Neue Rezepte

Rezept für Cupcakes mit weißer Schokolade und Beeren

Rezept für Cupcakes mit weißer Schokolade und Beeren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Beerenkuchen

Diese köstlichen Cupcakes brauchen nur sehr wenig Zeit, um sie zusammenzuwerfen. Weiße Schokoladenstückchen und gemischte Beeren zieren diese wunderbaren Häppchen.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Cupcakes

  • 115g ungesalzene Butter, weich
  • 115g Puderzucker
  • 115g selbstaufziehendes Mehl
  • 2 Eier
  • 75g weiße Schokoladenstückchen
  • 75 g gemischte Beeren (frisch oder gefroren, aber nicht aufgetaut)
  • 1/2 Esslöffel Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine 12-Loch-Cupcake-Form mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter, Zucker, Mehl, Vanille und Eier gut verrühren. Schokoladenstückchen und Beeren vorsichtig unterrühren.
  3. Den Teig gleichmäßig in der vorbereiteten Form verteilen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt, wenn er in die Mitte gesteckt wird.
  5. 5 Minuten abkühlen lassen (wenn Sie so lange warten können) und genießen!

Auswechslung

Anstelle der gemischten Beeren können Sie auch beliebige Früchte verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

von toniallan

Diese sind einfach zuzubereiten und ich füge hinzu, Orange und Schokochips oder Blaubeeren oder Pfirsich und Joghurt - köstlich!-06 Apr 2010(Rezension von dieser Seite AU | NZ)


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • ¼ Tasse Vollmilch
  • 1 Tasse weiße Schokoladenstückchen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 10 Tassen einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Zucker und Eier in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und mit dem Rühraufsatz schaumig schlagen, bis sie eine blassgelbe Farbe haben.

Milch in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Einfach zum Kochen bringen und weiße Schokoladenstückchen hinzufügen. Schneebesen, bis es glatt ist. Die Mischung über die Zuckermischung gießen und 1 Minute schlagen. Vanilleextrakt hinzufügen und mischen, bis alles vermischt ist. Mehl und Backpulver mit einem Gummilöffel unterheben, bis es gerade eingearbeitet ist, dabei darauf achten, dass es nicht zu stark vermischt wird. Zerlassene Butter unterheben.

Jede vorbereitete Muffinform zu 2/3 mit Teig füllen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Cupcakes aufgegangen sind und sich gerade noch fest anfühlen, 20 bis 25 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.


Video-Tutorial: Wie man weiße Schokoladen-Erdbeer-Cupcakes macht

Um die Erdbeer-Cupcakes zu etwas ganz Besonderem zu machen, garnieren Sie sie mit weißem Schokoladen-Erdbeer-Frosting aus reiner weißer Schokolade und gefriergetrockneten Erdbeeren. Ich gebe zu, dass die Cupcakes keinen super starken Erdbeergeschmack haben, den Sie schmecken werden, aber er kommt wirklich zur Geltung, wenn er mit unserem Erdbeer-Zuckerguss kombiniert wird.

Aber bevor wir zum Zuckerguss kommen, gehen wir durch die Cupcakes.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ½ Tasse fest verpackter brauner Zucker
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 1 großes Ei, Zimmertemperatur
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • ½ Tasse frische Blaubeeren
  • ½ Tasse frische Brombeeren
  • ½ Tasse frische Himbeeren
  • ½ Tasse geschnittene frische Erdbeeren
  • ½ Tasse weiße Schokoladenstückchen

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Legen Sie eine 9x9-Zoll-Pfanne mit genügend Pergamentpapier aus, um einen Überhang an allen Seiten zu haben.

Mischen Sie geschmolzene Butter, braunen Zucker und weißen Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer, bis sie gründlich vermischt sind und die Mischung anfängt, heller zu werden. Ei, Vanille und Mandelextrakt unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie Mehl, Backpulver, Salz und Muskat hinzu und mischen Sie alles, bis es sich gerade vermischt hat. Beeren und weiße Schokoladenstückchen vorsichtig unterheben.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Vorsichtig in einer gleichmäßigen Schicht verteilen.

Die Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen und backen, bis die Blondies goldbraun und fest sind, 35 bis 40 Minuten. Blondies aus dem Ofen nehmen und in der Pfanne vollständig abkühlen lassen. Mit dem überschüssigen Pergamentpapier vorsichtig aus der Pfanne heben. In 16 Quadrate schneiden.


Himbeer-Cupcakes mit weißer Schokolade

Köstliche, süße und fruchtige weiße Schokoladen-Himbeer-Cupcakes mit einem weißen Schokoladen- und Himbeerschwamm, weißem Schokoladen-Buttercreme-Zuckerguss und mehr!

Eine Sache, die ich an diesem Blog liebe, ist, wie leidenschaftlich meine Leser backen, aber mit einer Sache kann ich nicht umgehen?! Die Anzahl der Leute, die nach diesem Rezept gefragt haben! Ehrlich gesagt… komme ich nicht zurecht!

Ich verstehe, ihr alle liebt die Kombination aus weißer Schokolade und Himbeeren genauso wie ich es tue, aber wow! Nach den geradezu verrückten Erfolgen meines White Chocolate & Raspberry Loaf und meines White Chocolate & Raspberry Cheesecakes bin ich nicht überrascht!

Bevor du fragst – die Kuchenversion davon ist in meinem ersten Ebook erhältlich – hier auf Etsy erhältlich! Wenn Sie aus diesem Rezept einen Schichtkuchen machen möchten, müssen Sie es selbst ausarbeiten! Ich werde meine Geheimnisse nicht verraten, haha!

Wie auch immer… zurück zu den Cupcakes. Wie immer habe ich ein Standard-Cupcake-Rezept verwendet – denn warum mit etwas richtig herumspielen?! Eine 150g Kuchenmischung, mit frischen Himbeeren und weißen Schokostückchen = der Himmel in jeder Tasse.

Ich habe eine 150g Mischung aus Butter, Zucker, Mehl und Eiern verwendet, da das Gewicht der Himbeeren und der Schokolade etwas mehr Mischung machte als sonst! So sehr, dass dieses Rezept tatsächlich eher 15 Cupcakes als die üblichen 12 ergibt!

Ich verwende dafür meine Lieblingsbackförmchen von Iced Jems, weil dadurch mehr auf ein Blech passt, als wenn du ein Cupcake-Fach mit normalerweise 12 Löchern verwenden würdest! Alternativ können Sie mit dem zusätzlichen bisschen Mix einige Mini-Versionen davon machen! (Mini-Backen brauchen etwa 12 Minuten zum Backen!)

Für die Buttercreme habe ich das gleiche Rezept wie in meinen White Chocolate Cupcakes verwendet – weil ich es einfach liebe! Es ist so eine einfache Buttercreme! Ich verwende weiße Callebaut-Schokolade, weil sie mein Favorit ist – perfekt für Biskuit und Zuckerguss!

Sie können realistisch jede weiße Schokolade verwenden, die Sie mögen – der Schlüssel ist nur, dass sie nicht zu heiß ist, bevor Sie sie in Ihre Buttercreme geben! Sie möchten auch, dass die Buttercreme zuerst seidig und glatt ist, sodass nur wenig Mischen erforderlich ist!

Als Standard heutzutage, weil ich eine wirklich tief verwurzelte Gewohnheit nicht ablegen kann, habe ich meine LIEBLINGS-2D-Paspelspitze mit geschlossenem Stern verwendet! Ich bin einfach besessen von dem Wirbel, den es erzeugt! Schaut nur, wie schön es ist!!

Da dies die klassische Kombination aus weißer Schokolade und Himbeere ist, musste ich meine Lieblings-Gefriergetrockneten Himbeeren obendrauf verwenden! Ich denke, es ist eine schöne Art, den Cupcake zu beenden, während er zart aussieht und köstlich schmeckt!


Weiße Schokoladen-Cupcakes!

Leichte und flauschige Cupcakes mit weißen Schokoladenstückchen, weißer Schokoladenbuttercreme und Streuseln. Himmlische weiße Schokoladen-Cupcakes!

Als es sich dem Valentinstag nähert, dachte ich, ich würde etwas Leckeres und Verlockendes für euch alle posten. Egal, ob Sie eine Charge ganz für sich und Ihre Lieben, für Sie und Ihre Freunde oder sogar nur für Ihre Familie zubereiten möchten, Sie werden diese LIEBEN. WEISS. SCHOKOLADE. CUPCAKES. Oh meine Tage, es ist himmlisch. Basierend auf meinen Triple Chocolate Cupcakes sind diese himmlisch.

Ich war mir nicht ganz sicher, wo ich mit diesem Rezept anfangen sollte, da ich nicht wusste, ob ich geschmolzene Schokolade in den Teig geben wollte oder nur Schokoladenstückchen. Ich habe daher mehrere Testchargen davon gemacht, und ich persönlich bevorzuge die Schokoladenstückchen. Sie schaffen sozusagen kleine Leckerbissen, in die man beißt, sobald die Cupcakes gebacken sind und ohhh, es schmeckt so gut! Ein bisschen wie mein weißer Schokoladen- und Pistazienkuchen!

Ich habe diese absolut wunderschönen kleinen Iced Jems Baking Cups gekauft, da ich von ihnen besessen bin. Ich habe diese speziellen vor einiger Zeit gekauft, daher bin ich mir nicht sicher, ob diese speziellen noch verfügbar sind, aber so viele andere sind es! Sie sind erstaunlich, da Sie die Tassen auf ein flaches Tablett stellen können, anstatt in eine Muffinform. Wenn Sie also ein wenig Mischung übrig haben (wie ich in diesem habe ich 13 Cupcakes gemacht), können Sie sie immer noch auf die gleiches Regal im Ofen! Wenn Sie den Cupcake essen gehen, wird die Hülle selbst herausgezogen und ist fast ein eigener kleiner Teller! Ich komme nicht über sie hinweg. Sie sind unglaublich und so süß. Kauf Sie HIER !

Ich habe diese Cupcakes ehrlich gesagt, und meine Geschmackstester auch. ABER derjenige, der sie am meisten liebte, war mein Freund, der Kuchen hasste. Ich war ehrlich gesagt so überrascht! Er lehnte ein YumYum für einen weiteren meiner Cupcakes ab! Ich habe endlich das Gefühl, dass ich mit diesen deeeeelicious Cupcakes seine Cupcake / Cake hassing Vibes vereint habe! Ich hoffe, Sie lieben diese so sehr wie er und ich! Genießen!


Ähnliches Video

Beeindruckend. was für ein toller Kuchen. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und hatte keine Probleme mit dem Fallen des Kuchens oder der Buttercreme-Einstellung. Ich fand den Orangengeschmack der Buttercreme etwas überwältigend, also würde ich das nächste Mal weniger Orangenschale verwenden.

Ich habe diese Torte gerade für eine weitere Geburtstagsfeier wieder gemacht und möchte meiner vorherigen Rezension einige Kommentare hinzufügen: Obwohl diese Torte zum "fallen" neigt, bin ich mir nicht so sicher, ob dies ein Problem ist. Es wird ein dichter und sehr feuchter Biskuitkuchen. Jeder liebt es. Der Geschmack ist wirklich wunderbar. Und selbst wenn die Glasur nicht immer so fest wird wie sonst und manchmal relativ "weich" ist sie immer noch absolut wunderbar und einfach zu handhaben.

Ich habe diesen Kuchen vor einigen Jahren zum Geburtstag meiner Enkelin gebacken und mehrere Leute sagten, dass es der beste Kuchen war, den sie je probiert haben. Also beschloss ich, ihn für den 90. Geburtstag meiner Schwiegermutter zu machen: Ich habe ihn zu einem zweilagigen 1/2-Blechkuchen umgebaut und die Marmelade, die Beeren und die Buttercreme zwischen die Schichten gelegt. Der Kuchen ist nach dem Backen etwas gefallen. Mein Kitchenaid-Mixer ist irgendwie auseinandergefallen, während ich das Eiweiß geschlagen habe (ich habe es später geschafft, es zu reparieren) und als ich nicht genug Zuckerguss hatte, machte ich am nächsten Tag eine zweite 1/2 Charge und das Eiweiß war nicht ganz fest, so dass es sehr weich war. Ich musste dem Zuckerguss etwas Puderzucker hinzufügen, um ihn zum Spritzen der Dekorationen zu verwenden. Am Ende war dieser Kuchen trotz all seiner "Unvollkommenheiten" wunderschön und ALLE waren davon begeistert und sagten, es sei der beste Kuchen, den sie je hatten. Eine Modifikation, die ich vorgenommen habe, war, dass ich halb Vanilleextrakt und halb Zitronenöl verwendet habe. YUM!!

Der Geschmack dieses Kuchens ist fantastisch. Wenn es nicht gefallen wäre, wäre es ein 4er Forker gewesen. Obwohl andere sagten, es sei gefallen, beschloss ich, es trotzdem zu versuchen. Ich vermute, dass es etwas mit der Luft zu tun hat, die man durch das Schlagen des Weißen bekommt, und/oder der Temperatur. Die Buttercreme ist fantastisch. Ich werde den Kuchen vielleicht noch einmal länger bei niedrigerer Temperatur probieren, die Buttercreme ist definitiv ein Hüter. Ich benutzte kleinere Pfannen (aber tiefer) und hatte genug Kuchenreste zum Ausfüllen, nachdem ich ihn zum Schichten geschnitten hatte. Es bekam begeisterte Kritiken bei der Babyparty, zu der ich es mitnahm.

Buttercreme bindet nicht. Selbst beim Kochen auf 160F über ein sofort ablesbares Thermometer. Dauert viel länger als im Rezept angegeben und wird nicht fest, bleibt auch im Kühlschrank eine geschlagene Sauerrahmkonsistenz. Sehr schade, aber der Geschmack ist gut.

Zum Problem des Kuchenfallens: Ich habe diesen Kuchen ein paar Mal gebacken. Das letzte Mal war im Sommer. ein großer Fehler. Obwohl ich zentrale Luft habe, muss es im Haus genug Feuchtigkeit gegeben haben, um den Kuchen herunterzubringen, sobald er aus dem Ofen kam. Da ich die letzten 3 Male erfolgreich war und den genauen Spielplan befolgte, bin ich mir der Feuchtigkeitstheorie ziemlich sicher. Habe es trotzdem zu einer Outdoor-Party mitgenommen. Niemand war klüger, aber ich bestand darauf, es so schnell wie möglich aufzuschneiden. Ich wollte nicht, dass es schmilzt!

Ich habe diesen Kuchen für die Hochzeitsparty meiner Freundin gemacht, die bald Schwiegertochter sein wird. Es war großartig und so einfach zu machen. Ich habe alle Bewertungen gelesen und festgestellt, dass einige Leute Probleme mit dem Kuchen "fallen" hatten. Ich habe die Pfannen länger als angegeben im Ofen gelassen (bis sich der Kuchen von den Pfannen gelöst hat) und ich hatte kein Problem damit, dass sie herunterfielen. Sie waren nicht trocken usw. Ich fand, dass ich die Oberseite des Kuchens hätte abrasieren sollen, da ich die Beeren in die Oberseite des Kuchens drücken musste, damit sie nicht abrollen. Ich habe den Kuchen gebacken und dann in den Kühlschrank gestellt. Am Tag der Dusche (bevor ich zur Party ging) nahm ich den Kuchen aus dem Kühlschrank und legte die Beeren darauf. Wenn ich den Kuchen weich werden lasse, wären die Beeren sicher in der Glasur stecken geblieben. Ich habe die Johannisbeermarmelade geschmolzen und die Beeren damit bestrichen. Als ich zur Party kam, tropfte die Marmelade von den Seiten des Kuchens. Nicht das, was ich wollte, aber die Wirkung war passabel. Das nächste Mal würde ich die Beeren aufsetzen, mit der geschmolzenen Marmelade bestreichen und sie wieder in den Kühlschrank stellen, damit sie fest werden. Alle haben geschwärmt. Ich würde diesen wieder machen. Schöner Biskuit- / Winkelkuchen. Ideal für den Frühling, wenn die Beeren Saison haben.

Diese Torte klingt sehr ähnlich wie die Torte, die ich für meine Hochzeit hatte. Ich bin gerade dabei, ihn zuzubereiten und dachte, dass ich einen guten Job gemacht habe, bis der Kuchen aus dem Ofen kam. und dann "fiel". Ich habe ein paar Rezensionen gelesen, in denen das gleiche passiert. Hat jemand einen Weg gefunden, um dieses Ereignis zu umgehen.

BEEINDRUCKEND! Ich habe nur die Buttercreme gemacht, aber es war phänomenal. Befolgte die Anweisungen wie es ist, aber anstelle der Orangenschale habe ich stattdessen Vanilleextrakt verwendet. Wenn Sie auf der Suche nach einer wirklich leckeren Buttercreme sind, probieren Sie diese!

Ich habe dieses Rezept auch verwendet, um eine 3-stöckige Hochzeitstorte zu machen und es war fabelhaft!

Ich habe dieses Rezept für eine dreistöckige Hochzeitstorte verwendet und es war ein riesiger Hit.

Ich habe es zum Geburtstag meiner Tochter gemacht und die Buttercreme ist so gut wie es nur geht. Ich habe auch das Problem des Timings - es dauert sicherlich länger als 3 min. damit das Eiweiß auf 160 Grad erhitzt wird. Und wenn sie nicht richtig erhitzt werden, wird die Glasur nie so fest, wie sie sollte. Aber der Geschmack - himmlisch! der kuchen ist leicht und fluffig - und lobenswert durch das frische obst (ich habe keine marmelade verwendet).

Ich habe diesen Kuchen für den Geburtstag meiner Mutter im Juni 2000 gebacken, dem Monat, in dem das Rezept in der Zeitschrift erschien. Meine Familie hat es geliebt, und ich habe es immer wieder mit begeisterten Kritiken gemacht. Ich wurde sogar gebeten, es für eine Hochzeitstorte zu machen und es kam so gut heraus.

Ich liebe den Geschmack dieses Kuchens, habe ihn zweimal gemacht, aber beide Male ist er gesunken, als ich ihn aus dem Ofen genommen habe. Irgendwelche Vorschläge, warum dies geschieht?

Ich habe noch nie ein Rezept bewertet, aber ich konnte dieses Dessert nicht loben. Ich bin nicht einmal annähernd ein Profi, wenn es um Kochen oder Backen geht und dieser Kuchen ist großartig geworden. Während es für mich zeitaufwändig war, erwies es sich als perfekt für die 6. Geburtstagsfeier meines Sohnes - alle waren begeistert. Ich befolgte den Rat, eine dünne Schicht Himbeermarmelade zu verwenden und den unteren Teil der mittleren und oberen Schicht mit Eis zu bestreichen, um den Kuchen besser zusammenzuhalten. Es war perfekt. Ich habe die Kuchen gebacken, bis sie sich fest anfühlten und nicht herunterfielen. Ich habe Cupcakes mit extra Teig gemacht (ich habe einen 10 " statt 12 " Kuchen gemacht) und nur den Zahnstochertest gemacht, sie sind alle gefallen. Ein weiterer Vorbehalt. . . halte es kühl. Ich würde dies definitiv nicht für eine Outdoor-Veranstaltung bei warmem Wetter machen, da die Vereisung stark von der Temperatur beeinflusst wird. Außerdem habe ich den Kuchen vor dem Servieren bis zu 30 Minuten gekühlt gehalten, anstatt die 1-3 Stunden. Ich bemerkte etwa 30 min. Nach dem Servieren war das Sahnehäubchen auf dem restlichen Kuchen extrem weich. Auf jeden Fall werde ich diese Torte für einen besonderen Anlass auf jeden Fall wieder backen. Ich kann nicht glauben, dass ich etwas sooooo leckeres gemacht habe. Danke episch.

Ich habe diesen Kuchen an einem Tag gebacken und es dauerte VIER Stunden von Anfang bis Ende! Meine einzige Beschwerde ist, dass meine Kuchen flach gefallen sind. nicht sicher warum. Der Zuckerguss und die Beeren machten das aber wieder wett! Die Buttercreme war lecker und relativ einfach zu machen. Der Zusammenbau war auch ziemlich einfach und sorgte für eine schöne Torte! Dieses Rezept ist definitiv ein Hüter (vorausgesetzt, meine Kuchen kommen das nächste Mal richtig heraus)!

Ich habe nur das Zuckerguss gemacht, weil der Kuchen zu kompliziert aussah und die Bewertungen nicht vielversprechend aussahen. Das Zuckerguss, das ich für den Geburtstagskuchen meines Sohnes gemacht habe und JEDER hat es geliebt. Dies ist jetzt das einzige Rezept für weißen Zuckerguss in meinem Buch! Es lohnt sich.

Ich habe die Buttercreme nach dem Rezept gemacht und es war unglaublich! Begeisterte Bewertungen und sehr einfach! Ich habe es 2 Tage vorher gemacht und dann gekühlt. Ich habe die Erwärmungs- / Remix-Technik im Rezept verwendet, um die Textur zurückzubringen, und es war perfekt!

Ich habe nur den Kuchen gemacht, nicht den Zuckerguss - obwohl er toll aussieht und ich es kaum erwarten kann, ihn auszuprobieren. Der Kuchen war viel mehr Kuchen, als ich wollte, also habe ich das Rezept halbiert (7 extra große Eier verwendet) und es in 3 9 in Pfannen gebacken, um mir die Mühe zu sparen, es später zu halbieren. Ich habe auch einen Teil der Vanille in Frangelico subbed. Es backte perfekt (hat insgesamt etwa 25 Minuten gedauert) mit einer wunderbaren Biskuitstruktur. Leicht und lieblich. Ein Wächter.

Angesichts der begeisterten Kritiken, die dieses Rezept erhalten hat, war ich sehr enttäuscht von dem Kuchen selbst. Der Kuchen ist flach gefallen, ich habe ihn erneut gebacken und er ist wieder flach geworden. Der Zuckerguss war köstlich und nicht so zeitaufwändig, wie ich erwartet hatte, und ich erhielt insgesamt wunderbare Komplimente. Wenn ich das wieder mache, verwende ich mein gewöhnliches Biskuitkuchenrezept (das ziemlich narrensicher ist) und mache einfach das Zuckerguss. Der Zuckerguss und die Beeren sind wirklich ein himmlisches Paar - wenn es nur nicht so viele Kalorien hätte, würde ich es oft machen!

Ich habe daraus Cupcakes gemacht. Viele Cupcakes. Groß. Das Sahnehäubchen ist im Vergleich zu anderen wirklich so einfach. Der Kuchen war ein wenig Ei-y, aber ein großer Hit auf einer Party.

Ich habe sehr wenig Backerfahrung, habe dieses Rezept aber zum ersten Geburtstag meiner Tochter ausprobiert (ich habe den Kuchen zu einem dreistöckigen Schloss gemacht!) Drei Wochen später kommentieren die Gäste immer noch den Kuchen, er war hervorragend! Das Frosting ist ziemlich zeitaufwendig und braucht zusätzliche Zeit im Kühlschrank, aber die Mühe lohnt sich.

Dieser Kuchen war absolut fabelhaft. Ich hatte mit keinem Teil des Rezepts Probleme, die Creme ist super geworden, kein Gerinnen, ich fand es nicht einmal so zeitaufwendig. Ich dachte jedoch, dass die Größe zu groß war, also kürzte ich die Kuchenportion um ein Drittel und backte sie in 9-Zoll-Pfannen, machte aber die gleiche Menge Sahne. Der Kuchen war schön groß und sehr fest. Ich würde auch empfehlen, beim Schichten eine Schicht Buttercreme, dann Beeren zu verteilen, dann eine weitere dünne Schicht Buttercreme auf der Unterseite der nächsten Kuchenschicht zu verteilen - das hilft dem Kuchen viel besser zusammenzuhalten! Auch meine Verkoster dachten es war ein sehr leicht schmeckender Kuchen, es war ein Volltreffer!

Ich habe diese Torte mehrmals gemacht, auch als 4-stöckige Hochzeitstorte (Doppelrezept). Jeder liebt, wie leicht der Kuchen und die Buttercreme sind. Anstelle der Marmelade zum Füllen löffelte ich eine Mischung aus aufgetauten gefrorenen und frischen gemischten Beeren, Chambourd und kernloser Himbeermarmelade zwischen die Schichten (keine Buttercreme in den Schichten), wodurch der Saft ein wenig in den Kuchen sickern konnte. Dann mit Hügeln frischer gemischter Beeren belegt, die mit geschmolzener Himbeermarmelade glasiert sind. Exzellent!

Deshalb backe ich. Es war zeitaufwendig, aber es hat so viel Spaß gemacht. Ich hatte in der Vergangenheit viele Katastrophen mit Biskuitkuchen und dieser ist unglaublich versöhnlich. Ich denke, es ist erwähnenswert, dass die meisten Zutaten sehr großzügig waren: viel Zuckerguss und Beeren. Ich habe aufgrund der vorherigen Rezension dünne Marmeladenschichten verwendet und nicht mehr als einen Klecks geschmolzenes Johannisbeergelee für die Oberseite. Der Kuchen ist insgesamt sehr süß und braucht nicht so viel Marmelade. Ein Wächter! Ich würde gerne wissen, wie man es für 9-Zoll-Pfannen einstellt.


Cupcakes mit weißer Schokolade

Diese weißen Schokoladen-Cupcakes mit weißer Schokoladenglasur sind unglaublich lecker und einfach zuzubereiten. Das Frosting ist super cremig und die Cupcakes super fluffig. Liebhaber weißer Schokolade: Dieses Rezept ist für Sie!

Ich liebe weiße Schokolade. Aber fast alle Schokoladenrezepte auf meinem Blog sind mit Milch oder halbsüßer Schokolade. Dies muss sich ändern. Auch weiße Schokolade verdient es, im Rampenlicht zu stehen.

Nicht nur, dass wir mit diesem Rezept weiße Schokolade ehren, Sie lernen auch, wie es geht

Fantastisch! Ich bin gerade super begeistert. So lass uns anfangen.

Beginnen Sie mit dem Schmelzen der Schokolade. Schmelzen Sie es für etwa 2 Minuten in der Mikrowelle und rühren Sie es alle 20 Sekunden um, damit es sich nicht festsetzt. Dann abkühlen lassen, damit es beim Hinzufügen zum Teig nicht mehr heiß wird.

Der Teig wird dick, aber flüssig. Am besten mit einem Eisportionierer in die Cupcake-Förmchen füllen.

Füllen Sie die Liner nur mit &frac23 voll. Wenn Sie sie zu hoch auffüllen, sinken sie oder laufen über die Seiten. Und wenn es Ihnen wichtig ist, wie die Cupcakes am Ende aussehen, bleiben Sie bei der &frac23-Füllung. Je nach Füllmenge muss die Backzeit angepasst werden. Das gleiche gilt, wenn Sie sie niedriger als &frac23 füllen.

Lassen Sie sie nach dem Backen auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie einfrieren.

Diese Cupcakes sind superleicht und luftig und voller weißer Schokoladengeschmack. Sie können sie auch ohne Zuckerguss essen, da sie alleine super lecker schmecken.

Diese weiße Schokoladenglasur macht mich buchstäblich verrückt. Es ist das cremigste Frosting, das ich je hatte. Ernsthaft.

Beginnen Sie erneut mit dem Schmelzen der weißen Schokolade und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen. Dann weiche Butter für ca. 5 Minuten cremig rühren. Gesiebten Puderzucker hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie dann die weiße Schokolade und das Salz hinzu und rühren Sie, bis sie glatt, seidig und cremig sind.

Das Salz reduziert die Süße.

Wie Sie sehen können, bin ich ein großer Fan davon, meine Cupcakes anders zu bereifen.

Für die Zuckergusstechniken, die Sie sehen, habe ich einen Stern und eine runde Paspelspitze verwendet.

Mit der Sterntülle (1M Wilton) habe ich drei verschiedene Formen paspeliert, wie auf den Fotos oben und unten zu sehen ist.

Um eine Rose zu spritzen, beginne in der Mitte des Cupcakes und spritze das Frosting in einem Kreis von der Mitte bis zu den Rändern gleichmäßig. Bleiben Sie auf der gleichen Höhe. Der Zuckerguss bildet schöne Schichten wie eine Rose.

Du könntest auch einen Wirbel pfeifen. Daher wieder in der Mitte des Cupcakes beginnen und das Frosting im Kreis von der Mitte zu den Rändern und wieder zurück zur Mitte spritzen, ohne zwischendurch anzuhalten. Heben Sie den Spritzbeutel nach oben, wenn Sie sich zurück in die Mitte bewegen, in der Sie das Frosting in einem Wirbel auf sich selbst spritzen. Diese Paspeltechnik funktioniert mit einem Stern und einer runden Paspelspitze.

Sehen Sie sich das Video unten an, um zu sehen, wie Sie eine Rose und einen Wirbel pfeifen.

Die dritte Form, die Sie mit einer Sternspitze pfeifen können, ist die einfachste. Platzieren Sie die Spitze in der Mitte des Cupcakes und üben Sie mehr Druck aus als bei den anderen Techniken. Bleiben Sie in der Mitte und bewegen Sie die Spitze langsam und gerade nach oben. Das Frosting bildet schöne Rüschen.


Zutaten

  • 150 g weiße Schokolade 150 g Butter 200 g goldener Puderzucker 2 Eier, geschlagen 140 g einfaches Mehl 75 g selbstaufziehendes Mehl 10 g Maisstärke 1 TL Vanilleextrakt 2 Schalen Brombeeren 12 Zuckerblumen (Victoria kaufte sie bei Sainsbury's) 300 ml Sahne 135 ml Wasser 20 g Zuckerblumenpaste um die Blätter zu machen (Victoria benutzte Squires' weiße Paste) Grüne Lebensmittelfarbpaste (Victoria benutzte Sugarflair's Holly green) Ausrüstung 12-Loch tiefe Muffinform 1 Blattausstecher (Victoria hat ihren bei Cakecraftshop.co.uk gekauft) Trockenschwamm Spritzbeutel Groß glatt Zuckerguss-Tipp

Blaubeer- und weiße Schokoladen-Cupcakes

Ein Vanillekuchen mit einem Blaubeermarmeladenkern, der mit geschmolzener weißer Schokolade und frischen Blaubeeren überzogen ist. Süß, aromatisch und der perfekte Leckerbissen für Ihre Naschkatzen!

Zutaten

  • FÜR DIE CUPCAKES:
  • 1 Stick ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1-½ Tasse Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Tassen Milch
  • ½ Tassen (gering) Blaubeermarmelade/Konserve
  • FÜR DAS FROSTING:
  • 6 Unzen, Gewicht weiße Schokolade, das Beste, was Sie sich leisten können
  • ½-Sticks Ungesalzene Butter
  • 36 ganze frische Blaubeeren, zum Garnieren (optional)

Vorbereitung

Ofen auf 350 F vorheizen und ein 12-Loch-Cupcake-Tablett mit Cupcake-Förmchen auslegen.

Geben Sie Butter und Zucker in eine große Schüssel oder in die Schüssel Ihres Standmixers und schlagen Sie sie 2-3 Minuten bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis sie leicht und flaumig sind. Fügen Sie die Eier und Vanille hinzu, kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab und mischen Sie, bis sie gut eingearbeitet und glatt sind, etwa 1 Minute bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit.

Fügen Sie Mehl, Backpulver und Salz hinzu und mischen Sie auf niedriger Stufe, bis es beginnt, sich zu verbinden. Fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie sie bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit, bis sie gut eingearbeitet und glatt ist.

Füllen Sie jeden Cupcake-Liner zu 3/4 voll und stellen Sie ihn dann für 18-22 Minuten in den Ofen, bis er aufgegangen ist, leicht golden ist und ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen.

Sofort auf ein Kuchengitter geben (ich finde, wenn man die Cupcakes in der Pfanne lässt, lösen sich die Förmchen) und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen ist es Zeit, die Cupcakes zu entkernen! Drücken Sie mit einem Cupcake-Entkerner (ich benutze den OXO Good Grips) in die Oberseite jedes Cupcakes und drehen Sie ihn, um die Mitte des Cupcakes zu entfernen. Drücken Sie es nicht ganz nach unten, Sie möchten immer noch etwas Kuchen unten. Wenn Sie keinen Cupcake-Entkerner haben, schneiden Sie mit einem kleinen Messer einen 1 Zoll breiten Kreis aus der Mitte heraus. Werfen Sie Ihre Cupcake-Kerne nicht weg, sondern halbieren Sie sie, damit Sie eine Oberseite haben, um die Füllung zu bedecken.

Sobald alle Cupcakes entkernt sind, die Marmelade in eine hitzebeständige Schüssel geben und 20 Sekunden in die Mikrowelle stellen.

Verteile die Marmelade mit einem Teelöffel auf jeden Cupcake und lasse oben etwas Platz, damit du die Cupcake-Oberteile wieder aufsetzen kannst.

Sobald alle Cupcakes gefüllt sind und ihre Oberseiten haben, geben Sie die weiße Schokolade und die Butter in eine hitzebeständige Schüssel und Mikrowelle in Schritten von 20 Sekunden und rühren Sie zwischendurch, bis sie geschmolzen und glatt sind.

5 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie etwa 1 Esslöffel Zuckerguss auf jeden Cupcake geben und mit der Rückseite Ihres Löffels glattstreichen, bis der Cupcake bedeckt ist. 3 frische Blaubeeren auf die geschmolzene Schokolade geben und fest werden lassen.

Nach dem Aushärten halten sich die Cupcakes in einem luftdichten Behälter 3 Tage im Kühlschrank. Cupcakes werden am besten bei Zimmertemperatur serviert.