Neue Rezepte

Rezept für Zimtkuchen

Rezept für Zimtkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Klassische Kuchen
  • Bundt-Kuchen

Ein köstlicher, butterartiger Kuchen, der mit dem warmen Geschmack von Zimt durchdrungen ist. Dieser Kuchen ist der beste Zimtkuchen, den ich je gemacht habe.

311 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 14

  • 250g einfaches Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 140g Butter oder Margarine
  • 275g Puderzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 150ml Milch
  • 100g Puderzucker
  • 6 Esslöffel Butter
  • 75ml Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Eine 25 cm große Bundt-Kuchenform oder eine Rohrkuchenform einfetten und leicht bemehlen. Mehl, Backpulver, 1 Teelöffel gemahlenen Zimt und Salz verrühren; beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel Butter oder Margarine, 275 g Puderzucker und 1 1/2 Teelöffel Vanille hell und schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie nach jedem Ei mindestens 1 Minute lang. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unterrühren. Gießen Sie die Kuchenmischung in die vorbereitete Form.
  3. Im vorgeheizten Ofen 40 bis 45 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Den noch warmen Kuchen aus der Form nehmen und mit einer Gabel Löcher in den oberen Rand des Kuchens stechen. Gießen Sie den warmen Zimtsirup in die Löcher und auf die Oberseite und die Seiten des Kuchens.
  4. Zimtsirup herstellen: In einem Topf 100 g Puderzucker, Butter, Wasser, 1 Teelöffel Vanille und 3/4 Teelöffel gemahlenen Zimt vermischen. Erhitzen und rühren, bis die Butter schmilzt.

Spitze

Anstelle der 25cm Bundt- oder Rohrkuchenform können Sie zwei 20cm runde Kuchenformen oder zwei 23cm runde Kuchenformen verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(263)

Bewertungen auf Englisch (215)

Habe es heute gemacht, es roch großartig und sieht auch genauso großartig aus. Das einzige, was ich anders machen würde, ist, es länger in der Bunt-Dose zu lassen, da es so leicht und flauschig war

Etwas anderes. Fügen Sie dem Zimtsirup ein wenig Puderzucker hinzu-16. April 2011


Rezept: Heißer Zimtkuchen perfekt

Heißer Zimtkuchen – Für den Anfang haben wir die beliebtesten Messerschnitte zusammengestellt, die Sie laut einem Koch kennen sollten.

Yummy Hot Cinnamon Cake Menü und Ansatz ist ein Höhepunkt der kleinen Methoden, die ich in den letzten 2 Jahren entdeckt habe. Hot Cinnamon Cake ist zufällig eine Kochherausforderung am Wochenende, das heißt, Sie brauchen ein paar Stunden, um es zu schaffen, aber nachdem Sie den Ansatz erreicht haben, können Sie mehrere Chargen gleichzeitig für Haushaltspicknicks braten oder vielleicht um aus einer Laune heraus kalte Bereiche zu besitzen, um aus dem Kühlschrank zu essen.

An diesem schönen Tag werden wir Sie wahrscheinlich in der Herstellung von Heißer Zimtkuchen für Mama mit einfachen Zutaten, genau wie chinesische Restaurants. Mein Heißer Zimtkuchen Rezept ist das beste auf dem Planeten!

Ich werde Sie sogar darin unterrichten, wie man übrig gebliebenen gedämpften Reis aufbraucht und daraus eine appetitliche, billige und schmackhafte Mahlzeit für die ganze Familie macht!

Ich habe versucht, etwas weniger Wasser als üblich zu verwenden, was an anderer Stelle vorgeschlagen wurde. Es half manchmal ein wenig, aber in anderen Fällen habe ich immer mehr Wasser hinzugefügt, während die Quinoa gekocht wurde. Dann hat die getrocknete Quinoa übrigens eine überschüssige Menge des Dressings aufgenommen, das ich später hinzugefügt habe.

Kann ich heißen Zimtkuchen kochen?

Egal, ob Sie alleine zu Hause sind oder ein aktives Elternteil sind, die Zeit und die Macht zu finden, um hausgemachte Abendessen zu organisieren, kann wie eine komplizierte Aufgabe aussehen. Am Ende eines stressigen Tages könnte es die schnellste und beste Option sein, auswärts zu essen oder einzusteigen. Aber leichtes und raffiniertes Essen kann einen erheblichen Tribut für Ihr eigenes Temperament und Ihre Gesundheit haben.

Restaurants bieten in der Regel mehr Essen an, als Sie essen müssen. Mehrere Restaurants servieren Mengen, die 2-3 Situationen größer sein können als die empfohlenen Ernährungsrichtlinien. Das ermutigt Sie, viel mehr zu konsumieren als zu Hause, was sich negativ auf Ihre Taille, Ihren Körperdruck und die Gefahr von Diabetes auswirkt.

Sobald Sie Ihre eigenen Lebensmittel zubereiten, haben Sie mehr einen Überblick über die Zutaten. Indem Sie sich selbst vorbereiten, können Sie sicherstellen, dass Sie und Ihr Haushalt frische und gesunde Mahlzeiten zu sich nehmen. Dies kann Ihnen helfen, am gesündesten auszusehen und zu fühlen, Ihre Energie zu steigern, Ihr Gewicht und Ihr Temperament zu sichern und Ihre Ruhe und Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu stärken.

Sie können Hot Cinnamon Cake machen mit 12 Zutaten und 7 Schritte. So kochst du es.

Zutaten für den heißen Zimtkuchen:

  1. Bereiten Sie 1/4 Tasse Butter vor.
  2. Sie benötigen 1 Tasse Zucker.
  3. Du brauchst 2 Eier.
  4. Sie benötigen 1 Tasse saure Sahne.
  5. Es ist 1 TL Backpulver.
  6. Es ist 1 TL Vanille.
  7. Es ist 1 TL Backpulver.
  8. Es ist 1 1/2 Tassen Mehl.
  9. Prise Salz vorbereiten.
  10. Bereiten Sie 1/4 Tasse Zucker vor.
  11. 1 TL Zimt vorbereiten.
  12. Bereiten Sie 2 EL gehackte Nüsse vor (jede Art – ich verwende Pekannüsse oder Walnüsse).

Heißer Zimtkuchen Schritt für Schritt:

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine 8 x 8 Zoll Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen..
  2. Butter cremig schlagen und nach und nach 1 Tasse Zucker hinzufügen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe.
  3. Sauerrahm mit Natron und Vanille mischen und zu den cremigen Zutaten geben.
  4. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben. Nach und nach zu den cremigen Zutaten geben..
  5. Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form geben. Mischen Sie 1/4 Tasse Zucker, Zimt und gehackte Nüsse. Die Hälfte der Nussmischung über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und die andere Hälfte der Nussmischung darüber streuen.
  6. 25 bis 30 Minuten backen oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt. Es dauert 28 Minuten in meinem Ofen..
  7. Heiß, warm oder gekühlt servieren. Genießen!.

Es ist billiger, Junk Food zu konsumieren als Hot Cinnamon Cake

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass das Essen in einem Junk-Food-Restaurant billiger ist als die Zubereitung einer hausgemachten Mahlzeit. Aber das ist selten der Fall. Eine Studie des College of Community Wellness der University of Washington hat gezeigt, dass Menschen, die zu Hause kochen, dazu neigen, über alle Diätpläne hinweg gesund zu sein, ohne größere Lebensmittelausgaben. Eine weitere Untersuchung ergab, dass wiederholte Hobbyköche monatlich etwa 60 US-Dollar weniger für Essen ausgeben als diejenigen, die häufiger auswärts aßen.

Ich weiß nicht, wie man Hot Cinnamon Cake macht

  • Wenn Sie von der Möglichkeit, ein hausgemachtes Abendessen zu planen, entmutigt werden, sollten Sie sich daran erinnern, dass Kochen keine spezielle Wissenschaft ist.
  • Es ist im Allgemeinen völlig in Ordnung, eine Komponente wegzulassen oder einen sehr wichtigen Faktor für einen anderen heißen Zimtkuchen zu ersetzen.
  • Suchen Sie online nach einfachen Rezeptideen oder holen Sie sich ein Standardkochbuch.
  • Ähnlich wie bei so etwas, je mehr Sie verdienen, desto höher werden Sie. Selbst wenn Sie ein ganzer Anfänger in der Küche sind, werden Sie in Kürze einige schnelle, gesunde Mahlzeiten verstehen.

Welche Formel muss ich für Hot Cinnamon Cake verwenden?

Neutrale Öle wie Raps-, Pflanzen- und Erdnussgas haben größere Rauchdetails, wodurch sie ideal zum Backen von Hühnchen sind. Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Gases zum Braten.

Was darf und was nicht bei der Zubereitung von Hot Cinnamon Cake

  • Stellen Sie sicher, dass alles in einem verschließbaren Topf oder Beutel gefriert.
  • Vor allem Fleisch muss richtig verpackt sein.
  • Toastbrot direkt aus dem Gefrierschrank, Anti-Abfall-Strategie drängt.
  • Seien Sie sich bewusst, dass alles, was einen höheren Wassergehalt hat, wie Salat, nach dem Einfrieren und dann Auftauen nicht mehr genau gleich ist.
  • Versuchen Sie, alles einzufrieren, wenn es am frischesten ist. Tauen Sie Rindfleisch vor dem Garen sorgfältig auf, aber auch andere Dinge wie zum Beispiel Toastbrot können direkt aus dem Gefrierschrank gebacken werden.
  • Frieren Sie niemals frisches Rindfleisch, das eisig und dann aufgetaut war, wieder ein – Sie können jedoch zubereitetes Rindfleisch einfrieren, das roh gefroren war.
  • Stellen Sie sicher, dass der Gefrierschrank nicht so beladen ist, dass die Luft nicht zirkulieren kann.

Methoden für den Einstieg!

Beginnen Sie mit frischen, gesunden Zutaten. Das Kochen von zuckerhaltigen Leckereien wie zum Beispiel Brownies, Kuchen und Keksen wird Ihrer Lebensqualität oder Ihrer Taille nicht helfen. Ebenso kann die Zugabe von zu viel Zucker oder Salz ein gesünderes hausgemachtes Essen in ein schädliches verwandeln. Um sicherzustellen, dass Ihre Mahlzeiten gut und lecker sind, beginnen Sie mit ausgewogenen Elementen und würzen Sie mit Gewürzen anstelle von Zucker oder Salz.

Vorrat bis Heftklammern. Substanzen wie Getreide, Reis, ätherisches Olivenöl, Kräuter, Mehl und Inventarwürfel sind Grundlagen, die Sie wahrscheinlich regelmäßig verwenden werden. Dosen mit Thunfisch, Bohnen, Tomaten und Tüten mit eisigem Gemüse griffbereit zu halten, kann beim schnellen Essen schnell von Vorteil sein, wenn Sie Zeit haben.

Gönnen Sie sich etwas Spielraum. Es ist in Ordnung, den Reis zu verbrennen oder das Gemüse zu lange zu kochen. Nach ein paar Versuchen wird es einfacher, schneller und schmackhafter!


Wie man einen Zimtschnecken-Schichtkuchen macht

Dieses Zimtschneckenkuchenrezept ist ein köstlicher, butterartiger Zimtkuchen. Es ist weich, mit einer zarten Krume. Ich verwende in diesem Rezept saure Sahne, die zur feuchten Textur dieses Zimtkuchens beiträgt!

Der Zimtkuchenteig lässt sich leicht zusammensetzen und ergibt 3, 8-Zoll-Kuchenschichten! Und wir alle wissen, dass ein 3-Schicht-Kuchen extra Zuckerguss bedeutet. Seien Sie aufgeregt!


  • 75g Anker ungesalzene Butter, plus extra zum Einfetten
  • 180g Puderzucker, plus extra für die Glasur
  • 2 mittelgroße britische Waldeier aus Freilandhaltung
  • 250 g Mehl, gesiebt
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 TL gemahlener Zimt, plus extra für die Glasur
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatblüte
  • 200ml Milch

Backofen auf 180°C Umluft 160°C, Gas Stufe 4 vorheizen. Eine 20cm runde Antihaft-Kuchenform leicht einfetten.

In einer großen Rührschüssel Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie blass und schaumig sind. Fügen Sie langsam die Eier hinzu und schlagen Sie die ganze Zeit.

Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatblüte und Milch nach und nach unterheben und in die vorbereitete Kuchenform füllen.

40 Minuten backen, bis sich die Seiten gerade von der Form lösen. Mischen Sie einen Teelöffel des zusätzlichen Zuckers und ½ Teelöffel des Zimts, streuen Sie dann über den Kuchen und kehren Sie für 5 Minuten zum Glasieren in den Ofen zurück.


Chai Pe Charche: Zimtkuchen zum Genießen mit Abendtee: Rezept hier

Um den Abend zu genießen, können Sie verschiedene Snacks genießen, von Pakoda, Pommes bis hin zu Franky oder verschiedenen Kuchensorten. Der Zimtkuchen ist auch eine der besten Optionen zum Abendtee. Dieser Kuchen ist sehr einfach zuzubereiten, super weich, butterartig und süß sowie mit knusprigem Zimt-Zucker-Topping. Es ist wirklich eine perfekte Option für den Abendtee. Für die Herstellung dieses Kuchens benötigen Sie nur sehr wenige Zutaten. Hier auf Chai Pe Charcha, schauen wir uns den Zimtkuchen an, um ihn zum Abendtee zu genießen.

Hier gehen wir für ein Rezept für einen Zimtkuchen.

* Etwa 100 Gramm. Butter bei Zimmertemperatur.

* 1 Teelöffel Vanilleextrakt.

* 200 Gramm Mehl oder Allzweckmehl.

* 180 ml Vollfett oder Vollmilch.

* 1 Teelöffel gemahlener Zimt.

* Den Ofen vorheizen. Eine runde 8-Zoll-Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen.

* Bringen Sie die Butter auf Raumtemperatur, bevor Sie fortfahren.

* In einer großen Schüssel Butter, Vanille und Zucker cremig schlagen.

* Eier hinzufügen und kurz schlagen.

* In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Zimt verquirlen. Die Hälfte der Mischung und Sahne dazugeben und bei langsamer Geschwindigkeit mischen.

* Nach einiger Zeit die restliche Mehlmischung dazugeben und weiterrühren, bis der Kuchenteig glatt und cremig ist.

* Stellen Sie sicher, dass der Kuchenteig glatt und cremig ist. Dieser cremige Kuchenteig wird in die vorbereitete Form gegossen und ca. 35 Minuten im Ofen gebacken oder steckt einen Spieß in die Mitte des Kuchens, um sauber herauszukommen.

* Ihr heißer Zimtkuchen ist servierfertig.

* Während der Kuchen wird warm mit zerlassener Butter bestrichen und mit Zimt und Zucker bestreut.


Zimtrollen-Kuchen

Was ist besser als Ihre durchschnittliche Zimtschnecke? Ein Zimtschneckenkuchen natürlich. Unser Rezept hat alles, was Sie (und alle anderen auf dem Planeten Erde) lieben in der süßen Leckerei&mdashsoft Teig, Zimt-Zucker-Füllung, klebriger Zuckerguss. Außerdem ist es groß genug, um eine hungrige Menschenmenge zu ernähren.

Zimtschnecke

8 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur, geteilt

1 Esslöffel gemahlener Zimt

½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt

2 Pfund Pizzateig (im Laden gekauft oder hausgemacht)

1 Tasse Puderzucker

3 Esslöffel Vollmilch oder mehr nach Bedarf

½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1. Fetten Sie eine 9-Zoll-Kuchenform (oder eine ofenfeste Pfanne) großzügig mit 2 Esslöffeln der weichen Butter ein.

2. Machen Sie die Zimtschnecke: In einem kleinen Topf die restlichen 6 EL Butter schmelzen. In eine mittelgroße Schüssel geben und dann den braunen Zucker, das Mehl, die Zimt- und Vanillemischung hinzufügen.

3. Rollen Sie den Pizzateig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem rund 12 Zoll dicken Rechteck aus, das etwa 15 Zoll x 12 Zoll misst (diese genauen Abmessungen müssen nicht erreicht werden).

4. Die Füllung über den gesamten Teig verteilen und dann gleichmäßig bis zum Rand verteilen.

5. Beginnen Sie mit der langen Seite des Rechtecks, die Ihnen am nächsten ist, und rollen Sie den Teig von Ihnen weg zu einem engen Spiralblock. Dann rollen Sie den Stamm zu einer Spirale (wie ein Schneckenhaus) und legen Sie ihn in die vorbereitete Pfanne.

6. Die Zimtschnecke mit gefetteter Plastikfolie abdecken und den Teig 30 bis 45 Minuten gehen lassen. Während es aufgeht, den Ofen auf 350 °F vorheizen.

7. In einer kleinen Schüssel das Ei mit dem Wasser verquirlen. Bestreichen Sie den Teig mit der Eiwäsche und geben Sie die Auflaufform in den Ofen. Backen, bis die Zimtschnecke goldbraun ist und die Füllung sprudelt, 50 Minuten bis 1 Stunde. 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kühlregal stürzen und weitere 10 Minuten abkühlen lassen.

8. Machen Sie das Sahnehäubchen: In einer mittelgroßen Schüssel den Puderzucker mit dem Milch- und Vanilleextrakt verquirlen. Die etwas abgekühlte Zimtschnecke mit dem Zuckerguss beträufeln.

9. Warm servieren. Abgekühlte Brötchen können im Backofen bei niedriger Temperatur oder in der Mikrowelle schonend aufgewärmt werden. In einem luftdichten Behälter bis zu zwei Tage aufbewahren.


Wie man einen einfachen Zimtschneckenkuchen macht

Wie gesagt der Zimtschneckenkuchen selbst ist super einfach. Du manipulierst im Grunde eine Kuchenmischung ein wenig.

DANN machst du etwas (viel) Zimtzucker.

Sie streuen das über die gesamte Oberseite des Teigs…

Und wirbeln Sie das vorsichtig mit einem Messer ein…

Verwirbeln Sie es jedoch nicht. Sie möchten nicht alles untermischen, Sie möchten überall hinreißende Zimtbänder.

Und dann mach ein schnelles Sahnehäubchen und siehe wieder …

Ihr Kuchen wird jede Minute in Zuckerguss und Liebe ertrinken.

Und wenn Sie können, warten Sie, bis der Zuckerguss fertig ist, um ihn zu schneiden…

Dieses einfache Zimtschnecken-Kuchenrezept wird schnell zu einem Favoriten in Ihrem Haus!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (18,25 Unzen) Packung gelbe Kuchenmischung
  • 1 (3,4 Unzen) Packung Instant-Vanillepudding-Mix
  • 1 (3,4 Unzen) Packung Instant-Butterscotch-Pudding-Mischung
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Tasse verpackter brauner Zucker
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Fetten Sie eine 9x13-Zoll-Backform oder eine 10-Zoll-Bundt-Kuchenform ein.

In einer mittelgroßen Schüssel die Kuchenmischung, die Vanillepudding-Mischung und die Butterscotch-Pudding-Mischung verrühren. Eier, Öl und Wasser dazugeben, mischen, bis alles gut vermischt ist. In einer anderen Schüssel braunen Zucker, Zimt und Nüsse verrühren. Die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben, gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Nussmischung bestreuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und mit der restlichen Nussmischung bestreuen.

20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, dann den Ofen auf 325 Grad F (165 Grad C) herunterschalten und weitere 35 bis 40 Minuten backen.


Rezept für Mandel-Zimt-Kuchen

Dieser köstlich saftige Kuchen ist gluten- und laktosefrei!

Zutaten

  • 5 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 200 g unraffinierter goldener Puderzucker
  • 15 g gemahlener Zimt
  • 50 g Mandelblättchen
  • 15 ml Vanilleextrakt
  • 5 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 7,1 Unzen gemahlene Mandeln
  • 7,1 Unzen unraffinierter goldener Puderzucker
  • 0,5 Unzen gemahlener Zimt
  • 1,8 Unzen Mandelflocken
  • 0,5 fl oz Vanilleextrakt
  • 5 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 7,1 Unzen gemahlene Mandeln
  • 7,1 Unzen unraffinierter goldener Puderzucker
  • 0,5 Unzen gemahlener Zimt
  • 1,8 Unzen Mandelflocken
  • 0,1 Tasse Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Zimtstangen
  • 1 Tasse Zimtstangen
  • 1 Tasse Zimtstangen

Einzelheiten

  • Küche: Englisch
  • Rezepttyp: Kuchen
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 25 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Dient: 8

Schritt für Schritt

  1. Den Backofen auf 180°C/160° Umluft/Gas 4 vorheizen und eine 9-Zoll-Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Mit zwei Schüsseln die Eier trennen und das Eiweiß in eine Schüssel geben und das Eigelb in eine andere.
  3. Mit einem elektrischen Hand- oder Standmixer das Eiweiß steif schlagen und in der anderen Schüssel Eigelb, Vanilleextrakt und Zucker verquirlen, bis es vollständig blass und luftig ist.
  4. Die gemahlenen Mandeln und den Zimt langsam unter die Eigelbmasse heben und darauf achten, dass keine Luft verloren geht.
  5. Als nächstes langsam die Eiweißmischung hinzufügen und nach jeder Zugabe vorsichtig unterheben, damit keine Luft in der Mischung verloren geht.
  6. In die mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen.
  7. In den Ofen geben und etwa 35-45 Minuten backen, oder bis ein Spieß sauber herauskommt.
  8. Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, aus der Form nehmen und auf eine Kuchenplatte stellen, mit Puderzucker bestreuen und mit etwas zerbrochener Zimtrinde in der Mitte dekorieren.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Zimtkuchen mit Apfelweinglasur

Ist dass Herbst wir riechen in der luft? Vielleicht ist es aber auch dieser unkomplizierte Zimtblechkuchen mit Apfelweinglasur. Wenn Sie ein Dessert brauchen und es schnell brauchen, ist dieses Rezept für Sie da. Der Kuchen ist zart, saftig und fein gewürzt, während die würzige Apfelweinglasur den krönenden Abschluss bildet. Haben wir schon erwähnt, dass es fast unmöglich ist, etwas zu vermasseln?

Psst: Der Zuckerguss verlangt nach gekochtem Apfelwein, der im Grunde nur Apfelwein ist, der zu einem hochkonzentrierten Sirup gekocht wurde. Sie können ganz einfach Ihre eigenen machen (siehe Hinweis nach Schritt neun), aber es ist auch in speziellen Backgeschäften wie King Arthur erhältlich.

Zimtschneckenkuchen

½ Tasse (110g) Pflanzenöl oder anderes neutrales Öl

1 Tasse (198 g) Kristallzucker

½ Tasse (106g) hellbrauner Zucker

4 Esslöffel (57g) ungesalzene Butter, geschmolzen

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

2½ Tassen (301g) Allzweckmehl

1 Esslöffel gemahlener Zimt

Apfelwein-Zuckerguss

1½ Sticks (170g) ungesalzene Butter

3 Tassen (340 g) Konditoren’ Zucker

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

¼ Tasse gekochter Apfelwein (zum Selbermachen siehe Fußnote)

1. Den Ofen auf 350 °F vorheizen. Eine 9 x 13 Zoll große Backform einfetten.

2. Machen Sie den Zimtblattkuchen: In einer großen Schüssel Öl, Zucker, braunen Zucker und geschmolzene Butter gut verquirlen.

3. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und rühren Sie sie gründlich um, bevor Sie die nächsten hinzufügen. Vanille einrühren.

4. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zimt, Backpulver, Natron und Salz verquirlen.

5. Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu und rühren Sie sie mit einem Gummispatel um. Die Buttermilch untermischen und den Schüsselrand gut abkratzen, damit der Teig keine trockenen Stellen hat.

6. Den Teig in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. In den Ofen geben und backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen.

7. Machen Sie den Apfelwein-Zuckerguss: Butter und Puderzucker in der Schüssel eines elektrischen Mixers mit Rühraufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen, ca. 4 Minuten. Die Schüssel gut auskratzen, dann die Vanille-, Zimt- und Salzmischung hinzufügen.

8. Während der Mixer auf mittlerer Geschwindigkeit läuft, fügen Sie den gekochten Apfelwein in einem langsamen, gleichmäßigen Strom hinzu. Mischen, bis es gut eingearbeitet ist.

9. Verteilen Sie das Frosting auf dem abgekühlten Kuchen. Sofort servieren oder abgedeckt bis zu einem Tag bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Notiz: Sie können Ihren eigenen Apfelweinsirup herstellen, indem Sie 1½ Tassen Apfelwein auf ½ Tassen reduzieren, dann 3 Esslöffel Zucker einrühren und unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis die Mischung auf ¼ Tassen reduziert ist. Vor Gebrauch 10 Minuten abkühlen lassen.


Kuchen
2 1/2 Tassen Allzweckmehl
3/4 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
12 Esslöffel Butter, weich
1 1/2 Tasse Kristallzucker
2 große Eier, leicht geschlagen
1 1/4 Tasse Naturjoghurt
1 Teelöffel Vanilleextrakt

Streuselgarnierung
2 Tassen Allzweckmehl
1 Tasse fest verpackter brauner Zucker
1/2 Tasse Kristallzucker
1/2 Teelöffel Salz
1 1/2 Esslöffel gemahlener Zimt
3/4 Tasse Butter, in kleine Stücke geschnitten

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 9x13 Auflaufform einfetten.

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

Die Butter in eine Rührschüssel geben. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie leicht und flauschig sind. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis er vollständig vermischt ist. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nacheinander hinzu und kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab. Schlagen, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Joghurt und Vanille dazugeben und vollständig unterrühren. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Mehlmischung in kleinen Mengen hinzu und schlagen Sie, bis sie sich gerade vermischt hat und keine Klumpen mehr zurückbleiben.

Den Teig in die gefettete Auflaufform geben.

In einer anderen Schüssel Mehl, braunen Zucker, Kristallzucker, Salz, Zimt und Butter vermischen. Mischen Sie die Mischung mit einem Ausstecher, bis sie die Konsistenz von groben Krümeln hat.

Die gesamte Streuselmasse gleichmäßig über den Kuchenteig streuen.

Stellen Sie die Auflaufform in den Ofen auf die mittlere Schiene und backen Sie sie bei 350 Grad F für 50 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn er in die Mitte des Kuchens eingesetzt wird.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren 20 Minuten auf einem Rost abkühlen. Der Kuchen kann so wie er ist oder mit einer Puderzuckerglasur darüber beträufelt serviert werden.


Schau das Video: Super saftiger Zimtkuchen, ganz schnell und einfach gemacht! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Dokus

    Unglaublich. Das scheint unmöglich.

  2. Vernados

    Entschuldigung, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Webbeleah

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann meine Position verteidigen.

  4. Kieron

    Wie auch immer.

  5. Artus

    Wertvolle Empfehlungen, beachten Sie

  6. Merewode

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben