Traditionelle Rezepte

Granatapfel-glasiertes Huhn

Granatapfel-glasiertes Huhn


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man es macht

Schritt 1

Granatapfelsaft und Zucker in einem kleinen Topf zu hoch zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren etwa 16 Minuten lang kochen, bis sie halbiert sind. 2 Esslöffel Wasser und Maisstärke in einer kleinen Schüssel verquirlen; zur Granatapfelmischung geben. Unter ständigem Rühren etwa 1 Minute kochen lassen, bis sie eingedickt sind. Vom Herd nehmen; Senf und Butter glatt rühren.

Schritt 2

In der Zwischenzeit eine Grillpfanne auf mittlerer Höhe erhitzen. Hähnchen mit 3/4 Teelöffel Salz und 3/4 Teelöffel Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl auf die Pfanne geben. Das Huhn ca. 6 Minuten kochen, bis es braun ist. Drehen und kochen, bis ein Thermometer, das in den dicksten Teil eingesetzt ist, ca. 6 Minuten lang 165 ° F anzeigt. Drehen Sie es gegebenenfalls, um Verbrennungen zu vermeiden. Aus der Pfanne nehmen; abdecken, um warm zu halten.

Schritt 3

Quinoa, Pistazien, Granatapfelarillen, gehackte Minze, 1 Esslöffel Öl, 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in eine große Schüssel geben. rühren, bis alles gut vermischt ist. Quinoa-Mischung und Hühnchen auf 4 Teller verteilen. 2 Esslöffel Granatapfelsauce über jede Portion geben; Mit Minzblättern garnieren.


Schau das Video: Der Alleskönner: Superheld Ingwer. Galileo. ProSieben (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Grantley

    Es scheint mir der großartige Ausdruck

  2. Dushakar

    Dieser sehr gute Gedanke kommt übrigens gerade jetzt

  3. Tabor

    Ja wirklich. Also passiert.



Eine Nachricht schreiben