Sie Hühnchen in Maisstärke und dann in Ei (ja, das wird chaotisch, aber es wird sich lohnen, versprochen!). In etwas Öl anbraten, bis es von allen Seiten gebräunt, aber nicht durchgegart ist. In einer einzigen Schicht in eine Auflaufform legen.

Die Zutaten für die Sauce mischen und über das Hühnchen gießen.

Backen Sie eine Stunde lang bei 325 Grad F. Wenden Sie das Huhn alle 15 Minuten. Wenn Sie zusätzliche Sauce mögen, bereiten Sie eine weitere Portion Sauce zu und bringen Sie sie auf dem Herd zum Kochen. Ständig umrühren und bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sie eingedickt und reduziert sind, etwa 6 bis 8 Minuten.

Weitere Rezepte von Melanie - Mel's Kitchen Cafe

Der beste Käsekuchen ohne Backen

Klassischer und köstlicher Pfirsich-Schuster

Finden Sie Melanie - Mel's Kitchen Cafe an anderer Stelle im Internet.

76 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Tracie am 2.4.2021

Benutze ich Weißweinessig oder Apfelessig?

Judy am 2.4.2016

Ich frage mich, ob dieses sauer-saure Hühnchen in einem versiegelten Essensbeutel eingefroren werden kann? Später für den Gebrauch erhitzt. Muss es zum Einfrieren zuerst wie beschrieben zubereitet werden?

Katie Wilson am 18.01.2015

Ich werde heute Abend damit experimentieren und sehen, was bis zum Einfrieren funktioniert.

Sarah am 17.01.2015

Hat das jemand eingefroren? Wie würden Sie dies empfehlen?

Chels am 10.11.2014

Wie würde ich das einfrieren? Soll ich alles kochen und dann einfrieren? Ich würde dies wirklich gerne machen, um meinem Mann zu beweisen, dass ich kein schrecklicher Koch bin und 50 Gefriermahlzeiten an einem Tag zubereite, weil wir beschäftigt sind und nicht vor 7:30 Uhr nachts nach Hause kommen. Danke im Voraus!

61 Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben.

AnnW am 21.02.2019

Suchen Sie nicht weiter nach einem großartigen süß-sauren Hühnchenrezept! Ich habe das zweimal gemacht und mein Mann sagte zweimal (jedes Mal), dass dieses Rezept ein Hüter ist !! Beim ersten Mal habe ich vergessen, Eier zu verwenden, aber es war immer noch lecker! ! Außerdem brauchte ich nicht die volle Tasse Maisstärke, also habe ich sie das zweite Mal reduziert. Was den Zucker angeht, habe ich etwas weniger verwendet als im Rezept vorgeschlagen. Beide Male (etwa 15 Minuten in der Kochzeit) habe ich etwas Gemüse hinzugefügt, das sich in meinem Kühlschrank befand, wie Brokkoli und rote Paprika oder grüne Bohnen. Ich habe dazu Basmatireis gemacht und die Sauce beide Male verdoppelt. Nur für uns 2 waren 3 Hähnchenbrust ausreichend, sodass wir eine kleine Menge Reste hatten. Mein Mann hatte 2 schöne Portionen, ich hatte 1 durchschnittliche Portion. Ich würde sagen, dieses Rezept würde 3 (normale Portionsfresser) gut bedienen. Aber weil es so lecker ist und die Reste noch besser sind, gehe ich mit einer Hähnchenbrust pro Person. Außerdem ist dieses Rezept für Leute, denen es eigentlich nichts ausmacht, ein bisschen zu kochen. Sobald Sie im Ofen sind, haben Sie eine Stunde Zeit, um alle Unordnung zu beseitigen, was das Aufräumen nach dem Abendessen so viel einfacher macht! Genießen!!

Chelsea am 23.08.2013

Ich habe dieses Rezept mit meiner eigenen Sauce gekocht, aber das Hühnchen war super einfach und alles passte wunderbar zusammen!! Und natürlich war es köstlich – ich werde nicht viel Chinesisch zu diesem Preis bestellen! Danke für das Teilen!

Marie am 23.01.2013

Fantastisch! Ich verabschiede mich für dieses Rezept, das ich seit Jahren verwende. Ich habe das Ei total vergessen (finde es in der Schüssel, das zum Schlagen bereit ist, nachdem ich das Hühnchen in den Ofen gestellt hatte). Wir haben es kein bisschen vermisst, also werfe ich jetzt nur das Huhn und die Maisstärke in einen Ziploc-Beutel, um die Hühnerstücke zu bedecken. Einfach. Ich füge auch rote und grüne Paprika, Karotten und Zwiebeln hinzu und wir legen es über Quinoa.

Amanda79 am 1.4.2013

So gut. Meine ganze Familie hat es inhaliert. Ich wünschte, ich hätte das Rezept verdoppelt.

Nicole B am 11.02.2012

Ich habe mich nie wirklich an hausgemachtem chinesischem Essen versucht, bis ich dieses Rezept ausprobiert habe. Es ist köstlich! Es braucht ein bisschen Arbeit, aber es lohnt sich am Ende!


Restaurantgeheimnisse

Wie bei den meisten Gerichten auf dem Blog habe ich die Zubereitung von meinem Vater gelernt, der über 25 Jahre als professioneller Koch in vielen Restaurants gearbeitet hat.

Es gibt viele Kochgeheimnisse, die Sie mit Ihnen teilen können, um sicherzustellen, dass Sie jedes Mal süßes und saures Hühnchen in Restaurantqualität erhalten. Hier meine Profi-Tipps:

  • Ob Sie dunkles (Oberschenkel) oder weißes (Brust) Fleisch verwenden, ist eine Frage der persönlichen Vorlieben. Ich mag Hähnchenschenkel, weil sie feucht bleiben und extra Geschmack haben.
  • Unabhängig davon, welches Fleischstück Sie für Ihr süß-saures Hähnchen verwenden, ist der Marinierungsprozess sehr wichtig, um Ihr Gericht von anderen abzuheben – das Hinzufügen von Wasser hält das Hähnchen während des gesamten Bratvorgangs feucht und sorgt für eine superknusprige Beschichtung, die an Ort und Stelle bleibt ! Dies wird unglaublich wichtig sein, wenn Sie diese köstliche süß-saure Sauce vorstellen.
  • Wenn Sie das Hühnchen braten, senken Sie die zerschlagenen Hähnchenteile nacheinander ab. Senken Sie sie langsam zur Hälfte in das Öl, damit der Teig ein paar Sekunden zum Kochen hat. Dann das Huhn in das Öl geben. Diese Technik verhindert, dass die Hähnchenteile am Topf und aneinander kleben. Wählen Sie auch eine Stelle im Öl, die von den anderen bereits frittierten Stücken entfernt ist.
  • Alle Ölreste können Sie durch ein feinmaschiges Sieb filtern, um sie für zukünftige Pfannengerichte zu verwenden. Chinesische Restaurants verwenden dieses Öl und es reduziert nicht nur den Abfall, es fügt auch Geschmack hinzu! Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.
  • Beginnen Sie sofort mit dem Kochen Ihrer süß-sauren Sauce, nachdem Sie das Hühnchen fertig gebraten haben, um maximale Knusprigkeit zu gewährleisten. Wenn Sie Ihr Hähnchen im Voraus zubereiten möchten, braten Sie das Hähnchen idealerweise kurz vor dem Ende des Gerichts noch einmal kurz an, um es knusprig zu machen. Besser noch, versuchen Sie, dieses Gericht von Anfang bis Ende in einem Zug zuzubereiten. Wenn Sie dies für ein Familienessen mit mehreren Gerichten zubereiten, können Sie die Komponenten im Voraus vorbereiten und dann kurz vor dem Essen schnell zusammenziehen!
  • Waschen Sie Ihren Wok sofort nach Beendigung des Gerichts, da die Säure im Essig die Patina eines gut gewürzten Woks beschädigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserem Beitrag zum Würzen und Pflegen Ihres Woks.

Ich denke, das ist genug geredet. Es ist Zeit, dieses klassische süß-saure Hühnchen zu kochen (und zu essen!). Lesen Sie weiter, um alle Schritte zu erfahren, die Ihnen die Möglichkeit geben, süßes und saures Hühnchen in Restaurantqualität zu Hause zu produzieren! Werfen Sie jetzt Ihre Speisekarten zum Mitnehmen!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 große Eiweiße
  • 4 Teelöffel Maisstärke, geteilt
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Haut, ohne Knochen, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 6 Esslöffel ungesalzener Ketchup
  • ¼ Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 ½ Esslöffel natriumarme Sojasauce
  • 2 Esslöffel Rapsöl, geteilt
  • 1 rote Paprika, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 1 ½ Tassen frische Ananasstücke
  • 2 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • 3 Frühlingszwiebeln, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • .38 Teelöffel koscheres Salz

Eiweiß und 1 Esslöffel Maisstärke in einer großen Schüssel vermischen und mit einem Schneebesen verrühren. Hühnchen in die Schüssel geben, um es zu beschichten.

Vermische den restlichen 1 Teelöffel Maisstärke, Ketchup und die nächsten 4 Zutaten (durch Sojasauce) in einer Schüssel und rühre mit einem Schneebesen.

Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie 1 Esslöffel Öl hinzu, um den Pfannenwirbel zu beschichten. Fügen Sie Paprika hinzu, um 2 Minuten in der Pfanne zu kochen, und rühren Sie häufig um. Ananas, Ingwer und Zwiebeln 2 Minuten in die Pfanne geben und gelegentlich umrühren. Paprikamischung auf einen Teller geben.

Restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die Hühnermischung hinzu und lassen Sie überschüssige Eiweißmischung zurück in die Schüssel tropfen. 6 Minuten braten, bis das Hühnchen gebräunt und fertig ist. Ketchup-Mischung und Paprika-Mischung in die Pfanne geben. 1 Minute köcheln lassen oder bis sie leicht eingedickt ist. Mit Salz bestreuen, sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrustfleisch ohne Haut, ohne Knochen - gewürfelt
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • ½ Tasse in Scheiben geschnittene grüne Paprika
  • ½ Tasse in Scheiben geschnittene rote Paprika
  • 1 Tasse Karottenstreifen
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • ¼ Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1 (8 Unzen) Dose Ananasstücke, Saft reserviert
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • ½ Teelöffel gemahlener Ingwer

Hähnchen in Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten. Grüne Paprika, rote Paprika, Karotte und Knoblauch dazugeben und 1 bis 2 Minuten unter Rühren braten.

In einer kleinen Schüssel Maisstärke und Sojasauce mischen und zusammen mit Ananas und Flüssigkeit, Essig, Zucker und Ingwer in die Pfanne gießen. Zusammenrühren und aufkochen.